Update: Derzeit bewirbt Amazon mit zwei unterschiedlichen Werbespots den Premium-Service „Amazon Prime“. Hier geht es zum zweiten TV-Spot.

Das Internetversandhaus Amazon.de strahlt derzeit im deutschen Fernsehn einen neuen Werbespot aus, welches das Amazon Prime Programm bewirbt. Amazon Prime bietet dem Kunden einen Premiumversand, eine Kindle-Leihbücherei, Prime Photos und das Film- und Serienportal „Prime Instant Video“ an.

In dem Werbespot ist ein weißer Hund mit einem blauen Verband an seinem hinteren Fuß zu sehen, der versucht seinem Herrchen zu folgen. Trotz all seinen Anstrengungen schafft er es nicht neben seinem Herrchen zu laufen. Dieser entschließt sich kurzfristig bei Amazon eine Hundetrage zu kaufen. Schon am nächsten Tag erhält der Hundebesitzer sein bestelltes Produkt und kann mit seinem West Highland White Terrier „Gassi“ gehen.

Das Lied welches in dem TV-Spot zu hören ist heißt:

Wand’rin‘ Star von Lee Marvin
Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

„Lee Marvin“ war ein berühmter Schauspieler aus den USA. Der Song „Wand’rin‘ Star“ erschien 1969 in dem Westernmusical „Westwärts zieht der Wind“. Obwohl der Film mit einem hohem Budget (20 Millionen Dollar) zum Flop wurde, wandelte sich die Single „Wand’rin‘ Star“ zum Überraschungshit. In den USA landete „Wand’rin‘ Star“ schließlich auf Platz 1 der Single-Charts. „Marvin“ singt darin über das einsame Wildwestleben.

TV-Spot:
Wird nachgereicht.