Hier klicken!
Connect with us

Being Human: Staffel 1 – Die Trackliste

Being Human

Being Human: Staffel 1 – Die Trackliste

Being Human

Alle Lieder der Staffel 1 von Being Human in der Übersicht (Tracklist):

Staffel 1 – Episode 1: Zimmer ohne Aussicht / There Goes the Neighborhood (1)

A Mirror Without von Royal Wood
Beschreibung: Aidan und Rebecca schlafen miteinander; Josh verwandelt sich in ein Werwolf.

Weighty Ghost von Wintersleep
Beschreibung: Josh erwacht. Sein Körper ist voller Blut. Er rennt nach Hause. Aidan erinnert sich daran Rebecca getötet zu haben.

All That You Are von Econoline Crush
Beschreibung: Aidan & Josh besichtigen ein Haus.

Oisin, My Bastard Brother von The High Dials
Beschreibung: Aidan & Josh ziehen in das Haus ein.

Staffel 1 – Episode 2: Die dunkelste aller Seiten / There Goes the Neighborhood (2)

Bang von The Pack A.D.
Beschreibung: Flashback: Man sieht Josh & Aidan, die sich das erste Mal verwandeln; Rebecca ist wacht.

The Beat Stuff von Hannah Georgas
Beschreibung: Aidan sitzt alleine im Cafè. Josh geht nach Hause.

Arrow von Kathryn Calder
Beschreibung: Danny erzählt Josh & Aidan davon, wie Sally umgekommen ist. Im Krankenhaus flirtet Clara mit Aidan.

Bad Luck von Royal City
Beschreibung: Cara & Aidan wollen sich Drinks kaufen.

Old Haunts, New Cities von Typhoon
Beschreibung: Aidan telefoniert mit Josh, er soll zur Bar kommen. Rebecca ist scheinbar doch nicht Tod und taucht neben Cara & Aidan auf.

Up Past The Nursey von Suuns
Beschreibung: Aidan will einen Mann davon abhalten mit Rebecca abzuhauen.

Do You Recall von Royal Wood
Beschreibung: Sally fällt ausgerechnet an der Stelle, an der sie gestorben ist; Josh will allein gelassen werden; Aidan trifft sich mit jemanden.

You’re A Wolf von Sea Wolf
Beschreibung: Josh & Sally unterhalten sich über Aidan.

Staffel 1 – Episode 3: Den Tod überwinden / Some Thing to Watch Over Me

The Ghost In You von Psychedelic Furs
Beschreibung: Josh mit zwei Nachbarn einen Film. Tony versucht Sally zu küssen.

The Ghost In You von Matthew Puckett
Beschreibung: Aidan schaut sich Fotos an.

Staffel 1 – Episode 4: Orgie der Gewalt / Wouldn’t It Be Nice (If We Were Human)

Seven Or Eight Days von Adrian Glynn
Beschreibung: Im Wald erschreckt Josh ein Pärchen. Eine Frau flirtet Aidan an. Bridget und Danny küssen sich, Sally sieht dies; Josh wird dabei beobachtet wie er sich in ein Werwolf verwandelt.

Who You Gonna Run To? von Solid Gold
Beschreibung: Bridget kocht für Danny. Als Sally dies sieht zerbricht sie in ihrer Wut ein Glas.

Tainted Love von Mojohands & Esben Just
Beschreibung: Aidan und Rebecca haben Sex, nachdem Aidan ihr Blut besorgt hat.

You Don’t Just Want To Break Me (You Want To Tear Me Apart) von Hawksley Workman
Beschreibung: Mehrere Szenen (Zusammenschnitt)

City von Sunfields
Beschreibung: Aidan und Rebecca verlassen das Restaurant. Ray zeigt Josh, wo sich die Vampire versammeln.

Turn Around von Justin Rutledge & Carina Round
Beschreibung: Danny ruft Sally.

Wolves and Werewolves von The Pack A.D.
Beschreibung: Das Töten von Vampiren hat Ray Spaß gemacht.

Staffel 1 – Episode 5: Allein unter Wölfen / The End of the World as We Knew It

Dead Letter & The Inifinite Yes von Wintersleep
Beschreibung: Aidan spricht mit einem Patienten. Dieser Patient wacht wenig später in einer Leichenhalle auf.

Ain’t Misbehavin‘ von —-
Beschreibung: Mr. Sarin wird erklärt wie man sich als Vampir ernähen muss.

Floating Way Up von T.H. White
Beschreibung: Josh ist dabei das Blut aus seiner Kleidung zu entfernen.

And So It Goes von Selectracks
Beschreibung: Aidan geht zu Bishop um ihn zu Rede zu stellen.

Let’s Get Away von 5 Alarm Music
Beschreibung: Bishop & Aidan kämpfen.

Broadcast To The Addicted von Drakes Hotel
Beschreibung: Sally zerstört Dannys Wohnung; Josh und Ray streiten.

Shine von Hannah Georgas
Beschreibung: Josh lässt Ray allein zurück. Brigdet & Danny betreten seine zerstörte Wohnung.

Heart To Tell von The Love Language

Staffel 1 – Episode 6: Geisterhaftes Treiben / It Takes Two to Make a Thing Go Wrong

Time To Say Goodnight von Two Ton Boa
Beschreibung: Rebecca ist mit einen Kerl in ihrem Motelzimmer. Danny schmeißt Sallys weg.

Perfect Fit von Clues
Beschreibung: Sally fantasiert.

Peace Will Come von Orillia Opry
Beschreibung: Josh will seine Schwester aus dem Haus haben; Emily will Wodka mit Nora trinken.

Catch Me von Socadia
Beschreibung: Aidan, Sally und Emily besuchen einen Club; Emily trifft auf einen Geist.

Bad Boy Club Land von Crys Young
Beschreibung: Sally und Lindsey sprechen miteinander und auch über Danny.

Oh Missy von Woolfy
Beschreibung: Josh & Nora küssen sich.

Astronomers von We Are The City
Beschreibung: Aidan erfährt, dass Emily angegriffen wurde.

Staffel 1 – Episode 7: Tagebuch eines Getriebenen / I See Your True Colors… And That’s Why I Hate You

Sooner Or Later von Zaza
Beschreibung: Aidan sieht Emily, die mit Bishop spricht.

The Doubt von Harper Blynn
Beschreibung: Josh fragt Emily, warum sich seine Mutter in letzter Zeit so seltsam verhält.

The Boy Could Fly von My Old Friend Rubylux
Beschreibung: Bridget will ein letztes Mal mit Sally reden.

My Old Friend von We Are The City
Beschreibung: Aidan & Josh gehen zu Sally ins Haus.

Staffel 1 – Episode 8: Spielen verboten! / Children Shouldn’t Play With Undead Things

Killer Of Dragons von The High Dials
Beschreibung: Aidan sieht Rebeccas Video an.

New Kanada von Solid Gold
Beschreibung: Josh & Nora sind bei ihr zu Hause. Im Haus gehts zur Sache…

Iamloved von Catlow
Beschreibung: Nora & Josh schlafen im Krankenhaus miteinander.

Wanna Feel It von Vibrolux
Beschreibung: Aidan dreht die Musik auf. Sally hat Angst vor der Verwandlung.

Save The Day von Pacifika
Beschreibung: Josh & Nora sprechen darüber eine Beziehung zu führen.

Staffel 1 – Episode 9: Das Echo des Todes / I Want You Back (from The Dead)

All It Is von Kathryn Calder
Beschreibung: Sally kommt aus dem Krankenhaus. Nora & Josh sprechen im Krankenhaus miteinander.

Mad World von Gary Jules with Michael Andrews
Beschreibung: Sally am See. Dieses Lied wird beim Kuss wiederholt.

Party People von Winter Gloves
Beschreibung: Im Vampirclub.

Disappear Here von Gran Ronde
Beschreibung: Aidan wird weggestoßen. Rebecca versucht Aidan zu beruhigen.

Solidarity von Daniel G. Harmann & the Trouble Starts
Beschreibung: Bishop spricht mit Aidan.

Spanish Burn von Early Winters
Beschreibung: Aidan entführt Bernie in den Wald und tötet ihn.

Staffel 1 – Episode 10: Höllenspektakel / Dog Eat Dog

31 Years von Elliott Brood
Beschreibung: Marcus wartet bis er mit den Ältesten reden darf.

I Got The Blues von Glen Morris ft Duane Eddy
Beschreibung: Flashback: Hegeman tötet…

Too Hot To Handle von The Blue Notes
Beschreibung: Flashback: Aidan spricht mit Bishop.

Londonderry Air (aka Danny Boy) von —-
Beschreibung: Vor dem Werwolfkampf zu hören.

A Teardrop From Heaven von Nolan Strong and The Diablos
Beschreibung: Rückblick: Bishop tötet Jane.

Two Time Loser von Joe Montgomery
Beschreibung: Aidan will von Bishop, warum die Ältesten in Boston sind.

Staffel 1 – Episode 11: Die Exorzistin / Going Dutch

Cold Comfort von The Fling
Beschreibung: Mit Bishop und den Ältesten in der „Blut-Bar“.

Never Came von Sweet Apple
Beschreibung: Bishop tötet die Ältesten. Marcus besiegt Aidan; Rebecca bringt Marcus um.

A Joke! von The Crackling
Beschreibung: Rebecca will von Aidan, dass er sie pflockt.

Staffel 1 – Episode 12: Mordlust / You’re the One That I Haunt

The First Thing von Tom Hanson
Beschreibung: Rückblende: Aidan zeigt sein Tattoo Celine.

Better von Blue Shoes
Beschreibung: Sally erzählt Josh, dass sie kurz davor war seine Kehle aufzuschlitzen.

Old Haunts, New Cities von Typhoon
Beschreibung: Josh & Sally sitzen bei Aidan, der auf den Flur blutet.

Staffel 1 – Episode 13: Die letzte Schlacht / A Funny Thing Happened on the Way to Me Killing You

Hooligans von Neighbors
Beschreibung: Sally & Josh, Aidan warten auf Nora die Blut mitbringen soll.

Juliet von Royal Wood
Beschreibung: Josh wünscht Aidan Viel Glück; Nora liest Joshs Brief.

Don’t Look Back In Anger von Oasis
Beschreibung: Hegeman sagt Aidan, dass ‚SIE‘ ihn treffen will.

Civilian von Wye Oak

Klicken um zu kommentieren

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel: Being Human

Anzeige

Song nicht gefunden?

Besuche unsere Songsuche-Seite um eine Suchanfrage zu verfassen. Lasse dir von unzähligen Musikfans helfen!

Musiktipps

Photo by Austin Neill on Unsplash

Musiktipp

Die 20 beliebtesten Sänger der 90er Jahre

Von 23. September 2017

80er Jahre

1985: Die 100 besten Songs

Von 22. September 2017
Photo by Taylor Bryant on Unsplash
Photo by Ron Smith on Unsplash
Anzeige
Zum Anfang