Die sechs verbliebenen DSDS-Kandidaten Richard Schlögl, Daniel Ceylan, Aneta Sablik, Christopher Schnell, Meltem Acikgöz und Yasemin Kocak kämpfen am kommenden Samstag, den 19. April 2014 um den Einzug ins Halbfinale von „Deutschland sucht den Superstar“.

In der vierten Liveshow dürfen die Top-6-Kandidaten erneut jeweils 2 Lieder auf der DSDS-Bühne performen. Das Motto der vierten Show lautet: „Mach dein Ding“.

Die Kandidaten müssen oder besser gesagt dürfen ihre Lieblingslieder frei interpretieren. Konkret heißt dies: Jeder DSDS-Kandidat soll aus einem bekannten Song eine Version entwerfen, mit denen sie sich identifizieren können. Die Kreativität der Kandidaten sind in diesem Zusammenhang keine Grenzen gesetzt. Wer diese Aufgabe am Besten meistert entscheidet die DSDS-Jury um Dieter Bohlen, Marianne Rosenberg, Mieze Katz und Prince Kay One. Der Gewinner darf sich auf ein brandneues Auto freuen.

Beim zweiten Auftritt haben die Kandidaten erneut freies Spiel bei ihrer Songauswahl.

Auch in der vierten Mottoshow müssen zwei DSDS-Kandidaten Abschied vom Traum des Superstars in Deutschland nehmen. Die Kandidaten mit den wenigsten Zuschaueranrufen müssen „Deutschland sucht den Superstar“ verlassen.

Die Songs beim ersten Auftritt der Kandidaten:

Aneta Sablik:
„I Need Your Love“ von Calvin Harris feat. Ellie Goulding

Christopher Schnell:
„She’s Like The Wind“ von Patrick Swayze feat. Wendy Fraser

Daniel Ceylan:
„The Best“ von Tina Turner

Meltem Acikgöz:
„Gangnam Style“ von Psy

Richard Schlögl:
„Use Somebody“ von Kings of Leon

Yasemin Kocak:
„Ain’t Nobody“ von Chaka Khan

Die Songs beim zweiten Auftritt der Kandidaten:

Aneta Sablik:
„I’m Outta Love“ von Anastacia

Christopher Schnell:
„When I Was Your Man“ von Bruno Mars

Daniel Ceylan:
„Bitte hör‘ nicht auf zu träumen“ von Xavier Naidoo

Meltem Acikgöz:
„Burn“ von Ellie Goulding

Richard Schlögl:
„Stark“ von Ich + Ich treu

Yasemin Kocak:
„I Turn To You“ von Christina Aguilera