Der Promiblogger Perez Hilton setzte vor wenigen Wochen das Gerücht in die Welt, dass Fergie für eine neue Frontfrau bei den “The Black Eyed Peas” weichen müsste – und das alles nur wegen ihrer Schwangerschaft und die damit verbundene Zwangspause für die Band. Laut dem Promiblogger und der Internetseite TMZ waren die Bandmitglieder will.i.am, apl.de.ap und Taboo bereits dabei Nachfolgerinnen zum Vorsprechen einzuladen. Doch nach der neusten Meldung auf Twitter von Rapper will.i.am ist das alles kompletter Schwachsinn!

will.i.am schrieb auf Twitter folgendes:

“Die Gerüchte, dass Fergie ersetzt wird, sind total flasch. Perez Hilton und TMZ sind am weitesten von der Wahrheit entfernt. #BEP4ever”

Die Sängerin ist seit einigen Wochen schwanger und nach einem Auftritt in der ABC Show Good Morning America, weiß jetzt auch jeder ganz offiziell das sie und ihr Mann Josh Duhamel sich wahnsinnig auf den Nachwuchs freuen.

Die Sängerin war in dieser Woche zu Gast bei ‘Good Morning America’ und gab ihr erstes Interview seit der Verkündung ihrer Schwangerschaft. Sie erklärte, dass sie und Josh Duhamel sich wahnsinnig auf den Nachwuchs freuen. Doch viel Ahnung von der Kindererziehung hat die 37-jährige noch nicht: „Ich werde einfach sehen wie es läuft und warte darauf, dass meine natürlichen Instinkt eintreten lassen.”