Justin Bieber sorgt mal wieder für Negativschlagzeilen, wenn man dies denn so nennen mag. Bieber wurde in Polen auf einem Flughafen gesichtet und er trug nichts weiter als ein paar Sneakers und eine Jeans. Der komplette Oberkörper unbedeckt! Und dies bei Minus 10 Grad!

In den letzten Wochen war der junge Kanadier des öfteren wegen dem ein oder anderen peinlichen Auftritt in den Schlagzeilen. So tauchte er mitten in der Nacht in London mit einer bizarren Gasmaske auf. In der selben Woche verspätete er sich zu seinem Konzert in London und bei einem weiteren Konzert brach der 19-jährige wegen Atemnot zusammen.

Nun aber zurück zu den neusten Ereignissen: Nach einem Konzert in Lodz, Polen zog Bieber sein T-Shirt aus und fuhr in der Nacht zum Flughafen. Dort angekommen lief er ohne T-Shirt durch das Gebäude um nur wenig später komplett eingekleidet in ein Privatjet zu steigen.

Die Bilder gibt es hier zu sehen: Justin Bieber oben ohne

Ein Sprecher des Flughafens konnte sich diesen Vorfall auch nicht erklären. Ihm wurde nicht gesagt, dass er sein T-Shirt ausziehen solle. Eine Angestellte meinte sogar: „Er ist ziemlich dünn, ich nehme an er hat gefroren“.

Sein nächster halt in Europa führt in ausgerechnet nach München. Am 28. März ist es soweit und wir freuen uns schon auf den nächsten Skandal. Diesesmal aber in Deutschland…