Selbst Justin Bieber muss sich geschlagen geben. Wir haben einen neuen Justin an der Spitze der „Social-Charts“. Nach 6 Jahren des langen Wartens veröffentlichte Justin Timberlake diese Woche sein neustes Album „The 20/20 Experience,“ und stürmte damit nicht nur die Albumcharts.

Seit einiger Zeit werden auch die „Social-Charts“ von Billboard berechnet. Darin berücksichtigt sind u. a. YouTube, Facebook, Twitter, SoundCloud, Wikipedia, MySpace und Instagram. Anhand dieser Seiten wird wöchentlich der Zuwachs an Freunden, Fans, Follower berechnet. Dazu kommen die Anzahl an Aufrufen der Stars auf YouTube, Wikipedia und MySpace.

Wochenlang führte diese Liste der 19-jährige Kanadier Justin Bieber an. Doch zum ersten mal überhaupt schaffte es Justin Timberlake vor wenigen Wochen in die Liste der Top-10 um schließlich auf Platz 1 zu landen! Respekt!

Vor einer Woche veröffentlichte der Sänger das offizielle Musikvideo zu der zweiten Single des Albums „Mirrors“. Bis jetzt wurde das Video über 20 Millionen mal aufgerufen. Außerdem gewann der Sänger auf Facebook über 270.000 Fans und auf Twitter 328.000 hinzu.

Social-Charts Top 10:
1. Justin Timberlake
2. Justin Bieber
3. Rihanna
4. Taylor Swift
5. One Direction
6. Beyonce
7. Lil Wayne
8. Britney Spears
9. Bruno Mars
10. Eminem