In der Komödie „Mistress America“ geht es um die 18-jährige Tracy (Lola Kirke), die nach New York zieht um dort ihr Studium in Literatur in Angriff zu nehmen. Doch leider stellt sie schnell fest, dass sie sich ziemlich einsam in dieser riesigen Stadt fühlt. Glücklicherweise findet sie in ihrer zukünftige Stiefschwester, die 30-jährige Brooke (Greta Gerwig) eine Freundin, die mit beiden Beinen im Leben steht und ein glückliches Leben führt. Doch mit der Zeit stellt sich heraus, dass Brooke ihr Leben nicht so im Griff hat, wie es scheint…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Tracklist aller 9 Songs, die in dem Drama „Mistress America“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Tracklist:

Song:Hörprobe:
Souvenir (2003 Remastered Version) – Orchestral Manoeuvres In The Darka
No More Lonely Nights (Ballad) – Paul McCartneya
Dream Baby Dream – Suicide---
Happy & Free (Jim James Remix) – Dean Warehama
You Could’ve Been A Lady – Hot Chocolatea
Rosanna – Totoa
All That She Wants – Ace of Basea
The Dancer Disappears – Dean Warehama
Nocturne No.2 In E-flat major, Op.9 – Frédéric Chopina
Der Original-Soundtrack von „Mistress America“ umfasst 15 Songs und wurde von den Filmkomponisten Dean Wareham und Britta Phillips geschrieben.
Song:Länge:
Mistress America2:46
Tracy & Tony1:29
Souvenir (2003 Remastered Version) (Orchestral Manoeuvres In The Dark)3:39
Do Everything Soul Cycle1:18
Mom's1:40
Tracy In New York2:50
Do Everything (Gas Station)1:16
Hooks & Ladders1:31
No More Lonely Nights (Ballad) (Paul McCartney)5:12
Dream Baby Dream (Suicide)6:22
Robbers1:27
Tracy & Tony Reprise3:09
Happy & Free (Jim James Remix) (Dean Wareham)5:09
Tracy & Brooke (Mom's Reprise)1:22
You Could've Been A Lady (Hot Chocolate)3:48
Album-Länge: 42:58