Der Thriller Spotlight basiert auf eine wahre Geschichte und handelt von einigen Journalisten des Boston Globes. Unter der Leitung von Chef Walter „Robby“ Robinson (Michael Keaton) wollen Michael Rezendes (Mark Ruffalo), Sacha Pfeiffer (Rachel McAdams) und Matt Carroll (Brian D’Arcy James) die dunklen Geheimnisse eines Missbrauchsfalls in den Reihen der katholischen Kirche aufbereitet. Schnell stellt sich heraus, dass weitere Priester der katholischen Kirche in Missbrauch von Kindern verwickelt sind. Doch die Arbeit gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn kaum ein Opfer will über die Schandtaten berichten und gut bezahlte Anwälte machen die Ermittlungen fast unmöglich…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Tracklist aller 13 Songs, die in dem Thriller „Spotlight“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Tracklist:

Song:Hörprobe:
West Side Waltz – Dick Walter---
Sea Shanty – Populuxea
Al Fresco – Tom Keane---
Brandenburg Concerto #3, 3rd Mvt – Johann Bacha
Concerto Gross No 2 in F major, op 6 – George Handel---
Cocinando Suave – Ray Barrettoa
Walk My Street – Sundaes---
Myself In You – Jon Roberta
Concerto Grosso No 1 in G major, op 6 – George Handela
Cornucopia – Tom Keane---
These Exiled Years – Flogging Mollya
Bean’s Blues – Coleman Hawkinsa
Der Original-Soundtrack von „Spotlight“ umfasst 18 Songs und wurde von den Filmkomponist Howard Shore geschrieben.
Song:Länge:
Spotlight1:03
Deference and Complicity1:13
Investigative Journalism2:10
Legacy1:28
The Directories2:40
Keep Silent2:31
Summer Investigation2:00
The Children1:15
Pressure of the Church1:37
The Sealed Documents2:06
The Globe Newsroom2:02
Courthouse1:11
Practice and Policy2:07
City on the Hill2:09
Pain and Anguish1:01
Night Mass1:04
Delivering the News3:40
The Story Breaks1:56
Album-Länge: 33:13