Staffel 1 Folge 1: Der Verdacht / Pilot

Nick Brody kehrt nach Hause zurück, nachdem er 8 Jahre in Gefangenschaft lebte. Carrie, eine CIA-Agentin glaubt er sei mittlerweile ein Terrorist, der von seinen Peinigern umgedreht worden ist.

Spoiler:

  • 10 Monate zuvor: Carrie ist in Baghdad als Agent tätig ist. Sie schlägt sich durch bis zu einem Gefängnis. Von einem Gefangenen/Informat erfährt sie, dass angeblich ein amerikanischer Soldat gefoltert und schließlich „umgedreht“ worden ist.
  • 10 Monate später: Ein US-Soldat wird aus dem Irak von der US-Armee gerettet. Carrie denkt nun er ist ein Terrorist und verkabelt illegalerweise sein komplettes Haus.
  • Nick Brody ist der gerettete Soldat, der nach Hause zu seiner Frau und seinen beiden Kindern kommt. Seine Frau Jessica ist mittlerweile mit Nicks besten Freund zusammen. Allerdings weiß das noch niemand.
  • Nick hat Probleme in den Alltag zu finden und immer wieder plagen in Flashbacks aus der Zeit seiner Gefangenschaft.
  • Während die Kameras laufen, bewegt er seine Finger seltsam. Carrie geht davon aus das dies ein Code ist und er mit seiner Terrorzelle kommuniziert.

Trailer: