Jedes Jahr erscheinen unzählige Partysongs, die mehr oder weniger erfolgreich sind. Doch damit eine Party richtig an fahrt gewinnt sind aktuelle Partyhits unverzichtbar. Aus diesem Grund haben wir die besten 20 Party-Songs herausgesucht, die 2014 veröffentlicht worden sind und für richtige Partystimmung sorgen.

Eine Liste der größten Party-Hits aller Zeiten findet ihr übrigens hier.

20. Fancy featuring Charli XCX von Iggy Azalea

fcia
Die australische Rapperin „Iggy Azalea“ hat sich mit der britischen Sängerin „Charli XCX“ zusammengetan und mit „Fancy“ einen großen Hit hervorgebracht. Die gerade einmal 23-jährigen Rapperin „Azalea“ wird von vielen bereits als beste Newcomerin des Jahres gefeiert.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

19. Turn Down for What von DJ Snake & Lil Jon

djsnakeliljon

Der französische DJ und Musikproduzent „Snake“ hat sich Ende 2013 mit dem US-Rapper „Lil Jon“ zusammengetan und einen Party-Hit für den Sommer 2014 gearbeitet. „Lil Jon“ erklärt sich den riesen Erfolg damit, dass der Beat zum Tanzen einlädt und gleichzeitig der Hip-Hop-Part die Leute pusht.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

18: Problem mit Iggy Azalea von Ariana Grande

piaag

In dem Lied singt „Ariana“ über ihre Unsicherheit einer eigentlich schon gescheiterten Beziehung. Obwohl ihr ehemaliger Freund nicht gut für sie ist, will sie die Beziehung nicht aufgeben. Am Ende des Songs kommt es zu keinen Happy End.

In einem Interview meinte sie, dass ihre jetzige Beziehung hoffentlich nicht so tragisch endet wie in „Problem“.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

17: Chandelier von Sia

s10

„Sia“ ist eigentlich vorwiegend eine Songwriterin. So schrieb sie dieses Lied nicht ursprünglich für sich sondern für „Rihanna“ bzw. „Katy Perry“. Doch letztendlich nahm sie selbst das Stück auf. Über sich selbst sagt sie, dass sie eigentlich nicht so gerne im Rampenlicht steht und einfach das machen will was sie liebt und das ist Musik.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

16: Baby du riechst von 257ers

257ers ist ein deutsches Hip-Hop-Trio bestehend aus Shneezin, Mike und Keule. Das dazugehörige Album „Boomshakkalakka“ erscheint am 26. September.

iTunes: herunterladen

15. Wiggle von Jason Derulo feat. Snoop Dogg

jdsdw

Die Entstehungsgeschichte des Songs: „Jason Derulo“ sah „Snoop Dogg“ bei einem All-Star Spiel. „Derulo“ fragte, ob er sich sein neues Lied einmal anhören könnte und evtl. ein paar Zeilen rappen könnte. Innerhalb von 48 Stunden bekam „Derulo“ eine fertige Tonspur von „Snoop Dogg“.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

14. Ready for the Weekend von Icona Pop

ipan

2014 ist das junge schwedisches Synthie-Pop-Duo „Icona Pop“ nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Kein Wunder also, dass mindestes ein Song des Duos auf einer Party zu hören ist.

Ihren großen Durchbruch verdankt „Icona Pop“ übrigens dem Coca Cola Light Werbespot, der sie über Nacht berühmt gemacht haben.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

13. Addicted To You von Avicii

ataty

An dem Lied hat der 23-jährige Musiker „Avicii“ übrigens mit dem 71-jährigen Songwriter „Mac Davis“ gearbeitet. Die Lyrics werden von „Audra Mae“ gesungen, die unter anderem auch einige Songs für die deutsche Sängerin „Lena Meyer-Landrut“ geschrieben hat.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

12. Calvin Harris von Summer

chs

Der US-Sänger „Harris“ feierte vor kurzem mit seiner Hit-Single „Feel So Close“ seinen internationalen Durchbruch. Seine neusten Single „Summer“ konnte 2014 bereits einige Erfolge feiern und war in den Charts weit vorne aufzufinden. In England ist „Summer“ sein mittlerweile vierter Nummer 1 Hit.

Amazon MP3: reinhören/downloaden

11. Waves von Mr. Probz (Robin Schulz Remix)

wmrds

„Mr. Probz“ ist ein niederländischer Hip-Hop-Künstler. Seine Single „Waves“ landete in seinem Heimatland auf Platz 6 der Charts. Doch erst der deutsche Electronic-Pop Produzent „Robin Schulz“ machte durch seinen Remix „Waves“ zu einem internationalen Mega-Erfolg.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

10. A Sky Full Of Stars von Coldplay

asfosc

Mit diesem Lied veröffentlichte die britische Pop-Rock-Band ihre erste Electronic-Dance Nummer welches sofort die Charts stürmte. „A Sky Full of Stars“ ist die erste Dance-Nummer von „Coldplay“. Mitproduziert wurde die Single von dem schwedischen DJ „Avicii“. Der hier schon zum zweiten Mal bei einem Party-Hit entscheidet mitgewirkt hat.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

09. Shot Me Down von David Guetta feat. Skylar Grey

shotmedown

Das Lied nutzt einen Sample von Chers Hit-Klassiker „Bang Bang (My Baby Shot Me Down)“. Pop-Sängerin und Songwriterin „Skylar Grey“ ist ebenfalls in dem Song zu hören. Größere Bekanntheit erlangte „Grey“, nachdem sie den Mega-Hit „Love The Way You Lie“ von „Eminem“ mit „Rihanna“ geschrieben hat.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

08. Money on My Mind von Sam Smith

ssmomm

Der 22-jährige Sänger “Sam Smith” ging bei der BBC Sound Of 2014-Umfrage als Gewinner hervor. Der Newcomer wurde von vielen Kritikern als kommender Popstar gehandelt. Diesen Sommer will er mit “Stay With Me” und „Money on My Mind“ auch seinen internationalen Durchbuch schaffen.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

07. Lose Yourself to Dance von Daft Punk

gldp

Seit 1993 produziert das französische Duo „Daft Punk“ Musik. Trotz ihres enormen Erfolgs und ihrer Popularität tauchen ihre Gesichter bis zum heutigen Tag nur sehr selten in den Medien auf. Zum Schutz ihrer Privatsphäre tragen die beiden Masken. Vielleicht auch deswegen ist „Daft Punk“ so erfolgreich.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

06. Burn von Ellie Goulding

egb

„Burn“ wurde bereits 2011 von „Goulding“, „Ryan Tedder“ (OneRepublic), „Noel Zancenella“ und „Brent Kutzle“ geschrieben. Gesungen werden sollte es von „Leona Lewis“ und auf ihrem Album „Glassheart“ erscheinen. Doch dieses war mehr auf Balladen ausgerichtet, sodass „Burn“ nicht thematisch zum Album gepasst hat. Die Single ist übrigens „Goulding“ erster Nummer 1 Hit in ihrer Heimat England.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

05. Rather Be feat. Jess Glynne von Clean Bandit

rbjg

Die englische Elektropopband konnte in ihrem Heimatland, in Deutschland und in Österreich mit der Single „Rather Be“ bereits Platz 1 der Single-Charts belegen. Innerhalb einer Woche wurde das Lied auf Spotify über 1.09 Millionen Mal abgespielt, was ein Rekord darstellt.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: Rather Be (feat. Jess Glynne) – Rather Be (feat. Jess Glynne)

04. I Got U von Duke Dumont feat. Jax Jones

ddigu

In seinem Sommer-Hit „I Got U“ ist auch ein Sample von Whitney Houstons „My Love Is Your Love“ zu hören. Dazu meinte „Dumont“, dass das Lied seine absolute Lieblingsnummer von „Houston“ sei. Sein Hit ist auf dem Album „Now 87“ enthalten.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

03. Wasted von Tiësto

wastedt

„Tiësto“ ist ein niederländischer DJ und Musikproduzent der zusammen mit dem US-amerikanischen Musiker „Matthew Koma“ an dem Track „Wasted“ gearbeitet hat. Urspünglich sollte der Songtitel „Naked“ also nackt heißen. Im Musikvideo vergnügen sich sechs Frauen miteinander.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

02: Love Never Felt So Good von Michael Jackson und Justin Timberlake

lnfsogmjjt

Pop-King „Michael Jackson“ hat noch unzählige unveröffentlichte Songs aufgenommen, die mit Sicherheit nach und nach veröffentlicht werden. „Love Never Felt So Good“ ist „Michael Jacksons“ bisher größter posthumer Hit und ehrt sein Vermächtnis. Mit „Justin Timberlake“ wurde ein passender Gesangspartner gefunden.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen

01: #SELFIE von The Chainsmokers

selfie

„The Chainsmokers“ ist ein Duo aus New York City. In einem Interview verrieten die beiden, dass die Sängerin „Alexis Killacam“ ihren Text gleich beim ersten Mal perfekt hinbekommen hat. Im Musikvideo sind Selbstporträts von Steve Aoki, Snoop Dogg und David Hasselhoff enthalten.

Amazon MP3: reinhören/downloaden
iTunes: herunterladen