70er Hits: Die besten Schlager aus den Siebziger Jahren

Frau durchstöbert Schallplatten

Hört euch die besten Schlager-Lieder aus den 1970er Jahren an. Unsere Playlist umfasst alle Stars in der Schlagerwelt die Rang und Namen haben.

Der deutsche Schlager zeigte sich nach einer kurzen Flaute Ende der 1960er Jahre wieder erstarkt und überzeugte Anfang der 1970er Jahre mit neuen Hits das Publikum. In den siebziger Jahren war deutscher Schlager besonders oft im Fernsehen zu sehen. Während den Olympischen Spielen (1972) oder der Fußball-Weltmeisterschaft (1974) sorgten die damaligen Schlager-Stars wie Michael Holm, Udo Jürgens, Chris Roberts, Jürgen Marcus oder Katja Ebstein für gute Stimmung in den Stadien und in der heimischen Wohnung.

Der Schlager konnte sich in dieser Zeit gut gegen aufkommende Trends wie etwa die Disco-Welle wehren, auch weil sich die Schlagermusik anpassungsfähig zeigte, und schnellere Rhythmen in neu veröffentlichte Songs eingebaut wurden. Dadurch gingen allerdings die ausgefeilte Arrangements verloren und die aufwendig produzierte Schlagermusik wurde zugunsten einer schnellen und preisgünstigen Produktion vereinfacht.

Die wohl bekanntesten 70er Hits waren wohl „Tränen lügen nicht“ sowie „Barfuß im Regen“ von Michael Holm, „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“ von Christian Anders, „Rote Rosen“ von Freddy Breck, „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer“ von Rudi Carrell und „Ein Bett im Kornfeld“ von Jürgen Drews.

(Am Ende des Artikels haben wir für dich eine Spotify-Playlist mit allen hier aufgeführten Songs erstellt.)

Viel Spaß mit der Schlager-Playlist!

01. Katja Ebstein – Wunder gibt es immer wieder

Auf Amazon Music anhören


Beim Eurovision Song Contest in Amsterdam im Jahr 1970 erzielte Katja Ebstein den dritten Platz mit ihrem Hit „Wunder gibt es immer wieder“. Er wurde von ihrem ersten Ehemann Christian Bruhn verfasst und zählt bis heute zu den besten deutschen Schlagern. Zehn Wochen lang konnte er sich in den Charts halten und kam dort bis auf Platz 16. Im selben Jahr wurde es auf Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch aufgenommen. Dies führte zu Katja Ebsteins internationalem Erfolg. Ihr Lied wurde unter anderem von Karel Gott und Guildo Horn gecovert.

02. Tony Marshall – Schöne Maid

Auf Amazon Music anhören


Der Song aus dem Jahre 1971 entstand aus einem tahitianischen Volkslied. Zu dieser Idee kam es bei einem gemeinsamen Saunabesuch von Tony Marshall und dem Produzenten Jack White. Ein guter Vorschlag, wie sich herausstellte. Die Single kletterte bis auf Platz drei und verblieb ganze 56 Wochen in den deutschen Charts. Die gute Laune des Schlagers und der eingängige Rhythmus führten zu beinah zwei Millionen verkauften Tonträgern in Deutschland. 18 Mal wurde es im Laufe der Jahre gecovert. Tony Marshall erhielt für seinen größten Erfolg sechs Goldene Schallplatten.

03. Rex Gildo – Fiesta Mexicana

Auf Amazon Music anhören


Wer kennt es nicht – das berühmte „Fiesta Mexicana“? Auch heutzutage wird der Evergreen aus den 1970er Jahren auf vielen Festen und Partys rauf und runter gespielt. 1972 landete Rex Gildo damit seinen erfolgreichsten Song. 29 Wochen war er in den deutschen Charts und erzielte dort Platz fünf. Das mit viel Freude vermittelte Urlaubsgefühl lädt die Menschen zum Tanzen und Mitfeiern ein. Die Mischung aus „Tequila, der glücklich sein lässt“, die vergessenen Sorgen und viel „Hossa, Hossa“ reißt einen mit. Das dazugehörige Album „Viva la Fiesta“ erschien im Jahr 1977 und wurde ebenfalls von Erfolg gekrönt.

04. Bata Illic – Michaela

Auf Amazon Music anhören


In einer Frankfurter Kneipe wurde dem in Belgrad geborene Sänger Bata Illic zum ersten Mal sein späterer Hit „Michaela“ auf einem Kassettenrecorder vorgespielt. Der Titel des Liedes war zu diesem Zeitpunkt noch „Manuela“, welcher dem Künstler überhaupt nicht zusagte. Ein Gast am Nebentisch warf den heutigen Namen in die Runde und es wurde daraufhin zu einem der erfolgreichsten Songs der Siebzigerjahre. Zwei Wochen belegte er 1972 Platz eins der Charts und verließ diese erst nach 30 Wochen. Über Jahrzehnte blieb er in den Köpfen der Menschen – auch wegen des charmant gesungenen „Mickaela“ mit „k“. Sein serbischer Dialekt machte es für Bata Illic damals unmöglich das „ch“ auszusprechen.

05. Juliane Werding – Am Tag als Conny Kramer starb

Auf Amazon Music anhören


Im Gegensatz zu den vielen lustigen, fröhlichen Schlagern stand der traurige Song „Am Tag als Conny Kramer starb“. Darin singt die deutsche Liedermacherin Juliane Werding über den ersten Drogentoten in Essen und dessen Schicksal. Die Melancholie und Ernsthaftigkeit ihrer Musik berührte die Deutschen. 1972 gelang Werding damit ihr großer Durchbruch und sie verkaufte die Platte mit ihrem Nummer-eins-Hit mehr eine Million Mal. 20 Wochen war die Sängerin damit in den Charts vertreten.

06. Christian Anders – Es fährt ein Zug nach nirgendwo

Auf Amazon Music anhören


Inspiriert wurde der österreichische Komponist, Sänger und Musiker durch Friedrich Dürrenmatts Kurzgeschichte „Der Tunnel“. Christian Anders besingt in seinem Schlager „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“ das Ende einer Liebesbeziehung. Die unerträgliche Situation des Erzählers wird mit einer Zugfahrt ins Unbekannte beschrieben. Im Laufe des Liedes stellt sich heraus, dass seine Untreue die Ursache dafür war und bittet niedergeschlagen um Verzeihung. Der Ausgang bleibt offen und lässt den Musikfreunden Platz für Spekulationen. Mit seinem dramatischen Beziehungsschlager trat Christian Anders bei Dieter Thomas Heck in der ZDF-Hitparade auf und schaffte es 1972 auf Platz eins der deutschen Charts. Sein großes Talent bewies der Star durch insgesamt 14 Nummer-eins-Hits.

07. Demis Roussos – Goodbye my love goodbye

Auf Amazon Music anhören


Seinen internationalen Durchbruch feierte der griechische Sänger Demis Roussos mit seinem Hit “Goodbye my love goodbye“. Er blieb 1973 für eine Woche auf Platz eins der deutschen Charts und für 23 Wochen in den Top 10. Aufgrund von mehr als einer Million verkaufter Singles wurden Roussos im darauffolgenden Jahr zwei Goldene Schallplatten verliehen. Weltweit verkauften sich über fünf Millionen seiner Platten. Der von Leo Leandros – dem Vater von Vicky Leandros – produzierte Song erschien in mehreren Sprachen und wurde auch von anderen Künstlern, wie zum Beispiel Nana Mouskouri, aufgenommen.

08. Vicky Leandros – Theo, wir fahr`n nach Lodz

Auf Amazon Music anhören


„Theo, wir fahr`n nach Lodz“ bezieht sich ursprünglich auf ein Lied aus dem Dreißigjährigen Krieg. Er handelt von der positiven industriellen Entwicklung der polnischen Stadt Lodz. Der Produzent Klaus Munro verfasste im Jahr 1974 einen neuen Text zur bestehen Melodie – fertig war Vicky Leandros` erster und einziger Nummer-eins-Hit in Deutschland. Er hielt sich 27 Wochen in den Charts.

09. Dalida – Er war gerade 18 Jahr`

Auf Amazon Music anhören


Der Chanson „Er war gerade 18 Jahr`“ der Sängerin Dalida wurde in mehreren Sprachen, unter anderem Spanisch und Japanisch, aufgenommen. 1974 erzielte er in neun Ländern den ersten Platz der Charts. In Deutschland kam das von Pascal Auriat komponierte Lied auf Position 13 und blieb für 14 Wochen in der Hitliste. Trauriger Hintergrund des Textes ist der Selbstmord des Freundes von Dalida im Jahr 1967. Sie wurde depressiv und begann eine Affäre mit einem 18-jährigen Studenten. Das Musikstück handelt von einer Liebesnacht eines 18 Jahre alten Mannes mit einer doppelt so alten Frau. Als ihr der hohe Altersunterschied bewusst wird, verschwindet die kurze Freude jedoch schlagartig und lässt sie einsam zurück.

10. Udo Jürgens – Griechischer Wein

Auf Amazon Music anhören


Ein Urlaub auf der griechischen Insel Rhodos inspirierte Udo Jürgens zu einem der bekanntesten 70er Hits. Er komponierte ihn in nur 20 Minuten. Erst zwei Jahre später, 1974, schrieb Michael Kunze den dazu passenden Text, der bis zur heutigen Zeit auf jedem Fest lautstark mitgesungen wird. Acht Wochen lang hielt sich der Evergreen auf der Spitzenposition der Hitparade. Er beschreibt das Heimweh der ersten griechischen Gastarbeiter, die in den 1970er Jahren insbesondere im Ruhrgebiet versuchten sich ein neues Leben aufzubauen.

11. Michael Holm – Tränen lügen nicht

Auf Amazon Music anhören


Obwohl Michael Holm sieben seiner Singles in den Top Ten platzieren konnte, gelang ihm nur ein einziger Nummer-eins-Hit. Im Jahr 1974 hatte er diesen Erfolg mit seinem Schlager „Tränen lügen nicht“. Ursprünglich war dies ein Instrumentalstück des italienischen Musikers Ciro Dammicco. Gecovert wurde es im Jahr 1994 von Mark`Oh unter dem Namen „Tears don`t lie“, der damit ebenso auf Platz eins landen konnte. Zum Weihnachtslied wurde es unter dem Namen „When a child is born“ und war in dieser Version in Großbritannien äußerst erfolgreich. Die jüngeren Musik Fans werden das Lied in der Interpretation des ostfriesischen Künstlers Otto kennen. Dieser bewies seinen Sinn für Humor und benannte es in „Dänen lügen nicht“ um.

12. Marianne Rosenberg – Er gehört zu mir

Auf Amazon Music anhören


Im Jahr 1975 belegte die deutsche Sängerin Marianne Rosenberg beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest in Stockholm den zehnten Platz. Aufgrund seiner fröhlichen Melodie und der Ohrwurm-Faktor wurde „Er gehört zu mir“ dennoch in Deutschland berühmt. Er hielt sich für 20 Wochen in den deutschen Charts und erreichte dort Platz sieben. Auszeichnungen wie der Bravo Otto in Bronze der Zeitschrift Bravo folgten in den Jahren 1976 und 77. Da „Er gehört zu mir“ und viele andere Lieder Rosenbergs von unerreichbaren Männern handeln, wurde sie mit der Zeit zu einer unerwarteten Heldin der Schwulenbewegung.

13. Rudi Carrell – Wann wird`s mal wieder richtig Sommer

Auf Amazon Music anhören


Die vielen verregneten Tage des deutschen Sommers kann die gute Laune der Menschen leicht vermiesen. Da kam Rudi Carrells „Wann wird`s mal wieder richtig Sommer“ im Jahr 1975 gerade recht und traf den Nerv der Zeit. Im Original stammt die Melodie des Liedes aus Steve Goodmans Song „City of New Orleans“. Dieser war alles andere als ein Schlager – der Text handelte von einer Kritik an einem Regierungsbeschluss des amerikanischen Präsidenten Richard Nixon. Rudi Carrells Version erreichte mit einem 18. Platz nie die Top Ten der deutschen Charts. Sie wurde dennoch zum Mega Schlager, weil sie die allgemeine Stimmung der Menschen hervorragend aufgreifen konnte.

14. Jürgen Drews – Ein Bett im Kornfeld

Auf Amazon Music anhören


Hört man dieses Lied ist man sofort in Sommerstimmung und hat gute Laune. Jürgen Drews preist mit seinem „Ein Bett im Kornfeld“ den besonderen Flair der warmen Monate an und dass es nicht viel zum Glücklichsein im Leben braucht. 1976 sicherte er sich damit die Nummer eins der deutschen Hitparade. Im selben Jahr erhielt er für seine Single den „Silbernen Löwen“ von Radio Luxemburg. „Ein Bett im Kornfeld“ war nicht nur einer der besten 70er Schlager-Songs, sondern hatte im Jahr 1995 einen weiteren riesen Erfolg. Zusammen mit Stefan Raab und Bürger Lars Dietrich veröffentlichte er unter dem Namen „Stefan Raab und die Bekloppten“ seinen Schlager noch einmal neu.

15. Costa Cordalis – Anita

Auf Amazon Music anhören


Der Dauerbrenner von Costa Cordalis erzählt von dem Wunsch eines neuen Lebens mit der schwarzhaarigen Anita. Die Sehnsucht nach dieser mexikanischen Frau und das Gefühl von Urlaub, Abenteuer und Liebe verzauberte die Deutschen. 25 Wochen bleibt das Lied 1976 in den Charts und klettert bis auf den 3. Platz. Der Song, den Cordalis mit dem Komponisten und Produzenten Jean Frankfurter zusammen verfasste, wurde viele Male gecovert und ist bis heute ein beliebter Schlager.

16. Peter Alexander – Die kleine Kneipe

Auf Amazon Music anhören


„In ’t kleine café aan de haven“ von Vader Abraham verhalf Peter Alexander im Jahr 1976 zu einem seiner erfolgreichsten Stücke. Mit dessen Coverversion „Die kleine Kneipe“ erreichte er Platz zwei und verblieb 33 Wochen in der Hitparade. Er wurde zum Protestsong gegen die sich verändernde Welt in der damaligen Zeit. Peter Alexander plädierte damit für die Leichtigkeit des Lebens und lobte die Idylle der Vorstadt.

17. Vader Abraham – Das Lied der Schlümpfe

Auf Amazon Music anhören


Der Niederländer Vader Abraham, der mit bürgerlichem Namen Pierre Kartner heißt, komponierte und veröffentlichte 1978 einen der besten 70er Hits. Mit seinem Song „Das Lied der Schlümpfe“ belegte er in der ZDF-Hitparade sechsmal den ersten Platz und war in 16 Ländern an oberster Position in den Charts. Das Besondere an seinem Lied war, dass er sowohl seinen Text, als auch die Passagen des Schlümpfechors selbst eingesungen und danach abgemischt hat. Aufgrund dessen entstand der Effekt einer Kommunikation zwischen ihnen. „Das Lied der Schlümpfe“ wurde mit mehreren Goldenen Schallplatten ausgezeichnet und erfuhr eine weltweite Berühmtheit.

18. Andrea Jürgens – Aber dabei liebe ich euch beide

Auf Amazon Music anhören


1977 wurde Andrea Jürgens im Alter von zehn Jahren von dem Produzenten Jack White entdeckt. Ihren späteren Hit „Aber dabei liebe ich euch beide“ stellte sie dem Publikum das erste Mal in der Silvestergala der Unterhaltungsshow „Am laufenden Band“ von Rudi Carrell vor. Er handelt von einem verzweifelten Kind, das versucht die Scheidung seiner Eltern zu verstehen und sich dabei nur Versöhnung wünscht. Das Lied gewann die Herzen der Zuschauer und schoss auf Platz vier der Charts.

19. Bino – Mama Leone

Auf Amazon Music anhören


Der Schlager „Mama Leone“ wurde mit mehreren Sängern veröffentlicht – ohne jeglichen Erfolg. Erst im Jahr 1978 schaffte es der italienische Sänger Bino auf Platz vier der deutschen Charts und landete damit seinen größten Kassenhit. Die italienische Version des 70er Songs schrieb er selbst. Am 23. November 1978 geschah das Unglaubliche und beide Lieder waren mit Platz vier und fünf unter den Top Ten. Der katholischen Missionarin Mutter Teresa widmete er 1997 dieses Lied. Es wurde unglaubliche 20 Millionen Mal verkauft.

20. Udo Jürgens und die Fußball-Nationalmannschaft – Buenos Dias Argentinia

Auf Amazon Music anhören


Seit dem Jahr 1974 ist die deutsche Nationalmannschaft dafür bekannt zu jeder Fußball Weltmeisterschaft auch einen musikalischen Beitrag zu liefern. Besonders gut gelungen ist es ihr in Zusammenarbeit mit Udo Jürgens für die WM 1978 in Argentinien. Bis heute ist „Buenos Dias Argentinia“ der erfolgreichste Hit und zählt zu einem der besten Fußball-Songs – nicht nur bei Fußballfans. Er hielt sich 18 Wochen in den Charts und kletterte dort bis auf Platz drei. Finanziell gesehen war es vor allem für Udo Jürgens lukrativ. Er erhielt für diese Single eine Goldene Schallplatte sowie eine Platin Schallplatte.

Die Plätz 21-105 der besten 70er Jahre Schlager-Songs:

Jedes Lied ist über den Titel mit dem dazugehörigen Musikvideo verlinkt.

Platz:Song:Interpret:Anhören:
21.Der Stern von MykonosKatja Ebsteina
22.Deine Spuren im SandHoward Carpendalea
23.Dein schönstes GeschenkRoy Blacka
24.Tanze Samba mit mirTony Holidaya
25.Ich trink' auf dein Wohl, MarieFrank Zandera
26.Rote RosenFreddy Brecka
27.Der Blitz schlug einPeter Beila
28.BiancaFreddy Brecka
29.Oh, wann kommst duDaliah Lavia
30. Akropolis adieuMireille Mathieua
31.Ich schenk dir mein GeheimnisBernd Clüvera
32.Es war einmal eine GitarreLars Berghagena
33.So war ich noch nie verliebtBata Illica
34.Hey Boss - ich brauch mehr GeldGunter Gabriela
35.Laß mich heute nicht alleinGittea
36.MarleenMarianne Rosenberga
37.Ich möcht' der Knopf an deiner Bluse seinBata Illica
38.... Dann Geh Doch...Howard Carpendalea
39.Der Junge mit der MundharmonikaBernd Clüvera
40.Ein schöner TagLena Valaitisa
41.Steig' in das Boot heute nacht, Anna LenaCosta Cordalisa
42.Nur Mit Dir Will Ich LebenChristian Andersa
43.Tränen lügen nichtMichael Holma
44.Der große ZampanoFreddy Brecka
45.Du kannst nicht immer 17 seinChris Robertsa
46.Der Duft von ParisSeverinea
47.Ein Zigeuner und ein blondes MädchenAnn & Andya
48.Kreuzberger NächteGebrüder Blattschussa
49.Ein Bett im KornfeldJürgen Drewsa
50.Wenn ich ein Adler wärJuliane Werdinga
51.Nimm Den Nächsten ZugHoward Carpendalea
52.Du bist mein MädchenChris Robertsa
53.CeciliaMartin Manna
54.Ich wünsch' mir ne kleine MiezekatzeWum's Gesanga
55.... Und Ich Warte Auf Ein ZeichenHoward Carpendalea
56.Schwarzes GoldPeter Alexandera
57.Schuhe so schwer wie SteinBata Illica
58.Olala l'amourSeverinea
59.Disco Planet (Wir beamen)Frank Zandera
60.Kinder der SonneNina & Mikea
61.StrohblumenMartin Manna
62.Fremder MannMarianne Rosenberga
63.Wenn ein Stein ins Rollen kommt Renate Und Werner Leismanna
64.Zuerst kam die SonneManfred Morgana
65.Captain Starlight
Frank Zandera
66.Ein Herz für KinderAndrea Jürgensa
67.Dich Will Ich NurSu Kramera
68.Nur Liebe zähltJürgen Marcusa
69.Du bringst Sonne in mein HerzDorthea
70.Amigo Charlie BrownBennya
71.Santo DomingoMary Roosa
72.BabickaKarel Gotta
73.Frei und abgebranntBernhard Brinka
74.Liebe auf ZeitBernhard Brinka
75.Der letzte Sirtaki (Komm Melina, tanz mit mir)Rex Gildoa
76.Und da steht es geschriebenLena Valaitisa
77.In GriechenlandMarion Märza
78.Oh ValentineBernd Apitza
79.Barfuß im RegenMichael Holma
80.Im WachsfigurenkabinettGraham Bonneya
81.Das Lied der SchlümpfeVader Abrahama
82.Schach MattRoland Kaisera
83.Das PolenmädchenHeinoa
84.Fiesta MexicanaRex Gildoa
85.Blau Blüht Der EnzianHeinoa
86.Was kann schöner sein?Frank Fariana
87.Kinder des RegenbogensJuliane Werdinga
88.In Den Augen Der AndernChristian Andersa
89.Du bist sechzehnBennya
90.Ich bin verliebt in die LiebeChris Robertsa
91.AthenaKatja Ebsteina
92.Denn seit mehr als 1000 JahrenPhil & Johna
93.S.O.S.Costa Cordalisa
94.Hand auf's HerzTinaa
95.Hinter dem weißen BergIreen Sheera
96.Komm doch mal rüberIngrid Petersa
97.Wann liegen wir uns wieder in den Armen, BarbaraChris Robertsa
98.Es Stieg Ein Engel Vom OlympCosta Cordalisa
99.Ein Lied zieht hinaus in die WeltJürgen Marcusa
100.Fahrende MusikantenNina & Mikea
101.Die Sonne Geht AufFreddy Brecka
102.So Ist das LebenPaolaa
103.Bin wieder freiBennya
104.Wenn du gehstRenate Kerna

70er Jahre Schlager Spotify-Playlist:

Die Siebzigerjahre – der deutsche Schlager in seiner Blütezeit

Dass der Schlager in den 1970er Jahren solch eine große Berühmtheit erfuhr, war insbesondere der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck zu verdanken. Hier wurden dem Publikum jeden Monat altbekannte und neue Songs vorgestellt. Die hohen Zuschauerzahlen verhalfen den Künstlern und ihrer Musik zu einem hohen Bekanntheitsgrad. Die hier aufgeführten Schlagerhits aus den Siebzigern erfreuen sich auch in der heutigen Zeit noch immer großer Beliebtheit und werden weiterhin auf vielen 70er-Partys in Dauerschleife gespielt werden.

LESETIPP:
Deutscher Schlager: Die beliebtesten Schlagerlieder aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.