Ariana Grande nimmt neuen Song „Juice“ auf

(c) kathclick / Bigstock.com

Ariana Grande will uns nicht Luft holen lassen. Die 25-Jährige arbeitet aktuell Tag und Nacht an neuer Musik. Und sie zeigt keine Anzeichen von Ermüdungserscheinungen.

Diese Woche erreichte ihr neues Album „Thank U, Next“, ihr zweites Album in weniger als sechs Monaten, den ersten Platz 1 der US-Albumcharts. Außerdem stellte Grande jede Menge neue Rekorde auf. Sie ist auch auf dem besten Weg, diese Woche die ersten beiden Plätz der US-Charts mit „7 rings“ und der neuen Single „break up with your girlfriend, i’m bored.“ zu belegen.

Andere Künstler würden sich jetzt erst einmal auf ihre Lorbeeren ausruhen. Ariana Grande hat aber andere Pläne! Schon wenige Tage nach der Veröffentlichung von „Thank U, Next“ twitterte die Grammy-Gewinnerin aus dem Aufnahmestudio.

Vor kurzem hat die Popsängerin einen neuen Song namens „Juice“ registrieren lassen. Wir wissen noch nicht viel darüber. Ihr neuer Song wurde aber von ihr, Justin Tranter, Andrew Wansel und Happy Perez geschrieben. Das Trio war bereits an dem Song „Fake Smile“ auf ihrem neuesten Album beteiligt. Wansel und Perez trugen auch zu „Imagine“ und „In My Head“ bei. Es ist durchaus möglich, dass „Juice“ ein Überbleibsel aus ihren gemeinsamen Aufnahmesessions ist. Oder es könnte bedeuten, dass Ariana Grande plant, mehr neue Musik zu enthüllen, wenn sie ihre Sweetener World Tour beginnt.

In einem Interview mit Billboard im vergangenen Jahr eröffnete die Sängerin ihren Wunsch, Musik schneller zu veröffentlichen. „Mein Traum war es schon immer (…) Musik so zu veröffentlichen, wie es ein Rapper tut. Ich habe das Gefühl, dass es bestimmte Standards gibt, an die sich Sängerinnen halten müssen, Männer aber nicht„, erklärte sie. „Es ist genau wie, ich will nur mit meinen Fans reden und singen und Musik schreiben und veröffentlichen, so wie diese Jungs es tun. Warum dürfen sie solche Platten machen und ich nicht? Also tue ich es und ich habe es getan und ich werde es auch weiterhin tun.