Armani Code Absolu: Lied aus dem TV-Spot mit Ryan Reynolds

Bild des Parfüms ARMANI CODE ABSOLU

Der italienische Modekonzern Giorgio Armani präsentiert aktuell im Fernsehen den neuen Herrendurft „Armani Code Absolu“. Die Duftnoten des Parfüms bestehen aus Rum, Muskat und ein Hauch von Wildleder. Der Duft ist ab einem Preis von knapp 60 Euro zu haben.

2019 enthüllt Giorgio Armani ein neues Kapitel in der Geschichte des Armani-Codes: In dem Werbespot ist der Golden Globe nominierte Schauspieler und das neue Gesicht des Armani-Codes, Ryan Reynolds zu sehen. Der Clip erweckt laut dem Hersteller die Essenz der modernen Sinnlichkeit zum Leben: Authentizität, müheloser Stil und die richtige Dosis Ironie.

Zu sehen ist in dem Werbespot Ryan Reynolds, der einer Frau in ein Fotolabor folgt. Während sich die junge Dame in der Dunkelkammer mit der Entwicklung der Bilder beschäftigt, schaut sich Reynolds in dem Labor um. Kurz darauf kommt er der Frau etwas näher. Sie schnappt sich allerdings das Bild und beide rennen auf das Dach eines Hochhauses. Am Ende des TV-Spots halten sie Händchen.

Der Song aus der Armani Code Absolu Werbung heißt:

I Can’t Hear You von The Dead Weather
Amazon Music: anhören

The Dead Weather ist eine amerikanische Rockband, die 2009 in Nashville, Tennessee, gegründet wurde. Im selben Jahr erschien ihre Debüt-Single „Hang You from the Heavens“.

Die Band besteht aus den vier Musikern Alison Mosshart (Gesang, Gitarre, Keyboard), Jack White (Schlagzeug, Gesang, Gitarre), Dean Fertita (Gitarre, Keyboard) und Jack Lawrence (Bass, Schlagzeug).

Der Song „I Can’t Hear You“ erschien 2010 auf ihrem zweiten Album „Sea of Cowards“.

Armani Code Absolu TV-Spot:

Tags zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.