Billie Eilish: Neuer Song „Wish You Were Gay“ erschienen

Billie Eilish
(c) kathclick / Bigstock.com

Zu diesem Zeitpunkt scheint es praktisch unmöglich, dass Billie Eilish keinen Hit veröffentlicht. Billie Eilish hat ihre neueste Single „Wish You Were Gay“ veröffentlicht, die aus ihrem kommenden Debütalbum stammt. Die aufstrebende Sängerin hat den Song, wie sie es ihren Fans kürzlich versprochen hat, jetzt veröffentlicht.

Ihr Debüt-Album „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“ erscheint am 29. März und ist eines der am meisten erwarteten Projekte 2019. Im Januar lieferte die Sängerin mit „bury a friend.” einen ersten Vorgeschmack auf ihr Album. Das Lied erreichte auf Anhieb die Top 20 der US-Single-Charts. Heute (5. März) bietet sie mit der neuen Single „Wish You Were Gay“ einen zweiten Vorgeschmack auf das Projekt.

Das Lied ist in Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Finneas O’Connell entstanden, in dem es um den Umgang mit dem Desinteresse eines Liebhabers geht. „Ich schrieb dieses Lied über einen Mann, der sich wirklich nicht für mich interessierte, und es gab mir ein schreckliches Gefühl. Also heißt das Lied „wünschte, du wärst schwul. Und das soll in keiner Weise beleidigend sein„, erklärte Billie letztes Jahr bei einem Instagram-Livestream.

Ich will nur, dass du dich gut fühlst. Aber alles, was du tust, ist, in die andere Richtung zu schauen.„, singt sie. „Ich wünschte nur, du wärst schwul.“ In einem anderen Part des Songs singt sie: „Sag nicht, dass ich nicht dein Typ bin, sag einfach, dass ich nicht deine bevorzugte sexuelle Orientierung bin.

Billie Eilish sprach vor wenigen Tagen mit Beat 1, dem Radiosender von Apple Music, über ihr neues Album (wir berichteten). Darin geht es viel um das Thema „Nachtangst“.

Das Album ist im Grunde das, was passiert, wenn man einschläft. Für mich gibt es in jedem Song des Albums eine Schlaflähmung. Es gibt Nachtangst, Alpträume, luzide Träume.

Höre dir das Lied „Wish You Were Gay“ an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.