Britney Spears: Die zehn größten Songs der Sängerin

Britney Spears größte Hits
(c) Starfrenzy / Bigstock.com

1981 geboren schaffte die US-amerikanische Sängerin bereits im Alter von nur 18 Jahren den großen Durchbruch. Inzwischen stehen 9 Alben und unzählige Auszeichnungen auf ihrem Erfolgskonto. In dieser Zeit haben sich naturgemäß Unmengen an fantastischen Liedern und Hits angesammelt. Wir haben für dich unsere 10 besten Songs von Britney Spears zusammengefasst.

Platz 10: I Wanna Go

Auf Amazon Music anhören


Auf dem Album „Femme Fatale“ von 2011 findet sich der Song “I Wanna Go“. Für viele Fans sind die neueren Werke der Sängerin nicht mehr so stark wie die älteren Songs. Doch uns konnte die Ähnlichkeit zu den alten Songs genauso wie das breite Radiopublikum überzeugen. Das Lied ist der zwölfte Song der Sängerin, der eine Platzierung in den Top 10 der US Billboard Hot 100 erreichen konnte. Dank den neuen Musik-Streaming-Angeboten konnte „I Wanna Go“ als erster Song von Brittney über 100 Millionen Zuhörer in Amerika erreichen.

Platz 9: Stronger

Auf Amazon Music anhören


„Stronger“ wurde bereits 2000 als dritte Singleauskopplung von Britney zweitem Album „Oops! … I Did It Again“ veröffentlicht. In den USA erreichte das Lied zwar nur Platz 11 der Charts, in Deutschland und Österreich landete die Single allerdings jeweils auf Platz 4. Nichts desto trotz war der Song über die Überwindung von Liebesprobleme kommerziell äußerst erfolgreich und wurde mit Gold ausgezeichnet. Eine kleine Anspielung auf ihren ersten großen Hit bringt die Sängerin mit der Zeile „My Loneliness Ain´t Killing Me No More“.

Platz 8: Sometimes

Auf Amazon Music anhören

Auf dem Debütalbum „… Baby One More Time“ vertreten ist der Song „Sometimes“. Der Song wurde angeblich von Jörgen Elofsson mit der Idee geschrieben, damit Preise als bester Songwriter zu gewinnen. 2005 wurde jedoch gerichtlich entschieden, dass der Musiker Steve Wallace den Song geschrieben hat. Dementsprechend wurden ihm sämtliche Rechte zugesprochen. Das alles ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass „Sometimes“ einer der besten Songs von Britney Spears ist. Insgesamt wurde die Single mit 5-fach Gold sowie 2-fach Platin ausgezeichnet. Die beste Platzierung in den Charts gelang in Großbritannien mit Platz 3.

Platz 7: Lucky

Auf Amazon Music anhören


Das Lied handelt von einem berühmten Star, welche nach außen hin sehr glücklich (Lucky) erscheint. Innerlich hat dieser jedoch mit der großen Einsamkeit zu kämpfen. Im deutschsprachigen Raum war der Song äußerst erfolgreich und erreichte sowohl in Deutschland, Österreich als auch der Schweiz Platz 1 in den Charts. Weniger erfolgreich war das Lied in den USA, wo nur Platz 23 erreicht werden konnte. In Summe wurde die Single mit 3-fach Platin, 3-fach Gold und 1-mal Silber ausgezeichnet und in Summe über 615.000 Mal verkauft.

Platz 6: Gimme More

Auf Amazon Music anhören


Von ihrem fünftem Album „Blackout“ stammt die Single „Gimme More“. Die Präsentation des Liedes bei den MTV Video Musik Awards wurde von vielen Kritikern als äußerst peinlich eingestuft, da die Sängerin in einem zu engen Bikini auftrat, ihre Tanzschritte unpräzise waren und ihr Auftritt allgemein sehr desinteressiert wirkte. Dennoch handelt es sich bei dem Lied um einen ihrer größten Hits und wurde bei über 2 Millionen Verkäufen mit 4-fach Platin, 1-mal Gold und 1-mal Silber ausgezeichnet.

Platz 5: Piece of Me

Auf Amazon Music anhören


Ebenfalls von dem Album „Blackout“ kommt die Single „Piece of Me“. Das Lied ist namensgebend für Britney Spears ehemalige Show in Las Vegas. In dem Song verarbeitet die Sängerin ihren andauernden Umgang und Stress mit Paparazzi und den Medien, aber auch den extrem frühen Aufstieg zu Weltruhm. Besonders an diesem Lied ist der Einsatz von Synthesizer in bester 1980er Jahre Manier sowie eine stark verzerrte Stimme. Der Song verkaufte sich beinahe 2 Millionen Mal und wurde ebenfalls mit mehrfach Platin, Gold und Silber ausgezeichnet.

Platz 4: I´m A Slave 4 U

Auf Amazon Music anhören


Der Song wurde von Pharrell Williams und Chad Hugo geschrieben und produziert und findet sich auf dem Album „Britney“. Das Lied wird als großer Schritt der Sängerin in ihrer Entwicklung hin zu reiferer Musik gesehen und wurde international sowohl von Fans als auch von Kritikern äußerst gut angenommen. Nur in den USA selbst konnte „I´m A Slave 4 U“ keine großen kommerziellen Erfolge erzielen. Großes Aufsehen erregte auch Britneys Auftritt mit dem Song bei den MTV Video Musik Awards 2001, als sie eine Python um ihren Hals trug und dafür stark von Tierschutzorganisationen kritisiert wurde.

Platz 3: … Baby One More Time

Auf Amazon Music anhören


Der Song stammt von dem gleichnamigen Album. Es handelt sich hierbei um Britney Spears Debütalbum. Das Lied wurde bereits 1998 als Single in den USA, im Laufe von 1999 auch weltweit veröffentlicht und sorgte für den großen Durchbruch der Sängerin. Inhaltlich handelt der Song von vergangener Liebe und Frauen, welche ihren Freund zurückwollen. Diesbezüglich sollte auch die Textzeile „Hit me baby one more time“ verstanden werden. Dennoch sorgte dieser Part für Kritik, da die Zeile auch mit sadomasochistischen Inhalten verstanden werden könne. Weltweit erreichte der Song unglaubliche Chartplatzierungen und hielt in vielen Ländern über Wochen hinweg den ersten Platz. Er wurde über 4 Millionen Mal verkauft, was 17-fache Platin und 2-fache Goldauszeichnungen zur Folge hatte.

Platz 2: Oops!…I Did It Again

Auf Amazon Music anhören


Der titelgebende Song des zweiten Albums der Sängerin landet in unserer Liste auf Platz 2 ihrer größten Hits. In dem Lied geht es um jemanden, der wiederholt mit den Gefühlen von anderen Menschen spielt. Kommerziell war „Oops! … I Did It Again“ nicht ganz so erfolgreich wie „… Baby One More Time“ und verkaufte sich immerhin über 1,2 Millionen Mal und wurde mit 5-fach Platin und 4-fach Gold ausgezeichnet. Heutzutage gilt der Song als charakteristisch für die Musik von Britney Spears frühen Jahren.

Platz 1: Toxic

Auf Amazon Music anhören


Britney Spears größter Hit ist unumstritten „Toxic“ vom Album „In the Zone“. Sowohl in den Charts (mit Platzierungen wie USA Platz 9) als auch bezüglich der Verkaufszahlen (1,6 Millionen Verkäufe, 3-fach Platin, 7-fach Gold) kann das Lied zwar nicht an die frühen Erfolge von Britney Spears anknüpfen, steht jedoch wie kein anderer Song für die Entwicklung in ihrer musikalischen Kariere, und ist für uns schlichtweg musikalisch Britneys reifster und bester Song. Die Dance-Pop Nummer mit Elektropop Einflüssen handelt davon, wie es ist, einem Liebhaber hörig zu werden.

Abschluss

Wir hoffen, unsere Liste zu den besten Songs von Britney Spears hat dir gefallen. Natürlich geht es bei einem solchen Ranking häufig um persönliche Geschmäcker. Wenn du anderer Meinung bist als wir, lass es uns doch bitte Wissen und teil uns deine Ansicht zu Britneys größten Hits mit.

LESETIPP:
Das Vermögen von Britney Spears - Wie reich ist die Sängerin?
LESETIPP:
Wie wurde Britney Spears berühmt? - Die Erfolgsgeschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.