Britney Spears: Wer ist ihr Freund Sam Asghari? + Liste aller Ex-Freunde

Britney Spears größte Hits
(c) Starfrenzy / Bigstock.com

Britney Spears hat in ihrem Leben bereits einige Männer gedatet und ist durch viele Beziehungen gegangen. Seit einiger Zeit ist sie mit Sam Ashghari zusammen. Wer ihr neuer Freund ist und wen sie in ihrer Vergangenheit sonst noch gedatet hat, verrät dieser Artikel.

Wer ist ihr Freund Sam Asghari?

Britney Spears hat wirklich einiges hinter sich. 2018 musste sich Britneys Vater wegen eines gebrochenen Dickdarms einer schweren Operation unterziehen, weshalb Britney, ihre Domination Las Vegas Residenz absagen musste. Anschließend verkündete sie eine Karriere-Pause auf unbestimmte Zeit, um sich um ihren Vater zu kümmern.

Währenddessen hielt sie sich unter Anderem in einer Wellness-Einrichtung auf, um ihre psychische Gesundheit zu schützen. Trotz des Aufenthalts in dieser Behandlung begab sie sich offenbar am Ostersonntag aus der Einrichtung, um sich mit einer bestimmten Person zu treffen: Sam Asghari. Schnell fragte sich die Allgemeinheit, wer dieser Mann ist.

Sam Asghari ist Fitnesstrainer und wurde im März 1994 im Iran geboren. Im Jahr 2006 zog der 25-Jährige nach LA, da er bei seinem Vater sein wollte. Diese Entscheidung fiel ihm jedoch alles andere als leicht, weil er Freunde und Familie verlassen musste.

Seit er in L.A. lebt, ist er Fitnesstrainer und Model. Zudem hat er in einigen Musikvideos mitgewirkt. Dabei hat er schließlich Britney Spears kennengelernt. Neben der Bekanntschaft mit Britney Spears wurde er durch die sozialen Medien bekannt, wo er einige Trainingsvideos postete. Er sagt, er habe sich die Trainingsübungen selbst überlegt, die Videos seinen jedoch wegen seiner besseren Hälfte entstanden. Als Videoregisseurin motiviere sie ihn mehr als alles andere.

Kennengelernt haben sich die beidem im Jahr 2016, und zwar beim Dreh von Britneys Musikvideo Slumber Party. Sie drehten einige Szenen zusammen und kamen am Set ins Gespräch. Daraus hat sich im Laufe der Zeit sichtlich mehr entwickelt. Offiziell zusammen sind die beiden nun seit 2017. Ob und wie viel zwischen den beiden zuvor bereits lief, ist nicht bestätigt. An Ostern wurden die beiden beim Auschecken aus Britneys Wellness-Einrichtung gesichtet. Es heißt, sie befinde sich weiterhin in Behandlung, habe jedoch eine kurze Pause genommen, um Zeit mit Sam zu verbringen. Scheinbar hat sich die Beziehung langsam entwickelt und ging vom ersten Kennenlernen am Set über traditionelle Datingphasen hin zu einer echten Beziehung. Demnach hat diese Beziehung sicherlich Potenzial, um auch zukünftig zu halten. Schön wäre es für Britney Spears auf jeden Fall. Denn langjährige Beziehungen sind für die Sängerin eine Seltenheit, zumindest wenn man sich die Liste ihrer Verflossenen anschaut.

Liste aller Ex-Freunde

Harry Morton

Vor ihrer Beziehung mit Sam Asghari datete Britney zuletzt Harry Morton. Dies war im Jahr 2015, wobei es offenbar nie zu einer echten Beziehung kam. Angeblich waren sie nur an einem Tag zusammen. Bekannt ist Harry Morton als der Ex-Freund von Lindsay Lohan. Zudem ist er CEO des Restaurants Pink Taco.

Charlie Ebersol


Mit Charlie Ebersol war Britney hingegen in einer echten Beziehung. Diese dauerte für rund 8 Monate an und belief sich auf den Zeitraum 2014-2015. Bei diesem Freund handelt es sich um einen Filmproduzenten, der einen sehr reichen Vater hat. Als sie sich trennten, löschte Britney alle seine Bilder auf Instagram, womit sie wohl einen klaren Schlussstrich ziehen wollte.

David Lucado


Vorgänger von Charlie war David Lucado, den sie im Jahr 2014 datete. Dabei handelt es sich um keinen Prominenten, sondern ein scheinbar willkürlichen Typ aus dem Reich der Ottonormalos. Dennoch wusste er die Beziehung kaum zu schätzen, denn er hat Britney betrogen. Dieser Ex-Freund war somit keine gute Wahl für Britney.

Jason Trawick


Ein sehr bedeutsamer Mensch in Britney Spears Karriere und Privatleben war Jason Trawick. Dieser war ihr Manager, mit dem sie lange zusammenarbeitete. Dann kam es zu einer Beziehung, was im Musik-Business eigentlich eher eine unkluge Entscheidung ist. Dennoch war sie lange glücklich in dieser Beziehung und hätte ihn fast geheiratet. Diese ging von 2009 bis 2013, endete jedoch ohne Hochzeitsglocken.

Adnan Ghalib


Im Zeitraum 2007–2008 datete Brit den Paparazzo Adnan Ghalib, welche vor allem in den dunklen Tagen von Britney mit ihr zusammen war. Er war also für sie da, als sie eine der schwersten Zeiten ihres Lebens durchgemacht hat.

Isaac Cohen

Zu Beginn des Jahres 2007 datete sie angeblich das „LA-Modell“ Isaac Cohen. Ob sie in einer echten Beziehung waren, ist jedoch nicht klar. Sie wurden in einer Nacht ziemlich entkleidet in einem Whirlpool gesehen und landeten damit auf dem Cover einer Zeitschrift. Somit blieb diese Dating-Geschichte zumindest in Erinnerung.

Howie Day


Ebenfalls zu Beginn des Jahres 2007 traf Britney den Sänger Howie Day. Auch hier lief keine echte Beziehung und warum sich Brit mit ihm verabredet, warf bei vielen Fragen auf.

Criss Angel


Davor wurde Britney Spears mit Chriss Angel gesichtet – bekannt als der Magier mit aggressivem Stil. Angeblich sollte er Britney mit seinen Spezialeffekten bei den 2007er VMAs helfen, was allerdings nicht geklappt hat.
 

J. R. Rotem


Ebenfalls auf der Datingliste 2007 stand der Musikproduzent J. R. Rotem. Gewertet als ein stilloser Poser, der über den Sex mit Britney plauderte.

Kevin Federline


Eine wirklich ernst zu nehmende Beziehung hatte Britney Spears wiederum mit Kevin Federline. Sie haben im Jahr 2004 sogar geheiratet und sie bekamen zusammen Kinder. Leider blieb das Glück nicht für die Ewigkeit, denn im Jahr 2007 ließen sie sich scheiden.

Jason Alexander


Auch bei Kevins Vorgänger läuteten die Hochzeitsglocken, allerdings war diese Beziehung wesentlich kürzer und von kurioser Natur. Sie haben nach 55 Stunden Beziehung in Las Vegas geheiratet. Gefunden hatte sie ihn wohl in ihrer Heimatstadt und er versuchte Britneys Geld und Ruhm auszunutzen. Das hat jedoch nicht geklappt.

Jared Leto


Im Jahr 2003 traf sich Britney Spears mit Jared Leto. Ein Rebound-Tyo nach Justin, welcher als „nicht alternder Vampir“ betitelt wurde. Die Beziehung war, wenn überhaupt, nur von kurzer Dauer,

Columbus Short


Im Sommer 2003 datete Britney einen ihrer Backup-Tänzer: Columbus Short. Sie haben zusammen einige Tourneen choreografiert. Hier zeigte sich erstmals, dass Britney Spears wohl einen Faible für Tänzer hat.

Colin Farrell


Im Jahr 2003 erschien Britney Spears zusammen mit Colin Farrell auf dem roten Teppich für seinen damaligen Film „The Recruit“. Bekannt ist er als extrem heißer Schauspieler. Eine langjährige Beziehung entwickelte sich dabei allerdings nicht.

Fred Durst


Davor datete sie im Jahr 2002 Fred Durst, eine eher traurige Person. Angeblich haben sie zusammen an Britneys neuem Album gearbeitet, woraus sich dann etwas mehr entwickelte. Leider erkannte er die Beziehung mit Britney aber nicht an. Er ignorierte eines Tages ihre Anrufe und somit ging das Zusammensein wieder auseinander.

Wade Robson


Ebenfalls getroffen hat Britneys Spears sich mit Wade Robsaon, ihrem Choreograf. Ob sie in einer wirklichen Beziehung waren, ist jedoch unklar. Es existiert das Gerücht, dass sie Justin Timberlake mit ihm betrogen haben soll. Angeblich haben sie sich seinetwegen getrennt.

Justin Timberlake


Vor ihm war sie also mit Justin Timberlake zusammen. Diese Beziehung dauerte von 1998 bis ins Jahr 2002 an. Ob Wade Robson der wahre Trennungsgrund war, ist unklar. Fakt ist nämlich zudem, dass Justin Britney zu seinem persönlichen Vorteil ziemlich ausgenutzt hat.

Reg Jones

Noch weiter zurück in die Vergangenheit geschaut, kann noch Reg Jones als Ex-Freund von Britney Spears genannt werden. Mit ihm traf sie sich in den 90ern, also in dem Alter, wo sie noch auf die High School ging. Er kam aus derselben Heimatstadt und ist einer der ersten Freunde von Britney Spears.

Von kurzzeitigen One-Night-Geschichten über Hochzeitsglocken bis hin zu gemeinsamen Kindern hat Britneys Spears in Sachen Beziehungen also schon alles durch. Es bleibt für Britney Spears somit zu hoffen, dass sich aus der Beziehung mit Sam Asghari eine langfristige Beziehung entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.