Capital Bra: Seine zehn größten Songs

Capital Bra schaut in die Kamera
(c) Phong Le / Sony Music

Vladislav Balovatsky, besser bekannt unter seinem Rapper-Alias Capital Bra, bricht mit seinem Straßenrap in letzter Zeit alle Rekorde der deutschen Musikindustrie.

Geboren im Jahre 1994 kam der gebürtige Russe, welcher seine Kindheit allerdings größtenteils in der Ukraine verbrachte, im zarten Alter von 7 Jahren nach Berlin, wo er sich erstmals im Stadtteil Hohenschönhausen mit den Problematiken, die heute Thema seiner Musik sind, auseinandersetzen musste. In Berlin kam der Junge Vladislav mit Gewalt und Kleinkriminalität in Kontakt, verbüßte mehrere Jugendstrafen und brach die Schule nach mehreren, nicht von Erfolg geprägten Schulwechseln, nach der 9. Klasse ab. Doch so, wie es mit seiner Bildung bergab ging, stieg sein Musikstern langsam auf.

Seine ersten Auftritte hatte der junge Capital Bra bei Rap am Mittwoch in Berlin, wo er 2014 prompt zum besten Newcomer gewählt wurde. 2016 veröffentlichte er sein erstes Album „Kuku Bra“, welches es immerhin auf Platz 32 der deutschen Albumcharts schaffte. Heute gehört Capital Bra zu den erfolgreichsten Musikern Deutschlands und chartet seit seinem Erfolgsalbum „Berlin lebt“ regelmäßig an den ersten Platz der Alben- und Singlecharts. Damit du den Überblick behältst haben wir für dich die 10 größte Hits von Capital Bra recherchiert.

10. 5 Songs in einer Nacht (2018)

Auf Amazon Music anhören


Platz 10 unserer Liste der 10 besten Capital Bra Songs belegt die erste Singleauskopplung aus seinem Erfolgsalbum „Berlin lebt“. „5 Songs in einer Nacht“ wurde knapp zwei Monate vor dem Album, am Abend des 6. April 2018, veröffentlicht und wurde direkt zum Erfolg. Der Song hielt sich 21 Wochen unter anderem auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. In dem Lied geht er auf seine Vergangenheit ein, auf Delikte, die Kriminalpolizei und seine Fähigkeit, große Mengen Geld in kurzer Zeit zu verdienen. Das zugehörige Musikvideo wurde bereits über 50 Millionen Mal angeklickt und zeigt Capital Bra, wie er in einem geklauten Polizeibus durch Berlin fährt und sich anschließend im Gericht danebenbenimmt.

9. One Night Stand (2018)

Auf Amazon Music anhören


Auf Platz 9 unserer Liste der größten Capital Bra Hits befindet sich „One Night Stand“, ebenfalls eine Singleauskopplung aus seinem Album „Berlin lebt“. Auch dieser Song wurde vor Erscheinen des eigentlichen Albums veröffentlicht und trug mutmaßlich zu dessen späterem Erfolg bei, denn „One Night Stand“ sicherte sich Platz 1 und hielt sich für 30 Wochen in den deutschen Singlecharts und holte mit über 200.000 verkauften Einheiten Gold. In dem Lied geht es um eine Frau, welcher Capital Bra offensichtlich verfallen ist, er sich aber nicht sicher ist ob es etwas ernstes oder eben doch nur ein „One Night Stand“, ist. Typisch für Capital Bra kommen in diesem Lied auch russische Textpassagen vor, in denen er seine Gefühle für die Dame beschreibt.

8. Berlin lebt (2018)

Auf Amazon Music anhören


„Berlin lebt“, sozusagen der namensgebende Song des 2018 erschienen Albums ist auf Platz 8 unsere größten Capital Bra Hits gelandet. Auch in den Charts war der Song überaus erfolgreich und hielt sich 16 Wochen in den deutschen, und 13 Wochen in den österreichischen Singlecharts und holte sich dabei in beiden Länder jeweils den ersten Platz. Das Lied ist geprägt von einem sehr aggressiven Beat gepaart mit einem sehr energischen Captial Bra, welcher dem Hörer versichert, dass Berlin noch nicht gestorben ist und er überzeugt von seinen Erfolgen erzählt, selbstverständlich geht es auch wieder um Geld und seinen AMG. In dem Lied findet sich auch das bekannte Motiv, dass er für Frauen eher wenig übrig hat und sich lieber mit Geld umgibt.

7. Roli Glitzer Glitzer (2018)

Auf Amazon Music anhören


Mit Platz 7 verlassen wir nun den Dunstkreis von „Berlin lebt“ fürs Erste und haben mit „Roli Glitzer Glitzer“ die erste Singleauskopplung aus dem zweiten 2018er Erfolgsalbum „Allein“. Bei „Roli Glitzer Glitzer“ ist der Name Programm und zur Verstärkung hat sich Capital für diesen Song noch Features von Eno und Luciano geholt. Der Track handelt folgerichtig von teuren Uhren, dem Kampfgeist und den Erfolgen der Rapper und von ihrer Mentalität, Geld über sämtliche andere Werte zu stellen. Den deutschen Hörern gefällt das und so landete „Roli Glitzer Glitzer“ für zwölf Wochen in den deutschen Singlecharts und holte sich dort den ersten Platz.

6. Prinzessa (2019)

Auf Amazon Music anhören


Knapp 4 Monate vor der Veröffentlichung von Capital Bras neustem Erfolgsalbum „CB6“ erschien Ende Januar 2019 schon die erste Singleauskopplung des Albums „Prinzessa“. Wie schon zu erahnen ist, dreht es sich in diesem Hit mal weniger um das allgegenwärtige Geld, sondern um eine fiktive Dame, für welche Capital anscheinend viel übrig hat. Auch in diesem Song drückt er seine Gefühle, wie schon in „One Night Stand“, lieber auf Russisch aus, der deutsche Hörer bekommt dann eher seine Skepsis über die gegenseitige Liebe und die Motive der Dame zu hören. Wie viele Songs von Capital chartete auch „Prinzessa“ auf Platz 1 der deutschen Singlecharts und hielt sich an dieser Stelle für 2 Wochen.

5. Wir ticken (2018)

Auf Amazon Music anhören


Auf Platz 5 befindet sich mit „Wir ticken“, ein Hit, für den sich Capital noch den Berliner Rapper Samra als Feature geholt hat. Der Anfangs recht getragen anmutende Piano Hip-Hop Beat, wird im Laufe des Tracks auch wieder die Grundlage für Capitals bekannte Themen wie Drogenverkauf, Geldsorgen und das folgende Verdienen des Geldes und der Kauf teurer Markenkleidung mit ebenjenem. Die Phrase „Wir ticken“ wird hier mit zwei Bedeutungen verwendet: einmal das „Ticken“, oder verkaufen, von Drogen und dann das Ticken der teuren Uhren der Rapper. Mittlerweile hält sich der Track schon über 8 Wochen in den deutschen Singlecharts und konnte für eine Woche sogar den ersten Platz für sich beanspruchen.

4. Neymar (2018)

Auf Amazon Music anhören


So mancher Fan munkelt, dass Capitals richtig großer Durchbruch dank „Neymar“ erst gelingen konnte. Bei uns belegt dieser absolute Kult-Hit des Berliner Rappers den 4. Platz, und neben uns konnten Capital und sein Feature Ufo361 auch die gesamte deutsche Hörerschaft überzeugen, was die hervorragende Chartplatzierung des Tracks beweist. Nach seiner Veröffentlichung als Singleauskopplung aus dem Album „Berlin lebt“ hielt sich „Neymar“ ganze 42 Wochen in den deutschen Singlecharts, davon lange Zeit auf Platz 1, und konnte mit über 200.000 verkauften Einheiten Gold holen. In Österreich hielt sich der Track 32 Wochen in den Charts. Das Lied handelt von Capitals Problemen mit dem Gesetz, welche er jedoch leichtfüßig hinter sich lässt und lieber teure Autos thematisiert.

3. Rolex (2019)

Auf Amazon Music anhören


Die Bronzemedaille der größten Hits von Capital Bra holt der 2019 veröffentlichte Track „Rolex“ aus dem Erfolgsalbum „CB6“. Das Lied handelt von Capitals täglichem Leben, das davon geprägt ist, teure Uhren zu tragen, Drogen zu konsumieren und sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Für „Rolex“ holte sich Capita Bra außerdem noch die beiden bekannten Rapper Summer Cem und KC Rebell als Features ans Mikrofon, welche beide jeweils einen Gastpart einrappen. In Deutschland chartete der Song auf Platz 2, im deutschsprachigen Ausland sogar jeweils auf Platz 1.

2. Cherry Lady (2019)

Auf Amazon Music anhören


Platz 2 unserer Liste der besten Capital Bra Songs gebührt eigentlich zur Hälfte der 80er Jahre Band „Modern Talking“ um berühmt-berüchtigten Frontmann Dieter Bohlen, welche für die Originalversion von Cherry Lady verantwortlich sind. 2019 wurde das ohnehin schon erfolgreiche Lied von Capital Bra nochmals mit explosionsartigem Erfolg gecovert und chartete in allen deutschsprachigen Singlecharts sofort auf die Eins. Frei nach „Cherry Cherry Lady“ erzählt Capital von seinen romantischen Gefühlen für eine Dame. Allgemein zeigt der Song einen sehr viel ruhigeren Capital als bei den meisten anderen Liedern und auch die sonst sehr präsenten Luxusfahrzeuge und Markenkleidung finden keine Erwähnung. Uns gefällt das.

1. Benzema (2018)

Auf Amazon Music anhören


Der Gewinner und Nummer 1 unserer größten Hits und damit bester Song von Capital Bra ist der 2019 veröffentlichte, ja schon fast Kult-, Song „Benzema“. Auf einem gewohnt verspielten Beat erzählt Capital einmal mehr von seinem Reichtum und scheint sich in der Rapszene angekommen zu fühlen, bezeichnet er sich selbst doch als „Stammspieler wie Benzema“, betont aber auch, dass er sich niemals ändern möchte und immer er selbst bleiben will. Der Song ist dabei überraschend tanzbar, wie Capital selbst eindrucksvoll im Video zeigt, welches bei YouTube mittlerweile übrigens über 50 Millionen mal angeklickt wurde.

Wir hoffen dir gefällt unsere Liste der 10 besten Capital Bra Songs. Vielleicht konnten wir dir ja auch ein bisschen neue Musik zeigen und wünschen dir noch viel Spaß mit den Tracks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.