Das Vermögen von 50 Cent – Wie reich ist der Rapper?

50 Cent
(c) Jeremy Deputat

50 Cent gehört ohne Zweifel zu den erfolgreichsten Rappern aller Zeiten. Mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern dominierte er jahrelang die Verkaufscharts.

2003 wurde er von Eminem und Dr. Dre entdeckt. Sein Debüt-Album „Get Rich or Die Tryin’*“ verkaufte sich über 15 Millionen Mal und machte ihn auf Anhieb zum Millionär.

Den rasanten Aufstieg, der Ruhm und die vielen Frauen verdrehten ihm aber schnell den Kopf. 2015 musste der Rapper Privatkonkurs anmelden. Von dem ehemaligen Vermögen von 155 Millionen US-Dollar blieb nichts mehr übrig.

Doch 50 Cent kämpfte sich erfolgreich zurück ins Leben. Aktuell wird sein Vermögen auf über 30 Millionen US-Dollar geschätzt.

Der Aufstieg und Fall von 50 Cent

2002 handelte 50 Cent, der bürgerlich Curtis James Jackson III heißt, einen lukrativen Vertrag mit Eminem und dessen Produzenten Dr. Dre aus. Für 1 Million US-Dollar unterschrieb er einen Plattenvertrag mit dem US-amerikanischen Musiklabel „Interscope Records“.

Innerhalb der nächsten fünf Jahren brachte der Rapper Hits wie „In da Club*“ und „Candy Shop*“ hervor, die 50 Cent zu einem der größten Namen im Hip-Hip Geschäft machten.

Laut Forbes verdiente 50 Cent 2007 über 32 Millionen US-Dollar und landete auf Platz 2 der reichsten Rapper 2007. Nur Jay-Z verdiente mit 34 Millionen US-Dollar ein wenig mehr.

Sein zweites Album „The Massacre*„, welches 2005 erschien, schlug wie zuvor sein Debüt-Album ein wie eine Bombe. Über 11 Millionen Mal wanderte das Album über die Ladentheke.

Das Musikgeschäft war ihm nicht genug!

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere suchte der Rapper auch immer wieder den Weg ins Filmbusiness. 50 Cent ist in über 20 Film- und Serienproduktionen als Schauspieler oder Produzent involviert gewesen. In den Filmen „Spy – Susan Cooper Undercover“ und „Southpaw“ zeigte er sein schauspielerisches Vermögen. Seit 2014 ist er als Produzent für die Drama-Serie „Power“ tätig.

50 Cent ist ein cleverer Geschäftsmann

Sein größtes Einkommen erzielte 50 Cent jedoch nicht mit seiner Musik- oder Filmkarriere. Gut durchdachte Investitionen, wie etwa in die Firma „Glacéau“, die das Wasser „VitaminWater“ vertrieben, brachte dem Rapper angeblich 100 Millionen US-Dollar ein!

Durch seine unzählige Erwähnungen in seinen Songs oder in Interviews erreichte das Wasser einen beachtlichen Bekanntheitsgrad. 2007 wurde das Unternehmen schließlich von Coca-Cola für über 4,1 Milliarden US-Dollar aufgekauft. Einen Teil seines Geldes hat er in die Alkoholmarke Effen Vodka investiert. 2014 überzeichnete 50 Cent einen Werbedeal mit der Unterwäsche-Marke FRIGO Revolution für 78 Millionen US-Dollar.

Unter seinem Label G Unit vermarktet 50 Cent eine Bekleidungslinie, Handy-Klingeltöne, Computerspiele und Groschenromane. All diese Geschäftszweige machten den Rapper zu einem sehr reichen Mann.

2015 folgte überraschend die Privatinsolvenz

Laut Forbes hatte 2015 der Rapper ein Vermögen von 155 Millionen US-Dollar angehäuft. Im selben Jahr schrumpfte sein Vermögen rapide. Am Ende des Jahres hatte er 32,5 Millionen US-Dollar Schulden. Wie konnte das passieren?

Wo das ganze Geld geblieben ist, kann abschließend nicht mehr geklärt werden. Bereits 2014 hatte 50 Cent einen Rechtsstreit mit dem Kopfhörerhersteller Sleek Audio verloren, bei dem er $ 17 Millionen Entschädigung zahlen musste. Der Grund für die hohe Zahlung war, dass der Rapper das Design der Kopfhörer für seine eigene Kopfhörer-Marke kopiert hat.

Im Juni 2015 stellte 50 Cent ein Sex-Tape, welches 2008 gedreht wurde, online. Darin ist „Lastonia Leviston“ und ihr damaliger Freund „Maurice Murray“ zu sehen. 50 Cent macht sich in dem Video über seinen Rivalen, den Rapper „Rick Ross“ lustig. „Ross“ und „Leviston“ haben mittlerweile ein gemeinsames Kind.

Das Gericht verurteilte ihn zu einer Schadensersatzzahlung von fünf Millionen Dollar. Wenig später entschied das New Yorker Gericht, dass der Musiker weitere zwei Millionen US-Dollar zahlen muss. Für das illegal ins Netz gestellte Sex-Tape musste der Rapper also $ 7 Millionen zahlen.

Bis heute glauben viele daran, dass 50 Cent ein Großteil seines Geldes kurz vor seiner Privatinsolvenz versteckt bzw. an eine andere Person überschrieben hat. Immer wieder postete der Rapper auf Instagram Bilder die ihn mit einigen Geldbündeln zeigt.

Ein Beitrag geteilt von 50 Cent (@50cent) am

Der Blick in die Zukunft sieht rosig aus

50 Cent war schon immer ein Kämpfer. Als er im Jahr 2000 nur knapp einem Mordanschlag überlebte, kämpfte er sich zurück ins Leben und wurde nur drei Jahre später von Eminem entdeckt. Auch dieses Mal zeigt er, dass er ein Stehaufmännchen ist. Angeblich hat er seine Anteile an der Alkoholmarke „Effen Vodka“ für 60 Millionen US-Dollar verkauft.

Auch einige Grundstücke und Autos verkaufte der Rapper um seine Schulden zu begleichen. Seine aktuelle Auto-Kollektion umfasst immerhin noch einen Range Rover (21.000 US-Dollar), einen Bentley Mulsanne (170.000 US-Dollar und einen Lamborghini Murcielago (465.000 US-Dollar).

Aktuell bastelt er weiter an seiner Filmkarriere. Er steht bereits für die Zukunft für einige Filme vor der Kamera. Und auch das ein oder andere Projekt, bei der er als Produzent fungieren soll, steht schon in den Startlöchern.

LESETIPP:
Wie wurde 50 Cent berühmt? - Die Erfolgsgeschichte