Das Vermögen von Britney Spears – Wie reich ist die Sängerin?

Britney Spears
(c) Sony Music

Britney Spears ist reich, schön und gehört zu den berühmtesten Sängerinnen weltweit. Die Sängerin hat laut Forbes bis dato ein Vermögen von 215 Millionen US-Dollar verdient. Bis jetzt hat Spears über 100 Millionen Alben international verkauft und ihr Erfolg nimmt kein Ende.

Wie kommt Britney Spears Vermögen zustande?

Derzeit verdient Britney Spears einige Millionen jährlich mit der Show „Britney: Piece of Me“ in Las Vegas. Alleine 2017 soll sie damit 29 Millionen Euro verdient haben und ihre Vorstellungen sind immer ausverkauft. Sie zählt laut Forbes Liste immer noch zu den zehn bestverdienenden Sängerinnen weltweit.

Reich wurde sie allerdings nicht nur mit ihrem Gesangs- und Schauspieltalent, sondern auch mit zahlreichen Werbeverträgen. Im Jahr 2000 sponserte der bekannte Handyhersteller Motorola ihre damalige Tour. Im darauffolgendem Jahr zog sie zwei rentable Sponsorenverträge mit der Schuhfirma Skechers und Pepsi an Land.

Ihr Geld vermehrte sich alleine mit dem Deal von Pepsi um 7 Millionen US-Dollar.

2009 wurde sie zum neuen Gesicht der Marke Candie’s mit der sie 2012 eine eigene Modekollektion vorstellte. Ihre Modekollektion erweiterte sie mit Dessous und Nachtwäsche. Zu erwerben sind diese im Einzelhandel zwischen 26 und 160 Dollar.

Neben der Mode wurde sie auch mit ihren eigenen Parfüms reich. Zusammen mit der bekannten Parfümmarke Elizabeth Arden entwickelte sie elf verschiedene Düfte. Mit einem dieser Düfte konnte ihr Einkommen um sage und schreibe 52 Millionen US-Dollar anwachsen. Insgesamt setzte sie mit ihrer Marke 1,5 Milliarden US-Dollar um.

Ihr Einkommen vermehrte sich auch 2012 mit einem 15 Millionen US-Dollar Vertrag für ihre Juryleistung in der bekannten US-Castingshow X-Factor.

Durch Tourneen wuchs ihr Vermögen zusehends. Mit ihren Konzerten soll sie unglaubliche 323 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben. Mit ihrer Tour „Femme Fatale“ 2012 wuchs ihr Einkommen um weitere 21,7 Millionen Dollar.

Ein kleines Einkommen kommt auch durch ihr neustes Hobby zustande. Um sich zu entspannen malt sie gerne Blumen auf Leinwände. Auf einer Auktion erzielte sie mit einem ihrer Werke 10.000 Dollar, die sie den Opfern des Amoklaufs von Las Vegas zugutekommen ließ.

Wofür gibt sie ihr Geld aus?

Obwohl sie immer noch einen finanziellen begrenzten Spielraum wegen der Vormundschaft hat, soll Britney Spears 2017 um die 9 Millionen US-Dollar ausgegeben haben. Ihre Weihnachts- und Halloween-Dekoration fällt hierbei mit ihren 9.500 Euro aber nicht wirklich ins Gewicht.

Das meiste gibt die Sängerin für ihr Aussehen und für Kleidung aus. Angeblich soll sie in im letzten Jahr 44.000 Euro nur für Klamotten ausgegeben haben. Für Haare und Make-up verminderte sich ihr Einkommen um 18.000 Euro. Den größten Posten gibt sie für Massagen, Spa-Besuche und Nägel aus. Hierfür soll sie unglaubliche 2,2 Millionen Euro ausgegeben haben.

Vergleichsweise sehr bodenständig fielen die Geschenke für ihre beiden Jungs aus. Die Summe belief sich hier auf 5.300 Euro. Ebenso gering ist das Taschengeld, der ältere der beiden Jungs soll im Monat nur 9 Euro bekommen, damit er das Geld schätzen lernt.

Britney Spears hat des Weiteren von ihrem Einkommen 800.000 Euro für Anwälte und 363.000 Euro für Unterhaltszahlungen ausgegeben. Bodyguards und persönliche Assistenten schlagen mit 50.000 Euro pro Monat zu Buche. Reich wird auch ihr Vater seit einigen Jahren mit der Vormundschaft für Britney. Er soll im Monat dafür 14.000 Euro erhalten und ihrer Mutter zahlt Britney 450 Euro in der Woche.

Zu ihrem Besitz zählen auch zwei Hunde, die sie mit 22.000 Euro im Jahr 2017 verwöhnt hat. Die Ausgaben umfassen etwaige Spielzeuge, Futter, Tierarztbesuche und Hundesitter.

Besitztümer und Investitionen

Ihr Geld legt sie aber auch in einigen Immobilien, Autos und Aktien gewinnbringend an. Im Jahr 2015 hat sie eine Villa in der Nähe von Los Angeles für atemberaubende 7,4 Millionen Dollar gekauft. Diese Immobilie soll von den allseits bekannten Schauspielern Sylvester Stallone und Bruce Willis mit entworfen worden sein. Ihr Vermögen investiert sie unter anderem in die Firmen Coca Cola, Amazon, McDonals Corp. und Google.

Dass sie aber auch Verantwortung für ihre beiden Kinder übernimmt, zeigte sie, indem sie ihr Testament änderte. Im Todesfall sollen die beiden Söhne ihr Vermögen in drei Altersabschritten erhalten, das Britney Spears in etwaigen Fonds angelegt hat.

Ende 2017 gab sie 1 Million Dollar für ein soziales Engagement aus. Sie hat in Las Vegas eine Kinderkrebsstiftung mit dem Namen „Nevada Childhood Cancer Foundations’s Britney Spears Campus“ gegründet.

Trotz vieler Rückschläge kämpft sich die US-amerikanische Popsängerin immer wieder zurück ins Leben. Wir sind gespannt was die Zukunft für Britney Spears bereit hält.

Werdegang der hübschen Sängerin

Die Sängerin wurde am 2. Dezember 1981 in McComb in Mississippi geboren und wuchs in Kentwood mit zwei Geschwistern auf. Schon mit drei Jahren begann sie mit Tanz- sowie Gesangsunterricht und wurde, genauso wie Justin Timberlake und Christina Aguilera, mit elf Jahren zu einem Mitglied des Mickey Mouse Clubs. 1998 wurde sie unter Vertrag genommen und 1999 erschien ihr erfolgreiches Debütalbum „…Baby One More Time“. Im nachfolgendem Jahr erschien ihr nächstes Album „Oops! … I Did It Again*“ mit dem sie wieder zahlreiche Erfolge feiern konnte. Bis heute hat sie schon alles gewonnen und erreicht was man als Star erreichen kann. Aber nicht nur in der Musik verdient sie jede Menge Geld, sondern auch als Schauspielerin.

LESETIPP:
Wie wurde Britney Spears berühmt? - Die Erfolgsgeschichte

Ihre zwei Söhne stammen aus der Beziehung mit Kevin Federline die gerade mal zwei Jahre hielt. Mittlerweile teilen sie sich das Sorgerecht und sind weiterhin befreundet. Ihr Privatleben sorgte 2007 allerdings nach dieser Trennung für großen Wirbel. Sie rasierte sie sich ihren Kopf kahl und ließ sich tätowieren. Danach übernahm ihr Vater die Vormundschaft für sie und seitdem hat sie sich sehr zum Positiven entwickelt. Aktuell ist Britney Spears mit dem Personal Trainer und Model Sam Ashgari zusammen.

LESETIPP:
Britney Spears: Die zehn größten Songs der Sängerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.