Das Vermögen von David Guetta – Wie reich ist der DJ?

Parlophone, David Guetta 2013-04-12 001, CC BY 3.0
Parlophone, David Guetta 2013-04-12 001, CC BY 3.0

David Guetta, dessen vollständiger Name Pierre David Guetta lautet, ist ein Star-DJ und Musikproduzent, welcher im Jahre 1967 in der französischen Hauptstadt Paris geboren wurde. Am Anfang seiner Musik-Karriere verschrieb sich der DJ voll und ganz dem House-Genre. Seinen großen Durchbruch feierte Guetta im Jahre 2009. Zu dieser Zeit produzierte der Musiker Stücke, welche dem Dance- und Electro-Pop-Bereich zuzuordnen sind. Da David Guetta seinen Stil stetig weiterentwickelte, ist seine Musik heute in die Kategorien Trap, Future-Bass und Elektro-House einzuordnen. Bei den Fans dieser Musiksparten finden seine Produktionen großen Anklang, weshalb der DJ mittlerweile ein beträchtliches Vermögen angehäuft hat. Da Guetta bereits gemeinsame Songs mit Rihanna und Usher produzierte, hat er sich den Titel „Popstar der DJs“ redlich verdient.

So reich ist David Guetta wirklich!

David Guetta ist reich, soviel steht fest. Sein Vermögen wird auf 75 Millionen US-Dollar geschätzt, was etwa 62,9 Millionen Euro entspricht.

Alleine im Jahr 2014 verdiente der französische DJ rund 40 Millionen Dollar. Sein im Jahre 2015 erwirtschaftetes Einkommen betrug 37 Millionen Dollar. Pro Auftritt verdient Guetta bis zu 250.000 Euro. Da der DJ jährlich ungefähr 140 Shows spielt, kommt somit eine Menge Geld zusammen. Einen Teil seines Einkommens erzielt David Guetta zudem mit Werbeverträgen, welche er beispielsweise mit HP, Renault, Beats by Dr. Dre und G.H. Mumm abgeschlossen hat. Guetta belegt auf der Liste der bestbezahlten DJs der Welt den fünften Platz.

Für welche Dinge gibt David Guetta Geld aus?

Über David Guettas Besitztümer ist relativ wenig bekannt. Der Star-DJ besitzt eine Finca auf Ibiza sowie ein Luxus-Anwesen in Kalifornien. Die Villa, welche sich in Los Angeles befindet, steht auf einem 2000 Quadratmeter großen Grundstück, welches mit einem Privatsee daherkommt. Natürlich verfügt das pompöse Gebäude auch über einen Pool und ein Fitnessstudio. David Guetta besitzt neben einem Audi R8 noch weitere Luxuskarossen. Besonders Oldtimer aus den 60er Jahren haben es ihm angetan. Kleiner Side-Fact: Die französischen Behörden haben dem Musiker seinen Führerschein auf Lebenszeit aberkannt, weshalb er in seinem Heimatland stets auf einen Chauffeur angewiesen ist. Der Grund dafür war, dass er mehrmals zu schnell gefahren ist. Alkohol oder Drogen seinen nicht im Spiel gewesen!

Welche DJs besitzen ein noch größeres Vermögen als David Guetta?

An der Spitze der reichsten DJs der Welt steht Calvin Harris, welcher ein Vermögen von 190 Millionen Dollar sein Eigen nennt. Der schottische Diskjockey konnte sich 2017 über ein Einkommen in Höhe von 48,5 Millionen Dollar freuen. Auf dem zweiten Platz ist der reiche DJ Tiesto zu finden. Sein Vermögen beläuft sich auf 150 Millionen Dollar. Den dritten Platz belegen die Mitglieder der Swedish House Mafia, welche in ihrer Karriere bisher 100 Millionen Dollar verdient haben. Einen großen Teil ihres Einkommens generierten die 3 Mitglieder der DJ-Gruppierung mit Live-Auftritten. An vierter Stelle steht der verstorbene Avicii, dessen jährliches Einkommen sich zuletzt auf 28 Millionen Dollar belief. Der Schwede besaß ein Gesamtvermögen in Höhe von 75 Millionen Dollar.

Das Privatleben des Star-DJs

David Guetta war von 1992 bis 2014 mit Cathy Lobé verheiratet. Aus der Ehe gingen die Kinder Tim Elvis Eric Guetta und Angie Guetta hervor.

Der Beginn einer großen Karriere

David Guetta begann bereits im zarten Alter von 16 Jahren damit, in Pariser Diskotheken aufzulegen. Ende der 80er Jahre brachte der DJ einige Mix-CDs auf den Markt. Auch als Clubbesitzer hat er in der Vergangenheit Geld verdient. Im Jahre 2002 veröffentlichte David Guetta sein Debütalbum, welches den Titel „Just a Little More Love*“ trug. Mit den Single-Auskopplungen „Just a Little More Love*“ und „Love Don’t Let Me Go*“ feierte der Musiker seine ersten großen Erfolge. Sein zweites Album „Guetta Blaster*“ kam im Jahre 2004 auf den Markt. Ein Jahr später lieferte Guetta mit „The World Is Mine*“ einen Hit ab, welcher durch die Clubs dieser Welt hallte und ihm zu viel Geld verhalf. Es folgten Tracks wie „Tomorrow Can Wait*„, „Everytime We Touch*“ und „Delirious*„, welche allesamt von Guettas drittem Studioalbum „Pop Life*“ stammen. Dieses wurde im Jahre 2007 veröffentlicht.

Sein neustes Album „Listen*“ erschien 2014 und erreichte in Deutschland Platz 3 der Album-Charts.

1 Kommentar

Kommentarbereich ist geschlossen.