Das Vermögen von Ellie Goulding – Wie reich ist die Sängerin wirklich?

Ellie Goulding
(c) Universal Music

Bei Ellie Goulding jagt ein Hit den anderen. Jeder kennt die sympathische Sängerin die von Auftritten in Pubs auf die große Bühne gewechselt ist. Die 32-jährige Sängerin ist 2017 auf dem ersten Platz der „People With Money“-Liste, in der Kategorie bestbezahlteste Sängerin, gelandet. Allein in diesem Jahr soll sie geschätzt 58 Millionen Dollar verdient haben.

Wie reich ist Ellie Goulding?

Die allseits beliebte Sängerin Ellie Goulding soll über ein Nettoeinkommen von 22,5 Millionen Dollar verfügen, was sie aus verschiedenen Einkommensquellen lukriert. Ihr Reinvermögen wird auf 185 Millionen Dollar geschätzt. Trotz ihres Reichtums versucht sie mit 10 Dollar pro Tag auszukommen und lebt, aus finanzieller Sicht, quasi ein Studentenleben.

Ihr Vermögen vermehrt sie auch mit cleveren Aktienanlagen, Immobilien und lukrativen Werbedeals.

Mit dem Startup Spotify verdiente Ellie Goulding alleine mit der Single „Burn“ mehr als 400.000 Dollar. Sie stockte ihr Einkommen auch mit einer GmbH namens „Starry Eyed Touring Ltd.“ auf. Bei dieser Gesellschaft mit beschränkter Haftung ging es um Einnahmen aus Reisen. 2016 beschloss sie diese aufzulösen und verdient damit weitere 2,9 Millionen Pfund.

Reich wurde sie auch mit Hintergrundmusik bei einigen Werbespots beispielsweise bei Giorgio Armani. Als Werbegesicht des Fernsehsenders RTL2 konnte sie ebenfalls beträchtliche Gewinne erzielen.

Ellie Goulding steigert ihr Einkommen aber nicht nur mit der Musik, sondern auch in einigen Rollen als Schauspielerin. Unter anderem hatte sie auch eine ganz kleine Rolle im neuen Star Wars Film bekommen, die wurde allerdings im Nachhinein herausgeschnitten.

Reich wird die Britin auch als Schuhdesignerin bei „Deichmann“ wo schon einige Kollektionen von ihr auf dem Markt gekommen sind. Die Passion Schuhe zu designen kommt daher, da sie sich früher nie die Schuhe kaufen konnte, die sie haben wollte.

Als Nachfolgerin von Rihanna und Miley Cyrus entwarf Ellie Goulding eine eigene Make-up-Kollektion für „MAC Cosmetics“. Diese Kollektion verkaufte sich sehr erfolgreich, vor allem deshalb, da sehr natürlich wirkende Farben verwendet wurden.

Wofür gibt Ellie Goulding ihr Vermögen aus?

Ihr Geld gibt sie im Gegensatz zu vielen anderen Stars nicht für Autos aus, dafür ist sie aber stolze Besitzerin eines luxuriösen Hauses im Süden von London. Der Wert der noblen Unterkunft wird auf 6 Millionen Pfund geschätzt. Ihre Residenz verfügt über sechs Badezimmer, zwei Lounges und einem großen Innenpool.

Zusammen mit dem Starkoch Jamie Oliver kreierte Ellie Golding den „Monster Vegan Burger“ mit dem sie, durch die Veröffentlichung des Rezeptes, auch Geld verdient.

Ellie Goulding ist aber auch sozial engagiert. Am 24. Dezember verteilt sie beispielsweise den ganzen Tag Essen an Menschen die kein Zuhause haben oder solche die sonst alleine Weihnachten feiern müssten. Ihr Vermögen gibt sie aber auch für weitere soziale Projekte aus. Sie engagiert sich nicht nur im Kampf gegen Krebs und Aids sondern ist auch eine aktive Tierschützerin.

Werdegang der talentierten Sängerin

Ellie Goulding wurde am 30. Dezember 1986 im englischen Hereford geboren. Aufgewachsen ist sie in einem kleinen Städtchen namens Lyonshall nahe Kingston. Nach dem Schulabschluss versuchte sie sich an einem Englisch- und Politikstudium an der Universität in Kent, dass sie allerdings bald abgebrochen hat. Mit 15 Jahren lernte Ellie Goulding das Gitarre spielen und begann eigene Songs zu schreiben. Neben der Gitarre spielt sie auch noch Klarinette und Schlagzeug.

Während des Studiums traf sie den Produzenten Starsmith, der später auch ihr Debütalbum produzierte. Nach dem Abbruch des Studiums zog sie nach London und trat auf kleinen Bühnen in Pubs auf und wurde dort von einem Plattenlabel entdeckt, das sie im September 2009 unter Vertrag nahm. Bald darauf wurde ihre Debütsingle „Under the Sheets*“ veröffentlicht. Im gleichen Jahr ging Ellie Goulding auf Tour durch das Vereinigte Königreich.

Der eigentliche Durchbruch gelang ihr nach einem Auftritt bei „Later with Jools Holland“ im Oktober 2009. Von da an ging es steil bergauf. Ihr Debütalbum „Under the Sheets*“ veröffentlichte sie im März 2010, das sofort auf Platz 1 der UK-Albumcharts schoss. Eine ihrer vielen Höhepunkte erreichte sie, indem sie auf dem Hochzeitsempfang von Prinz William und Herzogin Kate singen durfte. 2013 wurde das Album auch in Deutschland veröffentlicht und das Lied „Lights*“ erreichte sogar Platz 11 in den Charts.

Viele ihrer Songs finden sich als Hintergrundmusik und Titelsongs bei einigen Filmen oder Serien wieder. Im Jahr 2013 ging sie auf Tour in Kontinentaleuropa und trat danach bei einigen Konzerten von Bruno Mars im Vorprogramm auf.

Anfang 2015 gelang ihr mit gleich zwei Songs eine Top-Platzierung in den deutschen Charts. Ihr drittes Album wurde im gleichen Jahr im November unter dem Namen „Delirium*“ veröffentlicht.

In ihrem Privatleben wird es bei der Sängerin nie langweilig. Schon seit ihrer Schulzeit wechselten sich ihre männlichen Begleiter schnell ab. Als sie das Gitarre spielen erlernte wollte sie auch einen Jungen imponieren, der war allerdings schnell vergessen, da sie Gefallen am Spielen und Song schreiben fand.

Seit ihrem Erfolg hatte sie auch schon einige prominente Männer an ihrer Seite, angefangen von DJ Calvin Harris über Ed Sheeran und Dougie Poynter. Auch eine kurze Affäre mit Prinz Harry wird ihr hinterher gesagt.

Aufgrund ihres sozialen Engagements bleibt nur zu hoffen, dass die Karriere von Ellie Goulding weiter so steil bergauf geht.