Das Vermögen von Ice Cube – Wie reich ist der Rapper?

Ice Cube
(c) Eric Williams

Der Rapper Ice Cube, bürgerlich O´Shea Jackson wurde als Teil der Rapgruppe „N.W.A.“ weltbekannt. Später hatte er eine erfolgreiche Filmkarriere und spielte in Blockbustern wie „xXx“ und „Sind wir schon da?“ mit. Seine erfolgreiche Karriere hat den US-Rapper ein Vermögen von rund 140 Millionen US-Dollar eingebracht. Wofür Jackson sein Geld ausgibt, wie er es verdient und wie sich sein Reichtum auf sein Privatleben ausgewirkt hat.

Der Weg zu Erfolg

Ice Cube wurde als O´Shean Jackson am 15. Juni 1969 in Crenshaw, Los Angeles, geboren. In einem afroamerikanisch geprägten Stadtteil in einer Familie mit geringem Einkommen lebend, baute Jackson früh Kontakte zu anderen schwarzen Rappern auf und gründet mit Sir Jinx im Alter von 18 Jahren die Rap-Crew C.I.A. Ice Cube, dessen Künstlername auf die Edelsteinsorte zurückzuführen ist, machte unter anderem Musik mit Eazy-E und Arabian Prince, die später Teil der erfolgreichen Gruppe N.W.A wurden.

Seine ersten Erfolge feierte Ice Cube jedoch mit der Rap-Gruppe Stereo Crew. Zu dieser Zeit lernte er den Produzenten Dr. Dre kennen, der den Grundstein für die erfolgreiche Karriere und das heutige Vermögen des Rappers legen sollte. „Straight Outta Comptom*„, das Debüt-Album von N.W.A. machte Ice Cube auf einen Schlag bekannt. Es folgten Rollenangebote für Filme sowie nach der Trennung von N.W.A mehrere Soloalben. Zahlreiche Charterfolge mit Hits wie „Friday*“ und „It Was a Good Day*“ waren nur der Anfang einer langen und erfolgreichen Karriere des Rappers, die ihm bis heute ein hohes Einkommen beschert.

Das Vermögen und Einkommen des Rappers

Im Jahr 2018 hat der Rapper Ice Cube rund 140 Millionen US-Dollar auf dem Konto. Damit ist er so reich wie kaum ein anderer Rapper auf der Welt. Nur Jay-Z, Dr. Dre und 50 Cent machen ihm aktuell Konkurrenz. Sein Geld verdient „Americas Most Wanted“ mit Filmauftritten, Alben und Werbeverträgen. Außerdem lieh er seine Stimme diversen Videospiel-Figuren, schrieb Songs für andere Musiker, produziert bis heute Musik für diverse Künstler und hat seine eigene Modemarke „Solo by Cube“, die unter anderem Sweatshirts mit eingebauten Kopfhörern produziert. Wir haben aufgelistet, wie Ice Cube reich wurde, womit er sein Einkommen verdient – und wofür er es ausgibt.

Ice Cube: Einnahmen durch seine Alben

Album:Einnahmen:
N.W.A. and the Posse (1987)500.000 US-Dollar
Straight Outta Compton (1988)5.000.000 US-Dollar
AmeriKKKa's Most Wanted (1990)1.000.000 US-Dollar
Kill at Will (1990)1.000.000 US-Dollar
100 Miles and Runnin' (1990)1.000.000 US-Dollar
Death Certificate (1991)1.000.000 US-Dollar
Boyz n the Hood (1991)500.000 US-Dollar
Niggaz4Life (1991)2.300.000 US-Dollar
The Predator (1992)2.300.000 US-Dollar
Lethal Injection (1993)1.000.000 US-Dollar
Murder Was the Case (1994)2.000.000 US-Dollar
Friday (1995)2.000.000 US-Dollar
Greatest Hits (1996)600.000 US-Dollar
War & Peace Vol. 1 (The War Disc) (1998)1.000.000 US-Dollar
I Got the Hook-Up (1998)1.000.000 US-Dollar
The Players Club (1998)1.000.000 US-Dollar
Next Friday (1999)500.000 US-Dollar
The N.W.A Legacy, Vol. 1: 1988–1998 (1999)1.000.000 US-Dollar
War & Peace Vol. 2 (The War Disc) (2000)7.000.000 US-Dollar
Greatest Hits (2001)500.000 US-Dollar
Laugh Now, Cry Later (2006)6.000.000 US-Dollar
I Am the West (2010)800.000 US-Dollar
Einnahmen-Gesamt: 39 Millionen US-Dollar

Geld durch Werbeverträge verdient: so wurde Ice Cube reich

Im Laufe seiner erfolgreichen Musik- und Filmkarriere hat Ice Cube für zahlreiche Marken geworben. Jackson gab sein Gesicht unter anderem für die Getränkemarken Coor Light Beer und St. Ides Malt Liquor her. Zuletzt hat Jackson einen Deal mit 20th Century Fox TV abgeschlossen, der weitere Filmproduktionen beinhaltet. Die hauseigene Produktionsfirma Cube Vision befindet sich dank eines im Januar 2017 abgeschlossenen Vertrags mit AID Partners ebenfalls in einer guten finanziellen Lage.

Vermögen in Villen und Luxusgegenständen

Für rund 10 Millionen US-Dollar hat Ice Cube vor einigen Jahren eine Villa in Los Angeles erworben, in der er bis heute mit seiner Familie lebt. Das mehrere hundert Quadratmeter große Anwesen umfasst unter anderem einen Pool, einen Tennisplatz und ein voll ausgestattetes Spa inklusive Masseusen und Fitness-Trainern.

Im Jahr 2016 erwarb Ice Cube außerdem die ehemalige Villa von Jean-Claude Van Dame. Das Anwesen in Marina del Rey in Los Angeles wechselte für rund 7,25 Millionen US-Dollar den Besitzer und verdient damit die Bezeichnung Schnäppchen. Ursprünglich wollte Van Dame rund zehn Millionen US-Dollar für den Luxusbau, der neben einer eigenen Pool-Anlage auch über einen direkten Zugang zum Meer verfügt.

Das 700 Quadratmeter große Anwesen hat zwei Stockwerke, sechs Schlafzimmer, acht Badezimmer und eine Bar. Im Untergeschoss befindet sich ein voll ausgestatteter Weinkeller. Außerdem gibt es in Ice Cubes luxuriösem Reich ein Privatkino und mehrere Garagen, in denen der Selfmade-Millionär seine diversen Luxusfahrzeuge parkt.

Luxusfahrzeuge von Rolls Royce, Bentley und Co.

Zu den wertvollsten Autos des Rappers zählen sein V8 Vantage Roadster von Hersteller Aston Martin (geschätzter Wert: 140.000 US-Dollar) und sein Lincoln Navigator Ultimate, der 70.000 US-Dollar gekostet hat. Ice Cube, der sich selbst als Fans Von Muscle Cars bezeichnet, hat daneben noch weitere Luxuswagen in den Garagen seiner Villen und Häuser stehen. Der neue Corvette Stingray zählt ebenso zu seiner Kollektion wie der Rolls Royce Ghost, zahlreiche Bentley (unter anderem einen Bentley Arnage und den Bentley Flying Spur seiner Frau). Außerdem finden sich unter den Luxuskarossen ein Porsche Panamera und ein Cadillac Escalade. Emotionalen Wert hat für O´Shean Jackson vor allem ein Fahrzeug: der 1969 Volkswagen Beetle, der laut eigener Aussage das erste Auto des Rappers war.

Seit mehr als 25 Jahren verheiratet

Erwähnter Bentley Flying Spur ist nur einer von vielen Liebesbeweisen, die Ice Cube seiner Frau Kimberly Woodruff macht. Die Ehe der Beiden besteht seit dem Jahr 1992 und ist laut Jackson einer der Gründe für seine erfolgreiche Karriere und sein heutiges Vermögen. Der Rapper legt Wert auf einen Ausgleich zwischen Arbeit und Beruf und verbringt neben Trips um die Welt – zuletzt wurde er mit Schauspielkollege Kevin Hart in einem Privatjet gesehen – viel Zeit mit seiner Frau und seinen drei Kindern O´Shea Jackson Jr., Darrel Jackson und Shareef Jackson. Auch „Straight Outta Compton„, die Verfilmung der N.W.A-Zeit des Musikers, zeigt die enge Verbindung zwischen Beruf und Familie, denn in dem erfolgreichen Streifen (Einspielergebnis von mehr als 200 Millionen US-Dollar) schlüpft sein 27-jähriger Sohn O´Shea Jackson Jr. in die Rolle seines Vaters.

Ice Cube zählt also nicht nur finanziell sondern auch im Hinblick auf sein Privatleben zu den erfolgreichsten Rappern überhaupt. Der Rapper plant die Veröffentlichung eines neuen Albums, das den Nachfolger der 2010 erschienen LP „I Am The West“ darstellen soll.