Das Vermögen von Lil Wayne – Wie reich ist der Rapper?

Lil Wayne
(c) Universal Music

Der US-amerikanische Rapper Lil Wayne zählt ohne jeden Zweifel zu den bekanntesten Musikern unserer Zeit und sollte jedem, der sich auch nur in einem geringen Maße für Musik interessiert, ein Begriff sein. Vor allem die Single „Sucker for Pain*„, die zusammen mit Wiz Khalifa und Imagine Dragons für den Film „Suicide Squad“ produziert wurde, war hierzulande ein großer Erfolg. Das Vermögen von Lil Wayne wird aktuell auf ca. 150 Millionen US-Dollar geschätzt. Im Folgenden soll aufgrund des Werdegangs und der aktuellen Aktivitäten des Rappers ergründet werden, woher dieses Vermögen stammt.

So kam Lil Wayne zu seinem Vermögen

Lil Wayne zählt ohne Wenn und Aber zu den erfolgreichsten Rapper aller Zeiten und hat einen Großteil seines Geldes und Einkommen aus den Verkäufen seiner Platten verdient.

Von seinen elf Studioalben, welche der Rapper seit 1999 produziert und veröffentlicht hat, wurden weltweit mehr als 100 Millionen Kopien verkauft, davon alleine 15 Millionen in den USA. Dort hat er zudem mehr als 37 Millionen digitale Tracks verkauft.

Sein größter kommerzieller Erfolg ist das Album „Tha Carter III*„, welches sich alleine in den USA bis heute mehr als 3,8 Millionen mal verkauft hat. Lil Wayne hat zudem mehr als 200 Singles veröffentlicht, darunter auch mehrere Nummer-Eins-Hits.

Weitere Einnahmen erzielt Lil Wayne aus den Verkäufen seines Buchs „Gone Til‘ November: A Journal of Rikers Island*„, in dem er seine Erfahrungen aus dem New Yorker Gefängnis Rikers Island schildert, wo er 2010 für acht Monate wegen dem unerlaubten Besitz von Waffen inhaftiert war. Außerdem verdient Lil Wayne einen Teil seines Einkommens mit Werbeverträgen. Zu seinen bekanntesten Deals gehört ein Vertrag mit der Firma Samsung, für die er regelmäßig in Werbespots erscheint. Darüber hinaus besitzt der Rapper eine eigene Burgerkette mit dem Namen „Fat Lil Wayne Burger“ und hat eine eigene Wodka-Marke. Zusätzlich leiht er einer Parfüm-Marke seinen Namen und besitzt zwei Modelabels.

Was hat Lil Wayne in den letzten Jahren verdient?

Auch in jüngster Vergangenheit war es für den Rapper kein Problem, sein Einkommen weiter zu erhöhen. Laut der Zeitschrift Forbes stieg sein Vermögen im Jahr 2017 um mehr als 15,5 Millionen US-Dollar. Einen großen Teil seiner Einnahmen aus dem vergangenen Jahr erzielte der Rapper dadurch, indem er seine Luxusvilla in Miami für mehr als 10 Millionen US-Dollar verkaufte. Da er im vergangenen Jahr zu einem großen Teil mit der Produktion seines neuen, noch nicht veröffentlichten, Studioalbums beschäftigt war, beschränkten sich die Einnahmen aus Plattenverkäufen.

Noch im Jahr 2012 hat der Rapper für einen einzelnen Auftritt ca. 600.000 US-Dollar verdient, dass man davon ausgehen kann, dass der Rapper noch heute einen Großteil seines Geldes mit Auftritten jeglicher Art verdient. Außerdem bezieht der Rapper einen Großteil seines Einkommens aus seinen Investments, die im vorherigen Abschnitt bereits beschrieben wurden.

Natürlich generierte der Rapper auch in den vergangenen Jahren hohe Verkaufszahlen seiner bisher erschienenen Alben. Im Jahr 2013 hat er mit seinem letzten Studioalbum „I Am Not a Human Being II*“ mehr als 600.000 US-Dollar verdient. Diese Zahl relativiert sich jedoch, wenn man bedenkt, dass sein Einkommen in diesem Jahr bei mehr als 46 Millionen US-Dollar lag. Ohne jede Frage gehörte Lil Wayne damit zu den reichsten Musikern der Welt.

Wofür gibt Lil Wayne sein Geld aus?

Natürlich hat auch ein Rapper wie Lil Wayne, mit einem solch hohen Vermögen, ein gesteigertes Interesse daran, die Welt wissen zu lassen, wie reich er wirklich ist. So ist der Rapper für einen besonders ausgefallenen Kleidungsstil bekannt, wofür er einen beachtlichen Teil seines Geldes investiert. Kaum ein Foto von ihm taucht im Internet auf, auf dem der Rapper nicht mit verschiedenen Schmuckstücken zu sehen ist, welche alle eine große Summe Geld gekostet haben dürften. Darüber hinaus ist Lil Wayne für einen ausschweifenden Lebensstil, mit reichlich Alkohol, Drogen und Parties, bekannt und investiert dafür einen großen Teil seines Geldes.

Im Laufe der vergangenen Jahre ist der US-Rapper auch immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt geraten, wodurch er zu der ein oder andere Geldstrafe verdonnert wurde. Durch den Umstand, vier Kinder mit vier verschiedenen Frauen gezeugt zu haben, muss Lil Wayne auch immer wieder eine ordentliche Summe an Unterhalt an seine Ex-Frauen zahlen. Nichtsdestotrotz ist ein Ende des Erfolgs für den Rapper nicht in Sicht. Wie bereits erwähnt ist sein neuestes Studioalbum bereits in Produktion und dürfte, gemessen an dem Bekanntheitsgrad des Rappers, ein weiterer Erfolg werden und sein Einkommen auch in den folgenden Jahren weiter erhöhen.

Werdegang

Lil Wayne, mit bürgerlichem Namen Dwayne Michael Carter, wuchs in einem der Armenviertel von New Orleans auf. Bereits im Alter von nur neun Jahren begann er seine Musikkarriere, als er von dem Label Cash Money Records als deren jüngstes Mitglied unter Vertrag genommen wurde. 1996 gründete er mit zwei Kollegen aus New Orleans die Gruppe Hot Boys, mit denen er bis 2003 drei Studioalben veröffentlichte.

Im Alter von nur 17 Jahren veröffentlichte Lil Wayne im Jahr 1999 sein Debütalbum mit dem Namen „The Block is Hot*„. Das Album bedeutete einen großen finanziellen Erfolg für den Rapper und wurde bis zum heutigen Tag mehr als 1,4 Millionen mal in den USA verkauft. Lil Wayne hat vier Kinder, eine Tochter und drei Söhne, von vier verschiedenen Frauen und lebt in Miami, Florida. In den vergangenen Jahren machte der Rapper immer wieder mit Rücktrittsgedanken auf sich aufmerksam. Allerdings arbeitet der Rapper momentan an seinem neuen Studioalbum „Tha Carter V“, das noch dieses Jahr erscheinen soll, so ist ein Rücktritt aktuell unwahrscheinlich.