Das Vermögen von Rita Ora – Wie reich ist die Sängerin?

Rita Ora
(c) Sony Music

Die britische Sängerin und Schauspielerin Rita Ora, welche vor allem durch ihre Auftritte in der Filmreihe „Fifty Shades of Grey“ Berühmtheit erlangte, besitzt aktuell ein Vermögen von über 16 Millionen US-Dollar. Da die Britin, welche ihre Karriere als Sängerin begann, jedoch seit dem Jahr 2012 erst ein Studioalbum veröffentlicht hat, stellt sich die Frage, woher dieses Vermögen stammt. Es lohnt sich, dabei zunächst einen genaueren Blick auf ihren Werdegang zu riskieren.

Wer ist Rita Ora?

Rita Ora, geboren am 20. November 1990 in Priština im damaligen Jugoslawien, ist das zweite Kind kosovo-albanischer Eltern. Bereits wenige Monate nach ihrer Geburt wanderte die Familie in das Vereinigte Königreich aus und ließ sich in der Hauptstadt London nieder. Oras Mutter arbeitete forthin als Psychiaterin, ihr Vater besaß mehrere Pubs in London. Rita Ora wuchs in Kensington, einem Stadtteil Londons auf, und besuchte in ihrer Jugend unter anderem die Sylvia Young Theatre School, eine private Schauspielschule in London, wo sie ihre ersten Schritte in den darstellenden Künsten unternahm.

Erst nachdem Ora im Jahr 2004 vom schwedischen Musikproduzenten Martin Terefe, welcher bereits mit bekannten Künstlern wie Jason Mraz oder Mary J. Blige zusammenarbeitete, entdeckt wurde, begann sie sich eindringlicher mit Musik zu beschäftigen.

Im Jahr 2009 wurde sie vom Plattenlabel Roc Nation, welches dem Rap-Mogul Jay-Z gehört, unter Vertrag genommen, von dem sie auch ihr Debütalbum „Ora*“ produzieren ließ. Nach der Veröffentlichung mehrerer Singles ist Ora seit 2013 vermehrt in Hollywood-Produktionen zu sehen, darunter Blockbuster wie Fast & Furious 6, Southpaw oder die Shades of Grey-Reihe.

Wie verdient Rita Ora ihr Geld?

Zum größten Teil hat Rita Ora ihren Reichtum ihrer Musik zu verdanken, wodurch sie auch große Bekanntheit erlangte. Ora hatte die meisten Nummer-eins-Hits im Vereinigten Königreich im Jahr 2012, von denen drei Nummer-eins-Hits aufeinanderfolgende waren. Daneben hatte sie elf weitere Top-Ten-Hits. Bis zum heutigen Tag hat die Britin mehr als 13,3 Millionen Platten verkauft, wodurch man mit Sicherheit sagen kann, dass sie mit dem Einkommen aus ihrer Musik den größten Teil ihres Vermögens verdient hat.

Neben ihrer Haupttätigkeit ist Ora auch als Schauspielerin tätig, was ihr in den vergangenen Jahren ein zusätzliches Einkommen beschert hat. Dazu gab der Sportartikelhersteller Adidas im Mai 2014 eine Kooperation mit der Britin bekannt, welche über drei Saisons laufen sollte, bei der Ora nicht nur eine eigene Modekollektion, sondern auch eigene Schuhe entworfen hat. Nebenbei war Ora im Jahr 2013 das Gesicht von Madonnas Modelabel „Material Girl“, was sie der guten Freundschaft zu Madonnas Tochter Lurdes zu verdanken hatte, womit sie weitere schlappe 750.000 US-Dollar verdiente. Geld, welches sie gut gebrauchen kann. 2016 wurde sie nämlich von JAY-Zs Label „Roc Nation“ auf 2,4 Millionen US-Dollar verklagt.

Was verdiente Rita Ora in den letzten Jahren?

Einem neutralen Beobachter mag sich die Frage stellen, warum Ora noch immer so reich ist und ständig an Reichtum gewinnt, obwohl sie doch seit sechs Jahren kein Album mehr veröffentlicht hat. Dazu sollte man einen genaueren Blick auf die letzten Jahre werfen. So profitiert Ora noch immer von den Einnahmen aus ihren Deals mit Adidas und dem Modelabel Tezenis, mit denen sie ca. 4 Millionen US-Dollar verdiente. Außerdem stammt ein großer Teil ihres Einkommens aus dem Jahr 2017 aus den Einnahmen ihres Musiklabels „Ora Multi Services Ltd“, dessen Gewinn 2018 von 2,7 Millionen US-Dollar auf 6 Millionen US-Dollar gestiegen ist. Natürlich bekam die Britin wie jedes Jahr auch Geld aus den Tantiemen ihres Debütalbums und den Filmen, in denen sie mitwirkte. 2018 erschien der dritte Teil der Shades of Grey-Reihe, welcher ihr zusätzliches Einkommen beschert haben sollte.

Was macht Rita Ora mit ihrem Vermögen?

Natürlich weiß Rita Ora genug mit ihrem Einkommen anzufangen. Denn natürlich will die Britin alle Welt wissen lassen, wie reich sie wirklich ist. So ist sie immer wieder auf den roten Teppichen und den berühmtesten Clubs dieser Welt zu sehen. Natürlich nicht ohne ein teueres Outfit. So war sie zum Beispiel im April 2018 in einem pompösen grünen Kleid auf der alljährlichen Echo-Verleihung in Berlin auf dem roten Teppich zu bewundern. Für Aufsehen sorgte sie 2017, als sie in einem unverwechselbaren Handtuch-Outfit bei den European Music Awards auftrat. Im Februar 2018 gingen Bilder von der Britin in ihrem Privatjet um die Welt, als sie sich im Flugzeug nach ihrem gewaltigen Auftritt bei den Brit Awards bereits für ihren nächsten Auftritt bei der Mailänder Fashion Week vorbereitete.

Nebenher investierte Rita Ora außerdem eine größere Summe in Immobilien, von denen sie sowohl in Großbritannien als auch im Kosovo mehrere besitzt. Im Kosovo besitzt sie außerdem einen eigenen Fußballverein. Man muss sich also keine allzu großen Sorgen um das Vermögen von Rita Ora machen. Obwohl sie seit sechs Jahren kein Album mehr veröffentlicht hat, verdient die Britin jährlich genug, um sich einen ausgefallenen Lebensstil leisten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.