Deutsche Ohrwürmer: 50 Songs, die dich in den Wahnsinn treiben

Frau mit Kopfhörer
Photo by Alice Moore on Unsplash

Deutsche Ohrwürmer gibt es viele. Einige sind echte Hits zum mitsingen und abtanzen, andere wiederum sind extrem nervige Lieder, die im Supermarkt kurz vor Ladenschluss gespielt werden, weil sie die Kunden schneller vertreiben, als der Feueralarm. Ein „Deutscher Ohrwurm Award“ wird noch nicht verliehen. Wir haben für euch aber trotzdem eine Liste mit Songs zusammengestellt, die es garantiert in die engere Wahl schaffen würden.

1. Ein Stern (der deinen Namen trägt)

von: DJ Ötzi & Nik P.

Song auf amazon.de anhören

Mit „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ gelang den beiden Österreichern Gerhard Friedle alias DJ Ötzi und Nikolaus Presnik alias Nik P. ein besonders langlebiger deutscher Ohrwurm.

Als der Song 2007 die Hitparaden stürmte, schlug er schnell zahlreiche Rekorde. Er schaffte es in Deutschland und Österreich auf Platz eins und auf Platz zwei in der Schweiz, wo er sich 118 Wochen in den Charts hielt. Hierzulande brachte es das blumige deutsche Liebeslied immerhin noch auf 107 Wochen Dauerpräsenz in der Hitparade, in Österreich konnte es sich 73 Wochen lang halten.

Was den großen Erfolg des Stücks ausmacht, können nicht einmal seine größten Fans wirklich auf den Punkt bringen. Eigentlich ist es nur eine Schnulze, die vielen aber scheinbar nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut geht.

2. 99 Luftballons

von: Nena

Song auf amazon.de anhören

Nena war die Königin der Neuen Deutschen Welle, die in den 80ern die BRD überspülte und sogar bis in die DDR schwappte. Keiner sang je so flapsig über den Dritten Weltkrieg wie Gabriele Kerner aus Hagen und ihre Band. Die Kombination aus unbeschwerter Teenie-Formation und ernstem Thema war wohl auch der Grund für den großen Erfolg des Songs. Der Hit verkaufte sich mehr als 2,5 Millionen mal und schaffte es nicht nur im deutschsprachigem Raum an die Spitze der Charts. Auch in Großbritannien und den USA war das Publikum begeistert. Das ist für deutsche Ohrwürmer eigentlich unmöglich, Nenas 99 Luftballons haben es aber zurecht geschafft.

3. Nur noch kurz die Welt retten

von: Tim Bendzko

Song auf amazon.de anhören

Nervige Lieder gibt es viele, ob Tim Bendzkos Debüt-Single dazu gehört, ist höchst umstritten. Ein Song, wie ihn nur das Internetzeitalter hervorbringen konnte, ist er alle male. Die einen freuen sich darüber, dass ihnen einen Spiegel vorgehalten wird, die anderen würden gerne ungestört E-Mail Nummer 149 checken.

Der Song aus dem Jahr 2011 trifft auf jeden Fall den Nerv der Zeit und katapultierte den bis dahin unbekannten Sänger auf Platz eins der Charts. Für Bendzko war sein Versuch, die Welt zu retten, der Beginn einer steilen Karriere. Für die Debüt-Single gab es Platin, außerdem gewann er 2011 mit dem Song „Wenn Worte meine Sprache wären“ den Bundesvision Song Contest. Das Ohrwurm-Potential des Künstler ist noch lange nicht ausgeschöpft!

4. Die da

von: Die Fantastischen Vier

Song auf amazon.de anhören

Zwei junge Männer warten auf ein und dieselbe Traumfrau, werden aber beide für Kandidat Nummer drei versetzt. Wer den Song das erste Mal hörte, musste zwangsläufig schmunzeln. Irgendwie wurde die Geschichte aber auch nach der x-ten Wiederholung nicht langweilig. Das war ein großes Glück.

Da rappen auf Deutsch 1992 noch als unmöglich galt, war der Beweis des Gegenteils auf fast jedem Radiosender dauerpräsent. Für die Fantastischen Vier, die zeitweise sogar eine eigene Fernsehshow hatten, war „Die da“ der Auftakt zu einer fulminante Karriere, sie begründeten mit diesem Song aber auch die Geburtsstunde des Deutsch-Rap. Ein deutscher Ohrwurm, der Musikgeschichte schrieb.

5. Mambo

von: Herbert Grönemeyer

Song auf amazon.de anhören

„Oh! Ich drehe schon seit Stunden hier so meine Runden.“ Bei diesem Song dröhnten nicht nur die Motoren aus allen Rohren, sondern auch die Lautsprecher in den Diskotheken. Kaum ein Sänger hat mehr deutsche Ohrwürmer produziert, als Herbert Grönemeyer. Und auch wenn „Mambo“ vielleicht nicht sein bester Song war, so gehörte er aber auf alle Fälle zu jenen Hits, die direkt ins Ohr gingen.

Das Stück stammt aus dem Album „Bochum“, das 1984 erschien und gilt als zeitlos. Wer regelmäßig gefühlte Stunden durch die City kutschiert oder um die Uni kreist, auf der meist vergeblichen Suche nach einem zumindest halblegalen Parkplatz, für den ist „Mambo“ auch heute noch ein Evergreen, der tröstet, weil es den anderen auch nicht besser geht.

6. Pure Lust Am Leben

von: Geier Sturzflug

Song auf amazon.de anhören

Wenn die Geier nicht im Sturzflug das Bruttosozialprodukt steigerten, dann eben die Lebenslust. Die Band, die 1979 von Friedel Geratsch in Bochum gegründet wurde, gehörte zu den ganz Großen der Neuen Deutschen Welle.

Ihren ersten und größten Hit hatte die Formation im Jahr 1983 mit „Bruttosozialprodukt“. Danach folgten der Hit „Besuchen Sie Europa“ und 1984 schließlich „Pure Lust am Leben“. Mehr Optimismus als dieser Song kann ein Ohrwurm der 80er Jahre gar nicht ausstrahlen. Das dürfte auch das Geheimnis seines Erfolges sein. Keine Schlagerparty kommt ohne diesen Hit aus, der sich in Deutschland elf Wochen in den Charts hielt.

7. Marmor, Stein und Eisen bricht

von: Drafi Deutscher

Song auf amazon.de anhören

Mal ein deutscher Ohrwurm, der nicht aus den 80ern stammt. Mit Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Liebe nicht, rockte Drafi Deutscher die 60er Jahre Partys.

Angeblich soll der damals 19-jährige Deutscher 1965 bei einem Berliner Musikverlag vorstellig geworden sein und dem Schlagerkomponisten Christian Bruhn mit der Zeile „dam-dam, dam-dam“ einen Floh ins Ohr gesetzt haben, den dieser einfach nicht wieder losgeworden ist. Der Rest ist Musikgeschichte. „Marmor, Stein und Eisen bricht“ ist nicht nur ein Ohrwurm, sondern ein echter Klassiker, der viele Male kopiert, aber nie erreicht wurde. Auch Drafi Deutscher selbst konnte an den riesigen Erfolg seines ersten Hits nie wieder anschließen.

8. Wahnsinn

von: Wolfgang Petry

Song auf amazon.de anhören

Warum schickst Du mich in die Hölle? Das grölen Fans und jammern geplagte Supermarkt-Kunden. Kaum ein anderer deutscher Ohrwurm polarisiert stärker als der Hit, mit dem Wolfgang Petry 1983 die Hitparaden stürmte. Mitsingen oder weglaufen, einen Mittelweg scheint es bei diesem Song nicht zu geben. Das ist echt der Wahnsinn! Petry war mit seinen Liedern seither immer wieder wahnsinnig erfolgreich. Mittlerweile gibt es sogar ein Musical mit seinen Hits. Ob die Fans hier wohl auch aufspringen und „Hölle, Hölle, Hölle“ skandieren, wie das auf Schlagerparties längst Kult ist? Wirklich Mutige können das selbst herausfinden, aber wenn du kein Hardcore-Fan sind, dann bringst du besser eine Packung Ohropax mit.

9. Ich Will Spaß

von: Markus

Song auf amazon.de anhören

Gib Gas, ich will Spaß! Angeblich sollen dieses Motto so viele junge Leute befolgt haben, dass der deutsche Gesetzgeber sich schließlich gezwungen sah, den Führerschein für Fahranfänger auf Probe einzuführen. Auch wenn Gesetzesinitiative und Super-Hit zeitlich Hand in Hand gingen, ist dieses Gerücht wohl falsch. Zumal Markus Mörl in dem Video zu seinem Song auch immer nur auf einem Roller zu sehen war. Der Hit vermittelte ein Lebensgefühl, dass so gar nicht zu den immer ein wenig düsteren 80ern passte. Vermutlich war er gerade deshalb so erfolgreich und wurde monatelang auf allen Radiosendern in Dauerschleife gespielt. Auch heute ist er immer noch zu hören und hebt spontan die Laune, so man nicht gerade im Stau steht!

9. Durch den Monsun

von: Tokio Hotel

Song auf amazon.de anhören

Durch den Monsum aus dem Jahr 2005 war die erste Single, die Bill Kaulitz und seine Mitstreiter auf den Markt brachten. Das Lied wurde sofort ein riesiger Hit und platzierte sich in Deutschland und Österreich auf Platz eins der Charts, wo sich der Song jeweils fast ein halbes Jahr in den Hitparaden halten konnte. Tokio Hotel wurden zu Superstars, die sich vor kreischenden, Teddybär-werfenden Fans kaum mehr retten konnten. Neben der Musik wurde auch der Look des Sängers zum Kult. Menschen, die in den Nuller Jahren mit einer Teenager-Tochter geschlagen waren, produzieren angeblich selbst heute noch Angstschweiß, sobald die ersten Takte dieses Songs ertönen, die Fans von damals singen aber immer noch gerne mit.

11. Das rote Pferd

von: Markus Becker

Song auf amazon.de anhören

Markus Becker, der 1971 in Annweiler am Trifels geboren wurde, ist einer der deutschen Schlagerstars am Ballermann. Zu seinen größten Erfolgen gehört „Das rote Pferd“, das zum Mallorca-Sommerhit des Jahres 2007 aufstieg. Warum? Das sollten Sie wohl eher die Fliege fragen, als das Pferd. Erstere ist nämlich nicht dumm, das behauptet zumindest der Songtext. Das rote Pferd ist keine Hymne für Intellektuelle, sehr wahrscheinlich kann selbst der Durchschnittsdeutsche den Song nicht nüchtern ertragen. Dafür lässt sich der Refrain auch noch nach zwei Litern Sangria grölen und das ist am Ballermann bestimmt ein Wettbewerbsvorteil für ein Lied, das ein Ohrwurm werden will.

12. An Tagen wie diesen

von: Die Toten Hosen

Song auf amazon.de anhören

Auch die Toten Tosen sind eine Band, die viele deutsche Ohrwürmer hervorgebracht hat. „An Tagen wie diesen“ ist zudem einer ihrer Songs, der nicht nur kommerziell sehr erfolgreich war, sondern auch die Kritiker erfreute. Das Lied, an dessen Text Campino wesentlich beteiligt war, schaffte es nicht nur in der Hitparade an die Spitze. Die Single wurde mit mehreren Platinschallplatten ausgezeichnet und außerdem mit einem Echo als „Hit des Jahres 2012“ bedacht. Die Toten Hosen gewannen mit dem Song darüber hinaus den Deutschen Musikautorenpreis 2013 in der Kategorie „Erfolgreichstes Werk“. Und auch die deutsche Fußballnationalmannschaft war von diesem Musikstück begeistert. Die Sportler wählten es zum „beliebtesten Lied zur Einstimmung auf die Europameisterschaft 2012“.

13. Moskau

von: Dschingis Khan

„Wirf die Gläser an die Wand, Russland ist ein schönes Land!“ 1979, also noch vor Glasnost und Perestroika, ein Hohelied auf die Sowjetunion und ihre Hauptstadt anzustimmen, war eigentlich alles andere als klug. Dschingis Khan kam aber damit durch und hat aus dem Song einen Riesenhit und einen der hippsten Ohrwürmer der späten 70er Jahre gemacht. Andererseits haben die Fans der Gruppe ja schon schlimmeres verziehen. Obwohl ihr Namenspatron alles andere als ein Sympathieträger ist, durfte die Band Deutschland 1979 beim Grand Prix in Israel vertreten, was als heikle Mission galt. Damals hat es immerhin für einen ordentlichen vierten Platz gereicht. Moskau war der erste große Hit der Band nach ihrem Grand-Prix-Auftritt und schaffte es auf Platz drei in der deutschen Hitparade.

14. Perfekte Welle

von: Juli

Song auf amazon.de anhören

Die perfekte Welle war ein Song, der nicht nur die Herzen von Surfern und Friseurinnen höher schlagen ließ. Die Debüt-Single der Gießender Rock-Pop Band Juli war einer der ganz großen Hits des Jahres 2004. Allerdings nahm der Song die Charts nicht im Sturm ein, sondern wandelte sich erst langsam von Geheimtipp, den eher Nischensender spielten, zum Superhit der Nuller Jahre. Dafür brauchte er von März bis September. Im Herbst war Juli dann der große Durchbruch und ihr Song belegte Platz zwei der Hitparade. Das Stück sorgte auch international für Aufsehen. Es gibt belgische, polnische und sogar südafrikanische Coverversionen, zum echten Ohrwurm wurde aber nur das Original.

15. Verdammt ich lieb dich

von: Matthias Reim

Song auf amazon.de anhören

Noch ein Ohrwurm mit Anlaufschwierigkeiten. Matthias Reim konnte für den Song, den er Ende der 80er komponiert hatte, zunächst einfach keine Interessenten finden. Erst Polydor Records erkannte schließlich das große Hitpotential des Stücks und ermöglichte seine Produktion. Das sollte die Plattenfirma nie bereuen – „Verdammt ich lieb dich“ wurde zu einem Millionenseller, den Männer, die sich mit Worten schwer tun, noch heute ihrer Angebeteten vorspielen. Auch Wim Thölke war ein großer Fan. Dem Showmaster hat bereits das Demoband so gut gefallen, dass er den Song 1990 in der Deutschen Schlagerparade präsentierte. Danach war das Stück quasi ein Selbstläufer und wurde innerhalb kürzester Zeit zum Superhit. Radio Luxemburg zeichnete Matthias Reim für dieses Werk mit dem Goldenen Löwen aus.

16. Blau blüht der Enzian

von: Heino

Song auf amazon.de anhören

Ein echter Evergreen, so unsterblich wie die Alpenblume, die er besingt. Blau blüht der Enzian ist der Titelsong der gleichnamigen Komödie von Franz Antel aus dem Jahr 1973. Der Soundtrack des Films liest sich wie das Who is Who der deutschen Schlagerstars. Neben Heino waren auch noch Drafi Deutscher, Chris Andrews, Jürgen Marcus und der Kinderstar Nicki beteiligt. Die Verwechslungskomödie, die im winterlichen Kitzbühel spielt, war kommerziell durchaus erfolgreich, die Kritiker zeigten aber mit dem Daumen nach unten und attestierten Antel seichte Unterhaltung. Kein Wunder also, dass der Film heute längst vergessen ist. Heinos Hit konnte die harsche Kritik aber nicht daran hindern, zu einem echten Ohrwurm zu werden.

17. Besuchen Sie Europa

von: Geier Sturzflug

Song auf amazon.de anhören

Die Karriere von Geier Sturzflug währte nicht lange, aber dafür reihte sich ein Ohrwurm an den anderen. Neben „Bruttosozialprodukt“ und der „Puren Lust am Leben“ war auch „Besuchern Sie Europa, solange es noch steht“ ein Song, den jede Radiostation scheinbar in Endlosschleife laufen lies. Damals konnte die Band natürlich nicht ahnen, wie weitsichtig der Song wirklich war. Auch wenn Europa nicht an U-Booten im Canale Grande, Raketenabschussrampen vor dem Petersdom und Atompilzen über Köln zugrunde ging, so hätte die Euro-Krise doch beinah geschafft, was die Band in ihrer fröhlich vorgetragenen Dystopie so schwungvoll besang.

18. Skandal im Sperrbezirk

von: Spider Murphy Gang

Song auf amazon.de anhören

Der Skandal um Rosi war einer der größten Hits des Jahres 1981 und der einzige Nummer-Eins-Song der bayerischen Rockband. Der Titel hat sich 750.000 mal verkauft und war damit für damalige Verhältnisse kommerziell enorm erfolgreich. Daran konnte auch der Boykott einzelner Radiosender, die sich am Begriff „Nutten“, der im Text vorkommt, störten, nichts ändern. Die Geschichte von der Prostituierten Rosi, die der Konkurrenz die Freier rotzfrech mitten im Sperrbezirk wegschnappt, hatte einen kommunalpolitischen Hintergrund. Nachdem die Stadt München ihre Sperrbezirksverordnung zur Olympiade 1972 bereits verschärft hatte, stand nach dem Sieg der CSU bei den Kommunalwahlen 1978 eine weitere Verdrängung der Prostituierten aus dem Stadtgebiet bevor. Dabei wollte auch die CSU Prostitution nicht verbieten, die „Nutten“ sollten nur die schöne Innenstadt nicht verunzieren. Diese Doppelmoral wurde von der Gang gehörig auf die Schippe genommen.

19. Kommissar

von: Falco

Song auf amazon.de anhören

Mit dem Kommissar gelang dem österreichischen Künstler Johann Hölzel ein wahres Meisterwerk. Inspiriert wurde Falco zu dem Song von der beliebten Fernsehserie „Kottan ermittelt“, in der er in einer Episode eine kleine Nebenrolle übernommen hatte. Das 1981 erschienene Stück gilt als der erste kommerziell erfolgreiche Rap-Song eines kaukasischen Künstlers. Der Mega-Hit schaffte es selbst dort in die Charts, wo deutschsprachige Interpreten eigentlich keine Chance haben. Zum Kommissar wurde aber nicht nur in Frankreich, Spanien und Schweden, sondern auch in den USA und Japan und sogar in Australien getanzt. Kaum zu glauben, dass Falco anfänglich befürchtete, dass das Stück nicht originell genug sein könnten.

20. Rock Me Amadeus

von: Falco

Song auf amazon.de anhören

Der Song, der den Salzburger Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart zum ersten Rockstar der Musikgeschichte stilisiert, war Falcos größter musikalischer Triumph. Als das Stück 1985 erschien, brach es innerhalb kürzester Zeit alle Rekorde. Dass es sich wochenlang auf Platz eins der Hitparaden in Deutschland, Österreich und der Schweiz hielt, ist da nicht einmal mehr der Rede wert. Amadeus ist aber bis heute der einzige Song in deutscher Sprache, der es in den USA und in Großbritannien gleichzeitig auf Platz eins der Charts schaffte. Auf der ganzen Welt wollten junge Leute plötzlich Deutsch lernen, um Falcos Lieder zu verstehen. Einen solchen Hype um deutsches Liedergut hatte es seit den großen Wagner-Opern nicht mehr gegeben. Rock me, Amadeus!

21. Bruttosozialprodukt

von: Geier Sturzflug

Song auf amazon.de anhören

Das Lied von Friedel Geratsch und Reinhard Baierle erschien erstmals 1978, populär wurde es aber erst 1982, als Debüt-Single der Gruppe Geier Sturzflug, die damit sofort einen Nummer-eins-Hit in Deutschland, Österreich und der Schweiz landete. Der Erfolg des Stücks ist auch im Kontext des damaligen Wahlkampf zu sehen. Helmut Kohl trat als Kanzlerkandidat mit dem Versprechen an, die deutsche Wirtschaft wieder anzukurbeln. Der Song wurde deshalb auch oft als CDU-Propaganda missverstanden und verspottet. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, wurde das Stück in kürzester Zeit zu einem Mega-Ohrwurm, der endlos im Radio lief. Ob der Song nun super oder einfach nur super-nervig ist, sei einmal dahingestellt. Es gibt aber bestimmt kein Lied, das je mehr zur ökonomischen Bildung beigetragen hat. Apropos Wirtschaftswissen: Seit 1999 heißt das Bruttosozialprodukt offiziell Bruttonationaleinkommen.

22. Guten Morgen, liebe Sorgen

von: Jürgen von der Lippe

Song auf amazon.de anhören

Ach, seid ihr auch schon wieder da? Jürgen von der Lippes Dauerbrenner ist quasi das Gegenstück zu Julis perfekter Welle. Das ehemalige Mitglied der Gebrüder Blattschuss war dem Fernsehpublikum 1987 bereits eher als Moderator und Komiker, denn als Sänger bekannt. Mit „Guten Morgen, liebe Sorgen“ gelang von der Lippe aber sein erster wirklich großer Hit, der bis auf Platz vier der deutschen Charts kletterte. Neben der Single war auch das gleichnamige Album sehr erfolgreich. Der Künstler wurde dafür mit dem Goldenen Löwen von RTL ausgezeichnet, außerdem erhielt er seine erste Goldene Schallplatte.

23. Da Da Da

von: Trio

Song auf amazon.de anhören

Wenn Du nicht alt genug bist, um sich noch an die Hitparaden-Auftritte von Trio zu erinnern, dann solltest Du dir die alten Aufnahmen auf Youtube ansehen. Die Gesichter des Publikums sind fast noch komischer, als die Performance selbst. Aber Vorsicht, falls Du danach die nächsten Tage kopfnickend durch die Gegend laufen und „Da, da, da – aha!“ vor dir hin murmeln, dann bist Du nicht das erste Opfer des infamen Trios. 1982, als das Stück wochenlang die deutsche Hitparade anführte, war das ein Massenphänomen, vor dem selbst propere ältere Damen nicht gefeit waren. Der psychodelische Effekt dieses Ohrwurms ist bis heute unerreicht.

24. Sommersprossen

von: UKW

Song auf amazon.de anhören

Eigentlich sind es ja nur Pigmentflecken, aber an Tina, da waren sie einfach nur prima! Und das ist noch nicht einmal der krudeste Reim des Stücks! Die fragwürdige Sprachästhetik hat das Publikum 1982 aber nicht in die Flucht getrieben, sondern zum begeisterten Mitsingen animiert und die bis dahin völlig unbekannte Band aus Berlin in die Charts katapultiert. Die Gruppe gewann damit einen Nachwuchswettbewerb und selbst Platz eins der ZDF-Hitparade war vor den Sommersprossen nicht sicher. Das Publikum war einfach zu verschossen! Noch heute findet keine Sommer-Strand-Schlager-Party statt, auf der dieser Ohrwurm nicht wenigstens einmal läuft.

25. Finger im Po Mexiko

von: Mickie Krause

Song auf amazon.de anhören

Kaum zu glauben, dass Mickie Krause es damit 2007 noch ins Radio schaffte. Der Blödel-Barde landete mit der Satire aber einen Riesenhit, der zudem zum beliebtesten Karnevals-Schlager im Jahr 2008 avancierte. Er dürfte auch der einzige Gassenhauer der deutschen Musikgeschichte sein, der zu diplomatischen Verwicklungen führte. Die Mexikaner konnten über den Song kein bisschen lachen. Der mexikanische Botschafter in Berlin protestierte sogar offiziell gegen das Lied. Caramba, was für ein Skandal!

26. Junge

von: Die Ärzte

Song auf amazon.de anhören

Ob die Band mit diesem Lied die eigene Jugend aufarbeitete? Manche glauben ja, Farin Urlaub hätte sich damit seine Kindheitserinnerungen von der Seele geschrieben. Junge, wie Du wieder aussiehst, traf jedenfalls den Nerv des Publikums. In Deutschland schaffte es der Song, der das Verhältnis zwischen spießbürgerlichen Eltern und ihrem punkigem Nachwuchs persifliert, auf Platz eins der Hitparade und hielt sich 68 Wochen in den Charts. Noch heute sollen genervte Teenager damit ihre Eltern erziehen.

27. Ich bau dir ein Schloss

von: Neue Heimat

Song auf amazon.de anhören

Da weiß der Zuhörer jetzt wirklich nicht, was schlimmer ist. Die Heintje-Version aus den Sechzigern oder der Beitrag zur Neuen Deutschen Welle aus dem Jahr 1982. Vermutlich war es aber gerade der große Kontrast zwischen diesen beiden Versionen, der Radiomoderatoren dazu verleitete, diesen Song, der kommerziell nicht besonders erfolgreich war, ständig rauf und runter zu spielen. In den Charts hat es für die Neue Heimat nicht einmal für einen Platz unter den ersten 30 gereicht, dafür waren Sie aber ständig im TV zu sehen und auch im Radio omnipräsent.

28. Er gehört zu mir

von: Marianne Rosenberg

Song auf amazon.de anhören

Der heißeste Anwärter auf den Titel „Nervigster Song aller Zeiten“. Obwohl diese Behauptung die Schwulenbewegung echauffieren dürfte, die den Hit aus dem Jahr 1975 mittlerweile zu einer ihrer Hymnen erkoren hat. Bei Marianne Rosenberg stehen sich Fans und Gegner unversöhnlich gegenüber. Für die einen sind die Songs der Künstlerin Schlager vom Feinsten, die sie am liebsten schon morgens zum Aufstehen hören. Die anderen reden von Wasserfolter und würden lieber eine Wurzelbehandlung beim Zahnarzt ohne Narkose ertragen, als auch nur noch ein einziges Mal „Dein Naaaaaame an der Tür“ hören zu müssen. Wenn es einen Ohrwurm gibt, der Menschen in den Wahnsinn treibt, dann dieser!

29. Für Mich Soll's Rote Rosen Regnen

von: Hildegard Knef

Song auf amazon.de anhören

Mit „Mackie-Messer“ wurde die in Ulm geborene Schauspielerin 1963 auch als Sängerin äußerst erfolgreich. Hildegard Knefs Stil gilt bis heute als unvergleichlich. Ella Fitzgerald soll sie als die „beste Sängerin ohne Stimme“ bezeichnet haben. Das Erkennungslied „Für mich solls rote Rosen regnen“ aus dem Jahr 1968 gilt vielen als das beste Chanson in deutscher Sprache, das je vertont wurde. Der Song hat „die Knef“ weltberühmt gemacht und unsterblich werden lassen. Ein Ohrwurm erster Güte!

30. Schickeria

von: Spider Murphy Gang

Song auf amazon.de anhören

Auch die Spider Murphy Gang surfte auf der Neuen Deutschen Welle ganz oben mit und produzierte zahlreiche deutsche Ohrwürmer. Neben dem legendären „Skandal im Sperrbezirk“ gehörte „Schickeria“ zu ihren populärsten Liedern. Die Abrechnung mit dem angeblich koks- und champagnersüchtigen Münchner Szenepublikum schaffte es zwar nur auf Platz zwölf der Hitparade, hielt sich aber immerhin 28 Wochen in den Charts. Seither ist ein Faschingsfest und selbst eine rheinische Karnevalsfeier ohne diesen Hit schlicht nicht mehr denkbar. Auch eine 80er Jahre Party ohne diesen Song wäre einfach nicht richtig schick!

Deutsche Ohrwürmer Platze 31 – 50:

Platz:Song/Interpret:Anhören:
31.Anton aus Tirol - DJ Ötzia
32.Es Fährt Ein Zug Nach Nirgendwo -
Christian Anders
a
33.Vielen Dank Für Die Blumen - Udo Jürgensa
34.Dieser Weg - Xavier Naidooa
35.Tri Tra Trullala - Joachim Witta
36.Disco Pogo - Die Atzena
37.Ich lebe - Christina Stürmera
38.Ein Jahr - Fehlfarbena
39.Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann - Nenaa
40.Rosemarie - Hubert Kaha
41.Fliegerlied - Tim Toupeta
42.Trans Europa Express -
Kraftwerk
a
43.Katherine, Katherine - Steinwolkea
44.Das geht ab! - Die Atzena
45.Willst du - Alligatoaha
46.Fiesta Mexicana - Rex Gildoa
47.Sternenhimmel - Hubert Kaha
48.Santa Maria - Roland Kaisera
49.Ich hab dich lieb - Schnuffela
50.Hawaii Toast Song - Alexander Marcusa

Welcher Ohrwurm ist nun der schlimmste aller Zeiten, welcher Evergreen dürfte ruhig öfter gespielt werden? Wenn Du deinen Lieblingsradiosender wieder einmal hasst, dann bedenke bitte, dass es auf diese Frage einfach keine richtige Antwort gibt!

LESETIPP:
Ohrwürmer: 100 Songs, die dein Gehirn nicht vergessen kann