Die 20 erfolgreichsten Sängerinnen der 2010er Jahre

2010er Sängerinnen Symbolfoto
Photo by Vidar Nordli-Mathisen on Unsplash

Die 2010er-Jahre galt als eine Zeit, die unglaublich erfolgreiche Hits lieferte. Hinter vielen dieser Songs stehen Frauen, die mit Leib und Seele Musikerinnen sind. Sie haben uns mit ihren Songs durch die Höhen und Tiefen des Alltags begleitet. Diese Künstlerinnen sind nicht nur mit Talent und einer besonderen Stimme gesegnet. Sie gelten auch als die erfolgreichsten Sängerinnen der 2010er-Jahre. Die folgende Liste gibt Einblicke in die beeindruckenden Karrieren dieser Frauen und zeigt ihre größten Erfolge während der 2010er-Jahre.

1. Rihanna

Rihanna
DFree/Bigstock.com
Sie ist nicht nur eine unglaublich attraktive Frau, sie gehört auch zu den erfolgreichsten Sängerinnen auf der Welt. Die Rede ist von Rihanna. Mit mehr als 250 Millionen verkauften Alben gehört die Sängerin zu den Superstars des Musikbusiness.

2010 erscheint ihr fünftes Album „Loud“ und landet in vielen Ländern auf Platz eins. Mit über acht Millionen verkauften Tonträgern wird es ein großer Erfolg. Ihr sechstes Studioalbum „Talk That Talk“ wird 2011 erneut zum Meilenstein in ihrer Karriere. Die Single „We Found Love“ beschert Rihanna einen Grammy. Der Song gilt als eines der erfolgreichsten Lieder des Jahres. Im Jahr 2016 erscheint ihr achtes Studioalbum „Anti“, welches ebenfalls zum Kassenschlager wird. Bereits nach wenigen Tagen wird das Album mit Platin ausgezeichnet. Es folgen acht Grammy-Nominierungen.

2. Beyoncé

Beyonce Top Songs
(c) DFree / Bigstock.com
Beyoncé gilt mit 200 Millionen verkauften Tonträgern als eine der erfolgreichsten Sängerinnen auf der Welt. Die Amerikanerin aus Texas wird mit der R&B-Girlgroup Destiny’s Child in den späten 90er-Jahren weltweit berühmt. 2003 entscheidet sich die talentierte Sängerin für eine Solokarriere. Der Rest ist Geschichte. Ihre sechs Alben brechen Rekorde und erzielen die besten Chartplatzierungen rund um den Globus.

2011 erscheint ihr viertes Album „4“ und wird erneut ein Erfolg. Singles wie „Run The World (Girls)“ und „Best Thing I Never Had“ werden Hits. 2013 erscheint sehr überraschend und ohne Vorankündigung ihr fünftes Album „Beyoncé“. Als Gastmusiker ist neben Drake und Frank Ocean auch ihr Ehemann Jay-Z vertreten. Der Song „Drunk In Love“ wird von dem Ehepaar gemeinsam 2014 bei den Grammy Awards performt und rührt das Publikum zu Tränen. Im April 2016 erscheint ihr sechstes und bisher letztes Studioalbum „Lemonade“. Das Album wird erneut ein kommerzieller Erfolg. 2018 veröffentlicht sie gemeinsam mit Ehemann Jay-Z unter dem Namen The Carters das Album „Everything Is Love“. Der Song „Apeshit“ wird ein internationaler Hit.

3. Taylor Swift

Taylor Swift
(c) Starfrenzy / Bigstock.com
Taylor Swift zählt mittlerweile zu den Country-Legenden. Die junge Amerikanerin gehört mit bisher 170 Millionen verkauften Alben zu den Superstars des Musikbusiness.

Im Herbst 2010 erscheint ihr drittes Album „Speak Now“ und wird alleine in der ersten Woche mehr als eine Million Mal verkauft. Ihr Song „Mean“ wird mit zwei Grammys honoriert. Mit ihrem fünften Studioalbum „1989“ schlägt die beliebte Country-Sängerin 2014 eine neue Richtung ein. Die Songs sind im Pop-Stil produziert und präsentieren Swifts vielseitiges Talent. Ende 2017 erscheint ihr sechstes Album „Reputation“. Ihr Song „End Game“ ist eine Zusammenarbeit mit dem Sänger Ed Sheeran und dem Rapper Future. Die Tour zum Album bricht alle Rekorde. Mit Einnahmen über 345,5 Millionen US-Dollar zählt sie zu den erfolgreichsten Tourneen in der Musikgeschichte der USA. Im August 2019 erscheint ihr siebtes Album „Lover“ und wird erneut ein großer Erfolg.

4. Adele

Adele
(c) Starfrenzy / Bigstock.com
Adele schreibt seit Jahren Musikgeschichte. Wie keine andere ist die Britin innerhalb weniger Jahre zur Soul-Diva aufgestiegen. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben zählt Adele zu den besten Sängerinnen aller Zeiten. Die 2010er-Jahre waren für die beliebte Sängerin die bisher wichtigsten Jahre innerhalb ihrer Karriere.

2011 werden ihr zweites Album „21“ und die Single „Rolling In The Deep“ zu großen Erfolgen. Das Album hält sich 24 Wochen an der Spitze der britischen Charts, was zuvor noch nie einer Musikerin gelungen war. Außerdem gilt das Album als die am meisten verkaufte Platte des 21. Jahrhunderts in Großbritannien. Die erfolgreiche Soul-Sängerin singt 2012 den Titelsong zu dem James Bond Film „Skyfall“. 2015 erscheint ihr drittes Album „25“, welches sich erneut auf ihr Alter bezieht. Die Single „Hello“ wird ein internationaler Hit.

5. Lady Gaga

Lady Gaga
(c) Denis Makarenko / Bigstock.com
Lady Gaga gilt als Ikone, die die Popmusik revolutioniert hat. Sie schaffte es innerhalb weniger Jahre, eine der beliebtesten Sängerinnen der 2010er Jahre zu werden. Mit 150 Millionen verkauften Alben gehört sie zu den Superstars der Musikindustrie.

Nach ihrem internationalen Durchbruch mit „The Fame“ folgt 2011 ihr nächstes Album „Born This Way“. Der gleichnamige Song erreicht nach wenigen Stunden Platz eins auf sämtlichen Downloadportalen. Es folgen Tourneen, zahlreiche Auszeichnungen und Hits auf der ganzen Welt. Ihr Song „Till It Happens To You“ erhält 2015 eine Oscarnominierung. Im Herbst 2016 erscheint ihr fünftes Studioalbum „Joanne“. 2018 singt sie sich gemeinsam mit Bradley Cooper in die Herzen der Kinozuschauer. In dem Musikfilm von „A Star Is Born“ mimt die New Yorkerin eine Nachwuchssängerin, die als Stern in den Musikhimmel aufsteigt. Die Kritiker überschlagen sich mit Lobeshymnen. 2019 wird sie für die Rolle mit einer Oscarnominierung honoriert.

6. Ariana Grande

Ariana Grande
(c) kathclick / Bigstock.com
Ariana Grande zählt zu den erfolgreichsten Newcomern der letzten Jahre. Mit ihrer einzigartigen Stimme und ihren gefühlvollen Songs gehört sie zu den Sängerinnen, die die 2010er-Jahre musikalisch stark prägten.

2014 wird ihr zweites Album „My Everything“ ein großer Erfolg. Die Single „Problem“ verkauft sich in den USA vier Million Mal und wird mit Platin ausgezeichnet. 2016 singt die beliebte Amerikanerin zusammen mit Nicki Minaj den Song „Side To Side“. Die Single landet auf Platz vier der US-Charts. Für den DreamWorks Film „Trolls“ singt sie 2016 den Song „They Don’t Know“. 2017 arbeitet sie mit dem Rapper Future zusammen. Der gemeinsame Song „Everyday“ wird ein Ohrwurm im Radio. 2019 wird Ariana mit ihrem ersten Grammy für ihr viertes Album „Sweeter“ ausgezeichnet. Zusammen mit Lana Del Rey und Miley Cyrus veröffentlicht Ariana Grande 2019 den Song „Don’t Call Me Angel“ für den Soundtrack zu „Charlie’s Angels“.

7. Katy Perry

Katy Perry
(c) DFree / Bigstock.com
Sie gehört zu den größten Popstars der 2010er Jahre. Die Rede ist von Katy Perry. Mit mehr als 126 Millionen verkauften Alben ist die Kalifornierin eine der erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit.

Ihr drittes Album „Teenage Dream“ wird 2010 weltweit ein riesiger Erfolg. Die Single „California Gurls“ erreicht Platin-Status. Ihr Siegeszug geht weiter. 2013 erscheint ihr Album „Prism“, die Single „Dark Horse“ wird alleine 10 Millionen Mal verkauft. 2017 wird ihr fünftes Studioalbum „Witness“ veröffentlicht. Es kommt zu einer Zusammenarbeit mit dem japanischen Rapper Skip Marley und der amerikanischen Rapperin Nicki Minaj. 2019 erscheint der gemeinsame Song „365“ mit dem deutsch-russischen Musikproduzenten Zedd. Katy Perrys Kreativität kennt keine Grenzen. Der bunte Wechsel ihrer Haarfarben spiegelt auch ihre erfolgreiche und vielseitige Karriere wieder.

8. Shakira

Shakira
(c) DFree / Bigstock.com
Sie gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Die Rede ist von Shakira. Mit mehr als 75 Millionen verkauften Singles und Alben zählt die kolumbianische Rock-Pop-Sängerin zu den ganz Großen des Musikbusiness.

In den 2010er-Jahren beweist sie erneut, dass sie mit ihrem feurigen Temperament und Talent immer noch erfolgreich ist. 2010 darf die beliebte Sängerin den offiziellen Song zur Fußball-Weltmeisterschaft singen. „Waka Waka“ erreicht die besten Chartplatzierungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im selben Jahr erscheint ihr spanisches Album „Sel El Sol“. Zusammen mit Rihanna singt sie 2014 das wunderschöne Duett „Can’t Remember To Forget You“. Kurz darauf folgt ihr achtes Studioalbum „Shakira“ und wird erneut ein Kassenschlager. 2016 steuert sie für den Film „Zoomania“ den Song „Try Everything“ bei. 2018 wird ihr Studioalbum „El Dorado“ veröffentlicht. Die zweite Single des Albums „Chantaje“ bricht Rekorde. In nur kurzer Zeit wird der Song über zwei Millionen Mal verkauft und erhält zahlreiche Auszeichnungen.

9. Pink

Pink
(c) Foto: Sølve Sundsbø / Sony Music
Pink ist selbstbewusst, bunt und ein Paradiesvogel. Die Amerikanerin, die seit Jahren mit ihren pinken Haaren und schrillen Kostümen immer wieder in neue Rollen schlüpft, ist außerdem eine unglaublich erfolgreiche Sängerin. Mit über 40 Millionen verkauften Alben zählt sie zu den ganz großen Musikerinnen der Gegenwart.

Die Pop-Sängerin, die bereits 1999 berühmt wurde, setzt auch in den 2010er-Jahren ihre Erfolgsgeschichte fort. 2012 erscheint ihr sechstes Album „The Truth About Love“ und gehört zu den am meisten verkauften Tonträgern des Jahres. 2017 folgt ihr siebtes Studioalbum „Beautiful Trauma“ und wird erneut ein kommerzieller Erfolg. Im Februar 2019 erhält sie als Ehrung für ihre Karriere einen Stern auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood. Zwei Monate später erscheint ihr achtes Album „Hurts 2B Human“.

10. Miley Cyrus

Miley Cyrus
(c) kathclick / Bigstock.com
Sie wird geliebt und gehasst, kaum eine Sängerin polarisiert seit Jahren so sehr wie Miley Cyrus. Extrem freizügige Outfits und provozierende Auftritte sind zu Cyrus‘ Markenzeichen geworden. Doch auch ihr Erfolg kann von sich hören lassen. In nur wenigen Jahren hat es die junge Amerikanerin geschafft, zu einer überaus erfolgreichen Sängerin zu mutieren.

Im Juni 2010 erscheint ihr drittes Album „Can’t Be Tamed“ und landet auf Platz 3 in den USA. 2013 kommt es zur Zusammenarbeit mit Größen wie Snoop Dog, Lil Twist und Justin Bieber. Kurz darauf folgt ihr Album „Bangerz“. Die Single „Wrecking Ball“ wird ihr erster Nummer 1 Hit in den USA. 2019 erscheint ihr Album „Younger Now“ und wird erneut ein kommerzieller Erfolg. Im selben Jahr singt Cyrus zusammen mit Ariana Grande und Lana Del Rey den Song „Don’t Call Me Angel“. Die Single ist der Soundtrack des neuen Actionfilms „Charlie’s Angels“.

11. Selena Gomez

Selena Gomez
(c) DFree / Bigstock.com
Selena Gomez ist vielen Fans als süßer Disney-Star bekannt. Die hübsche Amerikanerin zeigt seit Jahren, wie vielseitig ihr Talent ist. Ob als Schauspielerin, Model oder Sängerin, Gomez beweist immer wieder, was für eine passionierte Künstlerin sie ist. Als Sängerin kann Selena in voller Linie punkten und von sich hören lassen.

Ihr zweites Album „A Year Without Rain“ wird 2010 ein großer Erfolg. Im Jahr darauf erscheint ihr drittes Album „When The Sun Goes Down“. Die Single „Who Says“ wird drei Million Mal verkauft und erreicht eine dreifache Platin-Auszeichnung. 2015 wird ihr Soloalbum „Revival“ veröffentlicht. Es kommt zu einer Zusammenarbeit mit dem Rapper ASAP Rocky. Der gemeinsame Song „Good For You“ landet auf Platz 5 der amerikanischen Singlecharts. Mit ihrer Single „It Ain’t Me“ erreicht sie erstmalig Platz 3 der deutschen Charts. 2019 erscheinen nach einer längeren Pause die Singles „Look At Her Now“ und „Lose You To Love Me“.

12. Demi Lovato

Demi Lovato
Starfrenzy/Bigstock.com
Demi Lovato verzaubert uns seit Jahren mit ihrer ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Stimme. Die Amerikanerin, die durch Disney berühmt wurde, ist außerdem eine unglaublich erfolgreiche Sängerin.

2011 erscheint ihr drittes Studioalbum „Unbroken“. Die Singles „Skyscraper“ und „Give Your Heart A Break“ sind bis heute ihre erfolgreichsten Songs. Beide Lieder werden mit Platinschallplatten ausgezeichnet. Im Sommer 2017 erscheint ihr sechstes Studioalbum „Tell Me You Love Me“. Mit Plätzen in den Top 5 der amerikanischen und britischen Charts kann Lovato erneut ihr vielseitiges Können unter Beweis stellen. Im selben Jahr kommt es zu einer Zusammenarbeit mit dem Latin-Pop-Sänger Luis Fonsi. Die Single „Echame La Culpa“ wird weltweit ein Hit. Demi Lovato singt erstmals auf Spanisch.

13. Sia

Sia
(c) Universal Music
Sie gehört seit Jahren zu den Sängerinnen, die sich immer wieder neu erfinden. Die Rede ist von der australischen Sängerin Sia. Mit ihrer zarten Stimme und ihren experimentellen Kompositionen gehört Sia zu den kreativsten und vielseitigsten Künstlerinnen unserer Zeit.

In den 2010er-Jahren begeistert sie ihre Fans mit zahlreichen Songs, die für die Ewigkeit geschrieben wurden. 2010 erscheint ihr Studioalbum „We Are Born“, erstmals erreicht sie international hohe Chartplatzierungen. Ihr Song „My Love“ wird Teil des Soundtracks für „Eclipse – Biss zum Abendrot“ und sorgt für Gänsehaut unter den Fans der Twilight-Reihe. 2013 arbeitet sie mit Rapper Eminem zusammen und ist Gastsängerin bei seinem Song „Beautiful Pain“. 2016 gelingt ihr mit dem Album „This Is Acting“ ein kommerzieller Erfolg. Sie erhält ihre erste Grammy-Nominierung und wird mit einem Echo honoriert. 2017 wird der gemeinsame Song „Dusk Till Dawn“ mit Zayn Malik ein weltweiter Hit.

14. Kesha

Kesha
(c) Starfrenzy / Bigstock.com
Kesha gehört zu den erfolgreichsten Newcomern der 2010er-Jahre. Ihr Debütalbum „Animal“ verkauft sich 2010 gleich zwei Millionen Mal. Die Single „Tio Tok“ wird weltweit ein Hit und landete auf Platz 1 der Charts rund um den Globus. Dafür erhält sie eine fünffache Platin-Auszeichnung. 2012 folgt ihr zweites Album „Warrior“. Die erste Single wird „Die Young“ und erneut ein Ohrwurm. Mit Elementen aus Dance und Elektro-Pop, verbunden mit Rapeinlagen, schafft es die Amerikanerin immer wieder, ganz neue Wege im Musikbusiness zu gehen. Im August 2017 wird ihr drittes Album „Rainbow“ veröffentlicht. Die erste Singleauskopplung wird „Praying“. Die dazugehörige Welttournee wird ein großer Erfolg und begeistert die Massen.

15. Lana Del Rey

Lana Del Rey
(c) DFree / Bigstock.com
Sie hat den Ruf, die beste Stimme der 2010er-Jahre zu besitzen. Die Rede ist von Lana Del Rey. Die amerikanische Sängerin hat sich innerhalb weniger Jahre als eine der erfolgreichsten Newcomer bewiesen.

Ihren Durchbruch erreicht sie 2011 mit dem Song „Video Games“. Es folgen hohe Chartplatzierungen auf der ganzen Welt sowie zahlreiche Auszeichnungen, wie Gold- und Platin. Ihr Album „Born To Die“ erscheint 2012 und verkauft sich fünf Millionen Mal. Es folgen Tourneen, zahlreiche Singles und Erfolge rund um den Globus. 2017 erscheint ihr fünftes Studioalbum „Lust For Life“. Die gleichnamige Single ist eine Kollaboration mit dem kanadischen R&B und Hip-Hop Sänger The Weekend. 2019 singt Lana Del Rey gemeinsam mit Miley Cyrus und Ariana Grande die Single „Don’t Call Me Angel“ für den Actionfilm „Charlie’s Angels“.

16. Birdy


Birdy ist noch sehr jung, hat die 2010er-Jahre musikalisch aber stark geprägt. 2011 erscheint das erste Album mit dem Titel „Birdy“. Die junge Britin wird über Nacht ein aufsteigender Stern in der Musikwelt und schnell beliebt bei ihren Fans. Es folgen weltweit Spitzenplatzierungen in den Charts. 2012 gelingt ihr erneut der große Erfolg. Ihr Album „Fire Within“ erzielt hohe Verkaufszahlen. Die Single „Wings“ entwickelt sich zum Hit und wird in den Radios rauf und runter gespielt. Es folgen Gold- und Platin-Auszeichnungen. 2016 wird ihr drittes Studioalbum „Beautiful Lies“ veröffentlicht. Die Singles „Wild Horses“ und „Keep Your Head Up“ werden erneut zu Ohrwürmern. Birdy schafft es mit ihrer elfenhaften Stimme immer wieder, ihre Fans auf magische Art und Weise zu verzaubern und ist dabei auch noch unglaublich erfolgreich.

17. Meghan Trainor

Meghan Trainor
(c) Starfrenzy / Bigstock.com
Die Karriere von Meghan Trainor liest sich wie aus einem Märchen. Die junge Sängerin hat in nur wenigen Jahren beachtliche Erfolge erzielt. Ihr Song „All About That Bass“ verhalf ihr 2014 zu einem Plattenvertrag und zum großen Durchbruch. Die Single wurde weltweit ein Hit und stürmte die Charts. 2015 folgt ihr Debütalbum „Title“. Die Single „Dear Future Husband“ erreicht in den USA Platin-Status. Die Popsängerin komponiert für den Film „Die Peanuts – Der Film“ den Song „Better When I’m Dancing“. 2016 erscheint ihr zweites Album „Thank You“. Die erste Singleauskopplung „NO“ erzielt hohe Chartplatzierungen und wird als Ohrwurm beliebt bei den Fans. Zusammen mit dem amerikanischen Sänger Charlie Puth komponiert sie im selben Jahr den erfolgreichen Song „Marvin Gaye“.

18. Billie Eilish

Billie Eilish
(c) kathclick / Bigstock.com
Sie gilt als musikalisches Phänomen der 2010er-Jahre. Die Rede ist von der jungen Sängerin Billie Eilish. Im Herbst 2015 veröffentlicht sie ihren Song „Ocean Eyes“ bei dem Online-Musikdienst SoundCloud. Das Musiklabel Interscope Records wird auf die junge Amerikanerin aufmerksam und nimmt sie unter Vertrag. 2017 erscheint ihre erste EP „Don’t Smile At Me“. Das Minialbum erhält sehr positive Kritiken und erreicht den amerikanischen Musikmarkt. Im März 2019 erscheint ihr Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“. Das Album wird noch vor der Veröffentlichung bereits 800.000 Mal vorbestellt. Der Song „Bad Guy“ belegt Platz 1 der amerikanischen Charts. Für den Song wird sie 2019 bei den MTV Europe Music Awards in der Kategorie „Best Song“ ausgezeichnet.

19. Camila Cabello

Camila Cabello 2019
(c) Starfrenzy / Bigstock.com
Camila Cabello besitzt eine wunderschöne Stimme und gilt als außergewöhnlich attraktiv. Musikalisch kann die junge Sängerin bisher auf eine beachtliche Karriere zurückblicken. 2012 bewarb sich die talentierte Cabello bei der Castingshow „The X Factor“. Sie wird Teil der Girlgroup Fifth Harmony. Das Debütalbum „Reflection“ wird ein großer Erfolg. Die Single „Worth It“ macht Cabello und ihre Kolleginnen über Nacht zu Stars. Kurz darauf singt Camila mit Shawn Mendes die gefühlvolle Ballade „I Know What You Did Last Summer“. 2016 verlässt die talentierte Kubanerin die Band und geht eigene Wege. 2018 erscheint ihr Debütalbum „Camila“. Zusammen mit Pharrell Williams singt sie den Hit „Sangria Wine“. Es folgen zwei Grammy-Nominierungen. 2019 veröffentlicht sie den Song „Senorita“, den sie gemeinsam mit Shawn Mendes singt. Das Lied wird rund um den Globus ein riesiger Erfolg.

20. Halsey

Halsey 2019
(c) Joe Seer / Bigstock.com
Wie kaum eine andere Sängerin hat die junge Amerikanerin die Elektro-Pop-Musik in den letzten Jahren revolutioniert. Halsey hat sich in nur wenigen Jahren zu einer angesagten und erfolgreichen Newcomerin gemausert.

2014 wird ihr Song „Ghost“ auf dem Online-Musikdienst SoundCloud ein Hit. Im selben Jahr erhält sie eine riesige Chance und darf als Support für die Indie-Band The Kooks auftreten. Musiklabels zeigen großes Interesse und es kommt zu einem Plattenvertrag. Kurz darauf wird ihre erste EP „Room 93“ veröffentlicht. 2015 folgt ihr Debütalbum „Badlands“. Über Nacht gelingt ihr der Durchbruch. Das Album erreicht hohe Chartplatzierungen und wird mit Platin honoriert. 2016 schreibt sie zusammen mit The Chainsmokers die Single „Closer“. Der Song erhält eine Grammy-Nominierung. Im Jahr darauf wird ihr Album „Hopeless Fountain Kingdom“ veröffentlicht und landet auf Platz 1 der US-Charts. Ihr Song „Not Afraid Anymore“ wird als Soundtrack für den Film „Fifty Shades of Grey“ gewählt. 2018 wird ihre Single „Without Me“ ein großer Erfolg. Der Song wird zum Hit und landet an der Spitze der Billboard Hot 100.

Das war die Liste mit den 20 erfolgreichsten Sängerinnen der 2010er-Jahre. Welche Songs haben euch am besten gefallen? Welche dieser Sängerinnen haben euch geprägt? Wer ist eure Favoritin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.