Die 20 beliebtesten Serien-Charaktere aller Zeiten

Serien-Charaktere Symbolfoto
Photo by Stefan Cosma on Unsplash

Viele Serien begleiten uns bereits seit der Kindheit. Es sind vor allem die Charaktere, zu denen wir seit Jahren eine Bindung spüren. Jeder Zuschauer findet schnell einen Sympathieträger und Liebling. Wir lachen und wir weinen mit ihnen. Ohne diese fiktiven Charaktere wäre unsere Welt nicht mal halb so schön und unterhaltsam. Diese Liste zeigt die 20 beliebtesten und besten Serien-Charaktere aller Zeiten.

1. Spock


Gespielt von: Leonard Limoy
Serie: „Raumschiff Enterprise“
Mit seinen spitzen Ohren und dem legendären Handgruß der Vulkanier schaffte es Mr. Spock, zu einer Ikone zu werden. Spock gilt als die beliebteste Figur aus dem Star Trek-Universum. Schon seine Ankunft sorgt für großes Aufsehen in der Serie. Der Halbvulkanier sorgt bereits in seiner ersten Szene mit seiner kühlen und mysteriösen Art für Gänsehaut und Neugierde bei den Zuschauern. Es sind all die kleinen Details, die Spock im Laufe der Zeit zum Liebling machen. Legendär bleiben die Diskussionen zwischen dem temperamentvollen Bordarzt Mr. McCoy und dem auf Logik bedachten Mr. Spock. Sein Ausspruch „Faszinierend“ und die gehobene Augenbraue gehören zu jeder Folge dazu und gelten als Klassiker unter den Fans von Mr. Spock.

2. Homer Simpson


Gespielt von: Dan Castellaneta (Synchronsprecher)
Serie: „Die Simpsons“
Homer Simpson ist eine Kultfigur unter Serienfans. Der tollpatschige und alberne Familienvater amüsiert seit Jahrzehnten Simpsons-Fans rund um den Globus. So kommt es nicht selten vor, dass er die kleine Tochter Maggie irgendwo vergisst oder Sohn Bart mal wieder mit in die Kneipe zu Kumpel Moe nimmt. Homer ist wahrlich kein Vorzeige-Vater. Er zeichnet sich durch sein infantiles Verhalten aus und beweist laufend sein Talent für Missgeschicke. Homer schafft es immer wieder, die Lachmuskeln der Zuschauer zu strapazieren. So wird auch schon mal die Nachbars Katze versehentlich in Brand gesetzt und Ehefrau Marge die Lockenmähne flambiert.

3. Walter White


Gespielt von: Bryan Cranston
Serie: „Breaking Bad“
Walter White gehört zu den faszinierendsten TV-Charakteren unserer Zeit. Der Chemielehrer, der aus der Not heraus ein Drogenbusiness aufbaut, ist zu einer Kultfigur geworden. Es sind Szenen, die das scheinheilige Doppelleben des Walter White zeigen, die grotesker nicht sein könnten und die Figur zum Liebling werden ließen. Abends sitzt der schweigsame Familienvater am Esstisch mit Frau und Sohn, während nur Stunden zuvor Leichenteile in Säure auflöste. Walter schafft es immer wieder, sein Geheimnis mit Raffinesse und Logik zu bewahren. Ganz unscheinbar, mit Brille und Hemd, verbirgt Walter White eine geheime andere Seite von sich. Ein Mensch wie alle anderen, der durch sein dunkles Geheimnis besonders faszinierend wird.

4. Tyrion Lannister


Gespielt von: Peter Dinklage
Serie: „Games of Thrones“
Er ist der interessanteste und zugleich beliebteste Charakter in der erfolgreichen Fantasy-Serie. Tyrion Lannister ist kleinwüchsig und wird von seiner Familie verachtet. Dank seiner scharfen Zunge und exzellenten Beobachtungsgabe schlägt er so manche Gegner in die Flucht. Es sind vor allem die Szenen, in denen er um die Zuneigung seiner Familie kämpfen muss, die ihn zu einem Sympathieträger werden ließen. Die kaltherzige Abweisung und der Spott des eigenen Vaters sorgen für viel Mitgefühl mit dem gutherzigen Tyrion. Mit oftmals kleinen Gesten und Blicken zeigt Tyrion als Charakter eine starke Präsenz, die im Gedächtnis bleibt. Neben dem dunklen Humor ist es außerdem die unglaubliche Tragik, mit der Tyrion die Zuschauer von Anfang bis zum Ende der epischen Serie begeistert.

5. Bart Simpson


Gespielt von: Nancy Cartwright (Synchronsprecher)
Serie: „Die Simpsons“
Bart Simpson steht seinem Vater Homer in nichts nach. Mit seinen fiesen Streichen und der frechen Art wurde der Sohn der Simpsons schnell zum Liebling der Zuschauer. Seit der ersten Folge treibt Bart seine Familie in den Wahnsinn. Vater Homer möchte ihn nicht selten am liebsten erwürgen und Mutter Marge verzweifelt an ihrem ungehobelten Sprössling. Seine tiefe Bewunderung und Freundschaft zu dem alkoholkranken Clown Krusty zeigen auch Barts empathische Seite. In Zeiten, in denen Bart sich alleine und unverstanden fühlt, ist es stets Krusty, der ihn mit einem Rat zur Seite steht. Legendär wurde Bart bereits im Intro der Serie. So muss der kecke Bengel vor jeder Folge seine neusten Schandtaten an die Tafel seiner Schule schreiben und sorgt bereits für einen guten Lacher, bevor die Folge überhaupt startet.

6. Tony Soprano


Gespielt von: James Gandolfini
Serie: „Die Sopranos“
Er gilt als der legendärste Mafiosi, den es jemals in einer Serie gab. Die Rede ist von Tony Soprano. Das Oberhaupt der italienischen Mafia stellt seit der ersten Folge einen Mann dar, der brutal, aber auch zerbrechlich sein kann. Es sind vor allem die alltäglichen Sorgen, die Tony immer wieder zu schaffen machen. Tony ist kein guter, aber auch kein böser Mensch. Die Vielseitigkeit seines Charakters machen ihn zu einer außergewöhnlichen Figur, die es so nur selten in Serien zu sehen gibt. Besonders in Erinnerung bleibt die Zerrissenheit, mit der Soprano handelt. Er muss morden, aber gleichzeitig hat er ein schlechtes Gewissen. Es sind Szenen, die unter die Haut gehen, wenn Tony einen ehemals guten Freund „erledigen“ muss, der ihn hinterging. Tony Soprano ist überaus beliebt und gilt in Fankreisen als absolute Kultfigur.

7. Mr. Bean


Gespielt von: Rowan Atkinson
Serie: „Mr. Bean“
Mr. Bean ist zu einer Legende geworden. Wie kaum ein zweiter hat der Brite mit seinem komödiantischen Talent die Zuschauer amüsiert. Bereits die Ankunft in seinem Auto sorgt für schallendes Lachen in der Serie. Mr. Bean schaffte es alleine durch Gestik und Mimik, ein Sympathieträger zu werden. Es sind Szenen, in denen er wieder einmal versucht, sein unliebsames Essen in der Handtasche einer fremden Frau zu entsorgen, die für köstliche Unterhaltung sorgen. Stets mit Sakko und „Hochwasser-Hose“ gekleidet, sorgt Sonderling Bean unaufhaltsam für Missgeschicke, die meistens auf Kosten anderer Leute gehen.

8. Buffy Summers


Gespielt von: Sarah Michelle Gellar
Serie: „Buffy – Im Bann der Dämonen“
Ihr Mut, sich dem Bösen zu stellen, begeistert Fans auf der ganzen Welt. Vampirjägerin Buffy Summers ist eine Kultfigur. Sie opfert sogar kurzzeitig ihr eigenes Leben, um den legendären Vampirmeister zu besiegen. Zurück im Leben, geht der Kampf gegen die Untoten weiter. Der Pflock und ein Kreuz sind ihr Markenzeichen. Die starke und selbstbewusste Buffy muss sich nicht nur gegen böse Vampire und Monster beweisen. Unvergessen bleibt die herzergreifende Szene, wo sie ihre große Liebe, den Vampir Angel, zur Hölle schicken muss. Dank der Unterstützung ihrer Freunde Willow und Xander und dem Wächter Mr. Giles schafft es Buffy immer wieder, die dunklen Mächte in die Flucht zu schlagen.

9. Doug Ross


Gespielt von: George Clooney
Serie: „Emergency Room – Die Notaufnahme“
Der charmante Dr. Ross ist nicht nur ein guter Kinderarzt, er wird außerdem zum Liebling aller Fernsehzuschauer. Mit viel Feingefühl und Empathie versorgt der Mediziner seine kleinen Patienten. Die Frauen liegen dem überaus attraktiven Dr. Ross reihenweise zu Füßen, doch nur Oberschwester Carol kann sein Herz erobern. In vielen Szenen zeigt Doug Ross, was es bedeutet, Arzt in einer Notaufnahme zu sein. Neben Erfolgen gibt es auch die tragischen Momente, wenn er Patienten nicht mehr retten kann und von Trauer und Zweifeln gezeichnet ist. Sein guter Freund Dr. Greene steht ihm stets zur Seite. Gemeinsam verarbeiten beide die Schicksalsschläge, die der Alltag in der Notaufnahme mit sich bringt.

10. Jesse Katsopolis


Gespielt von: John Stamos
Serie: „Full House“
Der attraktive und sympathische Onkel Jesse erobert im Sturm die Herzen aller Fans von „Full House“. Chaotisch und verpeilt platzt Jesse in das Leben seines verwitweten Schwagers Danny Tanner und dessen Töchter. Bereits bei seiner Ankunft in lässigen Lederklamotten und wilder Mähne zeigt er sein stürmisches Temperament. Mit der Zeit wird Jesse ein verantwortungsvoller Onkel und kümmert sich liebevoll um seine Nichten. Die Szenen mit seiner jüngsten Nichte Michelle gehören zu den schönsten Momenten in der Serie. Mit viel Witz und Charme verzaubert Jesse das kleine Mädchen und beide werden Komplizen, die gemeinsam so manche Streiche aushecken.

11. Alf


Gespielt von: Paul Fusco (Stimme und Puppenspieler)
Serie: „Alf“
Der witzige Außerirdische vom Planeten Melmac gehört zu den größten Kultfiguren unserer Zeit. Bereits seine Ankunft gilt bis heute als Klassiker. Mit seinem kleinen Raumschiff legt er eine sagenhafte Bruchlandung bei Familie Tanner auf dem Garagendach hin. Mit viel Witz, Charme und einem absurden Humor wird Alf schnell zum Liebling aller Zuschauer und der beste Freund des kleinen Brian Tanner. Die ewigen Wortgefechte und Streitigkeiten mit Mutter Kate Tanner sind legendär. Auch Alfs Versuche, Kater Lucky zu verspeisen, sorgen für viel Humor. Neben all seinen Eskapaden beweist Alf am Ende immer wieder, wie gutherzig er eigentlich ist und rührt uns das ein oder andere Mal auch zu Tränen.

12. Roseanne Conner


Gespielt von: Roseanne Barr
Serie: „Roseanne“
Ihr loses Mundwerk und die pfundige Figur machten sie zur Ikone aller Vorstadt-Hausfrauen. Roseanne Conner ist keine typische Serien-Mutter. Sie ist laut und hat immer einen sarkastischen Spruch auf den Lippen. Ihre freche und schonungslose Art haben sie berühmt gemacht. Um keine Peinlichkeit verlegen, werden dann auch schon mal die pubertierenden Töchter im Einkaufszentrum vorgeführt. Roseanne ist der Chef in der Familie. Wer sich ihr widersetzt, wird „platt“ gemacht. Legendär sind die ewigen Diskussionen mit Tochter Becky, die ihre Mutter fast in den Wahnsinn treibt. Roseanne besitzt aber auch eine verletzliche Seite, die zum Vorschein kommt, wenn es um ihr gestörtes Verhältnis zu ihren Eltern geht. Schwester Jakie wird nicht selten zum Seelentröster. Dank ihrem dunklen Humor und großen Selbstbewusstsein hat Roseanne Conner alles im Griff und meistert die Hürden des Alltags.

13. Jack Bauer


Gespielt von: Kiefer Sutherland
Serie: „24“
Jack Bauer hat keine Zeit. Angetrieben von Korruption und Sabotage in den eigenen Reihen, sitzt dem Agent permanent die tickende Uhr im Nacken. Jack fesselt ab der ersten Szene die Zuschauer an den Fernseher. Es ist seinem besonderen Charisma und den dramatischen Umständen geschuldet, dass die Serie in kurzer Zeit so beliebt wurde. Jack Bauer ist Liebling aller Crime-Fans, die auf rasante und spannende Unterhaltung stehen. Es raubt den Atem, wenn Jack feststellen muss, dass sich auch seine geliebte Tochter in größter Gefahr befindet. Fieberhaft sucht der Agent nach den Tätern und wird dabei selbst zum Helden, der sein Leben einem großen Risiko aussetzt. Ein Charakter, den es so nur in Hollywood geben kann.

14. Columbo


Gespielt von: Peter Falk
Serie: „Columbo“
Sein knittriger Trenchcoat ist sein Markenzeichen. Die Rede ist von Inspektor Columbo. Schnell wurde der Amerikaner zu einer Kultfigur. Es ist vor allem seine Art, die ihn so sympathisch und beliebt macht. Getarnt mit einer naiven und leicht trotteligen Ausstrahlung lockt der pfiffige Inspektor so manchen Verdächtigen in eine Falle. Sein Erscheinungsbild trägt auch eine tragende Rolle zu seinen Charakter bei. Meistens mit Zigarre, gebeugter Körperhaltung und wirrer Frisur, präsentiert Columbo einen ungewöhnlichen Ermittler. Doch Columbo ist in Wirklichkeit ein hochintelligenter Kriminalist, der am Ende jedem Verbrecher das Handwerk legt.

15. Dr. Gregory House


Gespielt von: Hugh Laurie
Serie: „Dr. House“
Er ist bekannt für seine bissigen Worte und seinem zynischen Humor. Dr. House ist launisch und unbeliebt unter seinen Kollegen. Szenen, in denen er seinen Patienten erklärt, dass er drogenabhängig ist und seinen Job eigentlich hasst, wurden zu Klassikern und haben den sarkastischen Arzt zur Kultfigur im TV werden lassen. Doch House ist es immer wieder, der selbst die seltensten Krankheiten erkennt und in letzter Minute die richtige Behandlungsmethode verordnet. Hinter seiner harten Schale verbirgt sich eine sehr emotionale Seite, die House nur selten zeigt, die aber immer wieder mal zum Vorschein kommt.

16. Daryl Dixon


Gespielt von: Norman Reedus
Serie: „The Walking Dead“
Daryl Dixon ist verwegen, cool und einfach eine Kultfigur. Seine Lederweste mit den Engelsflügeln und die Armbrust sind sein Markenzeichen. Im Verlauf der Serie durchlebt Dixon eine enorme Wandlung. Anfangs ist er der raue und aggressive Außenseiter, der von Bruder Merle kontrolliert wird. Mit der Zeit befreit sich Daryl aus den Zwängen seiner Vergangenheit und zeigt mehr Herz und Mitgefühl. Szenen, in denen er die tote Beth in den Armen trägt, haben ihn zum absoluten Sympathieträger werden lassen. Daryl würde ohne zu zögern sein Leben für seine Freunde riskieren. Er ist der stille Held im Hintergrund, der eigentlich keiner sein möchte.

17. Fox Mulder


Gespielt von: David Duchovny
Serie: „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“
Seine Worte „Die Wahrheit ist irgendwo da draußen“ sind legendär unter den Fans von Fox Mulder. Der FBI-Agent, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat nach Außerirdischen zu suchen, gehört zu den beliebtesten Charakteren unter Serien-Fans. Bereits die ersten Szenen zeigen Mulder als sehr eigenwilligen Ermittler, der ungewöhnliche Wege geht. Kollegin Dana Scully wird zu seiner Verbündeten und steht ihm oftmals zwar skeptisch gegenüber, aber immer loyal zur Seite. Von Kollegen als „Spooky Mulder“ verspottet, geht der FBI-Agent unbeirrt seinen Weg. Mulder schafft es immer wieder, selbst die kniffeligsten Fälle zu lösen und kommt der Wahrheit immer näher.

18. Jerry Seinfeld


Gespielt von: Jerry Seinfeld
Serie: „Seinfeld“
Er gehört zu den außergewöhnlichsten Charakteren der letzten Jahrzehnte. Jerry Seinfeld trägt auch in der Serie seinen echten Namen und brilliert mit einer ganz eigenen Darstellung. Der Stand-up-Komiker ist das Oberhaupt und der Mittelpunkt seines Freundeskreises. Der New Yorker ist zynisch und analysiert seine Mitmenschen. Es sind Szenen, in denen Seinfeld einfach nur alltägliche Dinge erledigt, aber dabei unweigerlich amüsant agiert und für beste Unterhaltung sorgt. Sein trockener Humor und passive Anteilnahme lassen ihn unterkühlt erscheinen. Selbst im Freundeskreis kommt es zu Intrigen und Konkurrenzkämpfen. Seinfeld ist ein Gegenpol zu all den gutherzigen Charakteren anderer Serien. Gerade das hat ihn zu einer Kultfigur werden lassen.

19. Eric Cartman


Gespielt von: Trey Parker (Synchronsprecher)
Serie: „South Park“
Er ist frech, vulgär und unglaublich egoistisch. Die Rede ist von Eric Cartman. Eine hellblaue Mütze und rote Jacke sind seine typischen Kennzeichen. Cartman liebt es, gemein zu sein, ob zu seinen Freunden oder zu seiner Mutter. Er ist verwöhnt und schreckt auch nicht vor Manipulationen zurück, um an sein Ziel zu kommen. Seine Sprüche sind so grotesk und rabenschwarz, dass sie Kult wurden. Am liebsten tyrannisiert Cartman seinen Freund Kenny und spottet über dessen ärmliche Familie. Tief in ihm schlummerst aber auch ein sehr verletzlicher Junge, dem eine Vaterfigur fehlt. Mit seinem losen Mundwerk und bitterbösen Schabernack ist Eric Cartman zu einer Kultfigur im TV geworden, die köstlich amüsiert.

20. James T. Kirk


Gespielt von: William Shatner
Serie: „Raumschiff Enterprise“
James T. Kirk ist der berühmteste Kommandant in der Geschichte der Sternenflotte. Sein heldenhafter Mut machten ihn zum Liebling der Zuschauer. Nicht selten ist es Kirk, der in letzter Sekunde die Enterprise und Crew vor großer Gefahr rettet. Kirk ist aber auch ein Hitzkopf und Rebell, der mehrmals wegen Gehorsamsverweigerung seinen Rang verliert. Auf der Erde geboren und aufgewachsen besitzt Kirk wie alle Menschen Schwächen und Zweifel. Sein enger Freund Mr. Spock ist es, der ihm stets mit Rat zur Seite steht. Szenen, in denen Spock und Kirk auf sehr unterkühlte Art und Weise ihre eigentlich tiefe Freundschaft zueinander zeigen, gehören zu den Klassikern der Serie.

Dies war die Liste mit den 20 beliebtesten und besten TV-Charakteren aller Zeiten. Kennst du all diese Figuren? Hast du einen Liebling?

LESETIPP:
Auf ewig unvergessen: 20 der beliebtesten Film-Charaktere aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.