Die besten Rap-Songs aller Zeiten

Rapper auf Bühne

Die Playlist der besten Rap-Songs aller Zeiten enthält Songs von den ersten Rap-Künstler wie Grandmaster Flash, Sugarhill Gang, Run-DMC oder Beastie Boys über Rap-Legenden wie N.W.A, The Notorious B.I.G. oder Tupac Shakur bis hin zu den heutigen Stars wie etwa Eminem, 50 Cent, Drake und Kayne.

Die Anfänge des Hip-Hops sind in den späten 1970ern Jahren bzw. kommerziell erfolgreich in den frühen 1980ern Jahren zu finden. Rap etablierte sich vorwiegend in den schwarzen Ghettos von New York. Dort wurden auf sogenannten Blockpartys über Probleme mit Kriminalität und Drogen gerappt.

1982 erschien „The Message“ von der Hip-Hop-Gruppe Grandmaster Flash & the Furious Five. In dem Rap-Song geht es um den harten Alltag auf der Straße. Bereits 1979 hatte Sugarhill Gang mit „Rapper’s Delight“ einen Mega-Hit, welcher ein reiner Party-Song war und in Clubs besonders gut ankam.

In den 90er Jahren wurde der Gangsta-Rap extrem populär. In der Zeit entbrannte in den USA ein regelrechter Krieg zwischen der Westcoast und der Eastcoast. Der Höhepunkt gipfelte mit der Ermordung von 2Pac (Tupac Shakur) und Notorious B.I.G.. Weitere Gangsta-Rapper sind u. a. 50 Cent, Snoop Dogg und Dr. Dre.

Im neuen Jahrtausend übernahm schließlich der Rapper Eminem das Hip-Hop-Geschäft und wurde laut Billboard-Magazin der erfolgreichste Musiker der 2000er in den Vereinigten Staaten. Auf Eminem folgten die Rap-Stars von heute wie etwa Jay-Z, Drake oder Kendrick Lamar.

Unsere Liste der besten Hip-Hop-Songs umfasst eine gute Mischung aus den unterschiedlichsten Jahrzehnten der Hip-Hop-Geschichte.

(Am Ende des Artikels haben wir für dich eine Spotify-Playlist mit allen hier aufgeführten Songs erstellt.)

01. Rapper’s Delight – Sugarhill Gang

Auf Amazon Music anhören


Wer kennt sie nicht, die ikonische Musik am Anfang eines der ersten Songs, die das Genre Rap populär gemacht haben. Die Sugarhill Gang war eine der ersten Crews, die sich mit gesprochenen Texten auf Beats etabliert haben, manche handeln „Rapper’s Delight“ sogar als ersten Rap-Song überhaupt. Auf jeden Fall hat die Sugar Hill Gang im Song das erste dokumentierte Sample benutzt. Sampling nennt man eine Musiktechnik, in der eine bestimmte Musiksequenz aus einem anderen Song genommen und als Grundlage für einen ganz neuen Beat genutzt wird. Das hier genutzte Sample stammt aus „Good Times“, einem Discohit der Band „Chic“.
Seit 1979 gehört dieser Song also zum Standardrepertoire eines jeden Hip-Hop-Fans und hat das Genre wegweisend geprägt. Übrigens: Zusammengesetzt wurde die Sugarhill Gang von einer Frau. Sylvia Robinson formierte Wonder Mike, Big Bank Hank und Master Gee und spielte „Rapper’s Delight“ mit ihnen ein.

02. Gangsta’s Paradise – Coolio feat. L.V.

Auf Amazon Music anhören


Im Rap geht es oft um gefährliche Leben und das Gangster-Image der Interpreten. Mit diesem Song haben Coolio und L.V. die ultimative Hymne für das Leben als Outlaw geschaffen. Der Text und die Melodiebasiert auf Stevie Wonders Song „Pasttime Paradise“. Er schildert das Leben von Menschen, die in weniger privilegierten Gegenden, im Slang auch „Ghettos“ genannt, aufwachsen. Im Song denken diese Menschen über vergebene Chancen und ein als verschenkt wahrgenommenes Leben nach. Auch das ständige Gefühl der Unsicherheit und die Unfähigkeit, ein ruhiges Leben zu führen, werden deutlich. Thematisch stimmt der Song größtenteils mit dem Film „Dangerous Minds“ überein, für den er als Titelsong geschrieben wurde.

Den Film und die Thematik sowie den eindringlichen Sound des Songs überzeugten offenbar auch die Fans, denn der Song war in Deutschland sechs Wochen lang auf Platz Eins der deutschen Single-Charts. Weltweit gilt der Song als Coolios größter Hit.

03. Changes – 2pac

Auf Amazon Music anhören


Der Song „Changes“ befasst sich mit den ernsten Themen des Hip-Hop. So nimmt er Bezug auf die Bekämpfung von Drogenkriminalität, den Rassismus zwischen weißer und schwarzer Bevölkerung in den USA und der Schwierigkeit, einem Leben in Armut zu entkommen.

Auch Polizeigewalt und das Leben in Gangs sind Thema. Beides hatte Tupac Shakur, wie er bürgerlich hieß, auch im echten Leben erfahren. Diese Themen in einem eindrücklichen Text über die Lebensrealität im „Ghetto“ stießen weltweit auf großes Interesse, denn der Song konnte sich fast weltweit in den Charts platzieren und etablierte 2pac zum Weltstar.

04. Get Ur Freak On – Missy Elliot

Auf Amazon Music anhören


Dass auch ein Rap-Song von einer Frau ein echter Hit sein kann, beweist Missy Elliot mit diesem Track besonders eindrücklich. Produziert von ihr und Produzenten-Star Timbaland, wurde der Song, der sich Punjabi-Melodien bedient, international ein Hit. Durch seinen großen Erfolg wurde er sogar als Soundtrack für den Film „Lara Croft“ genutzt.

Das Rolling Stone-Magazin führte den Song unter den besten Songs des Jahrzehnts auf. Der Mann, der im Intro spricht, spricht übrigens japanisch: Er sagt, dass nun alle zusammen anfangen sollen, wild zu tanzen und Lärm zu machen.

05. Ni**as In Paris – Jay Z, Kanye West

Auf Amazon Music anhören


Dieser Hit aus dem gemeinsamen Album „Watch The Throne“ hat Jay-Z und Kanye West endgültig in den Olymp des Hip-Hop befördert. Er bedient sich Samples gleich mehrere Hip-Hop-Hits, so beispielsweise „Victory“ von Puff Daddy, Notorious B.I.G. und Busta Rhymes und „Dirty South Bangaz“ von Big Fish Audio.

Kanye West erklärt, dass der Song davon inspiriert sei, wie West und Jay-Z von ihrem amerikanischen Lebensumfeld in die Mode-Szene von Paris gelangt seien. Der Song erschien 2011 und erreicht in Österreich, Kanada, Deutschland, Großbritannien und den U.S.A. den Platinstatus für 600.000 verkaufte Einheiten.

06. Juicy – Notorious B.I.G.

Auf Amazon Music anhören


Einer der besten Rapper aller Zeiten auf seinem absoluten Höhepunkt. urkomisch, prägnant und wahnsinnig originell. Die erste Single aus dem weltberühmten 1994er Debüt von „Ready to Die“, war eine Abkehr vom rauen Ostküsten-Rap-Sound. Obwohl er diesen Song erst gar nicht aufnehmen wollte, bestand der ausführende Produzent Sean „Puffy“ Combs darauf, dass Biggie über einen einfachen, clubfreundlichen Loop von Mtumes frühem Dance-Party-Jam „Juicy Fruit“ rappt. Entstanden ist ein Rap-Song, der auf jeder Liebhaber-Playlist zu finden sein sollte.

07. Hard Knock Life – Jay Z

Auf Amazon Music anhören


Einer der besten Songs von Jay-Z als Solo-Künstler ist dieser Song, der sich mit dem Leben vor der Rap-Karriere befasst. Im Song, der das Lied „It’s A Hard Knock Life“ aus dem Musical „Annie“ nutzt, spricht er darüber, wie er die Barrieren seiner Herkunft überwunden und erfolgreich geworden ist.

Mit dem Musical verbindet Jay Z eine lange Geschichte. Er hatte es als Kind am Broadway gesehen und danach ein Essay darüber in einem Schreibwettbewerb an seiner Schule eingereicht. Auch die Story des Musicals, die sich mit gesellschaftlichem Aufstieg beschäftigt, zieht Parallelen zum Inhalt des Songs.

08. Ms Jackson – OutKast

Auf Amazon Music anhören


Rap kann auch melodisch sein. Das beweist das Rap-Duo OutKast, dessen zweite Single aus dem Album „Stankonia“ ein echter Hit wurde. „Ms Jackson“ erreichte Platz Eins der Charts in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Norwegen und den USA und ist damit einer der erfolgreichsten Songs von OutKast.

Einer der Mitglieder des Duos, André 3000, verarbeitet im Song seine Trennung von Erykah Badu, ihrerseits selbst erfolgreiche Sängerin. „Ms. Jackson“ ist dabei Badus Mutter, der er versucht, seine Absichten bei der Trennung darzustellen und zu erklären, dass er trotz allem Verantwortung für das gemeinsame Kind übernehmen wird. Die Melodie ist unter anderem inspiriert von Wagners Hochzeitsmarsch, was besonders ironisch ist.

09. Gin and Juice – Snoop Dogg

Auf Amazon Music anhören


Dieser bekannte Rap-Song ist eine Hymne auf Parties, Alkohol, das Verlangen nach Geld und das „Cruisen“, was das ziellose Herumfahren in einem Auto bezeichnet. Der Song entstammt Snoop Doggs Debütalbum „Doggy Style“ und symbolisiert den Zeitgeist der 90er Jahre, denen er entstammt. Der Song wurde von Dr. Dre produziert und wurde in den USA für 700.000 verkaufte Einheiten mit Gold ausgezeichnet.

Snoop Dogg hat, auf seinen Song zurückgehend, im Jahre 2018 den Weltrekord für den größten Gin-und-Saft-Cocktail aufgestellt. Der 500 Liter starke Paradise-Cocktail wurde stilecht mit Schirmchen und übergroßem Strohhalm von Snoop Dogg präsentiert.

10. Gold Digger – Kanye West feat. Jamie Foxx

Auf Amazon Music anhören


“Gold Digger” nennt man im englischsprachigen Raum Frauen, die versuchen, von reichen, meist beruflich erfolgreichen Männern zu profitieren, in dem sie mit diesen eine Beziehung beginnen, die ausschließlich durch den Reichtum des Mannes motiviert ist. Dieses Phänomen der „berechnenden Frau“ haben Kanye West und Jamie Foxx in ihrem kommerziell sehr erfolgreichen Song aufgegriffen, der davon handelt, dass eine Frau am Protagonisten des Songs interessiert ist, die Gerüchten zufolge bereits mit sehr vielen Männern verbunden war.

Der Erfolg stammt mit Sicherheit auch daher, dass das Sample für die Hook des Songs dem sehr bekannten Song „I Got A Woman“ von Ray Charles entstammt, welches von Jamie Foxx neu interpretiert wird.

Die Single war so erfolgreich, dass sie den Rekord für die meisten digitalen Downloads in einer Woche brach. Dieser Rekord wurde seitdem natürlich gebrochen, denn der Song erschien 2005, als digitale Downloads gerade ihren Anfang nahmen.

11. Not Afraid – Eminem

Auf Amazon Music anhören


Einer der erfolgreichsten Rapper der Welt ist Eminem ohne Zweifel. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Marshall Mathers heißt, widmet sich auf diesem Lied allerdings eher untypischen Inhalten. War er vorher bekannt für seine Songs, in denen er andere Prominente bissig verspottet, rappt er auf „Not Afraid“ über seine schwierige Biographie, die Überwindung seiner Drogensucht und entschuldigt sich auch für den Ton der vergangenen Alben. Er bedankt sich bei seinen Fans für die Treue und verspricht, von nun an verantwortungsvoll zu sein, so auch in seiner Vaterrolle.

Im Refrain spricht er all denen Mut zu, die sich nach wie vor in einer harten und schwierigen Phase ihres Lebens befinden und ermuntert sie, stark zu bleiben und sich den Herausforderungen stellen sollen, wie er es getan hat.

12. Whatever You Like – T.I.

Auf Amazon Music anhören


Mit “Whatever You Like” konnte sich Rapper T.I. sogar in den Billboard 100 erfolgreichsten Songs von 2000 bis 2009 platzieren. Kein Wunder, denn der eingängige Sound und das hochkarätige Produzententeam sowie T.I.s unverwechselbarer Sound trafen im Erscheinungsjahr 2008 genau das Gefühl der Fans. T.I. singt im Rap-Song recht schlicht darüber, dass ein Mann einer Frau alles kaufen kann, was sie möchte und sie auch gern nach allem fragen kann, wonach ihr Herz begehrt.

Die Songzeilen, die sich mit der körperlichen Liebe zwischen den zwei Protagonisten des Songs befassen, wurden später für die Radioversionen durch harmloseren Text ersetzt, um den Song öfter im Radio spielen zu können. Das Lied wurde T.I.s erster Nummer Eins Hit seiner Karriere.

13. The Motto – Drake feat. Lil Wayne

Auf Amazon Music anhören


Musik kann Popkultur beeinflussen. Das zeigt „The Motto“, der den Ausspruch Y.O.L.O. (you only live once, zu deutsch: Du lebst nur einmal) populär gemacht hat. Drake sagt, dass der Song sein Gefühl symbolisieren soll, im Leben aus dem Vollem zu schöpfen und dass ihm dieses Lebensgefühl durch Musik verliehen wurde. Im Nachhinein wurde das Akronym Y.O.L.O. allerdings so inflationär von der Popkultur genutzt, dass es mittlerweile eher als ironisch oder witzig gilt. Der Song stammt aus Drakes Album „Take Care“ und wurde sogar für einen Grammy nominiert.

14. Hot Boyz – Missy Elliot feat. Nas, Eve & Q-Tip

Auf Amazon Music anhören


Einige der erfolgreichsten Rapper haben sich für dieses Feature zusammengetan und echte Rapgeschichte geschrieben. Die Single hat den Rekord für die meisten Wochen auf Nummer Eins der R&B Charts in den USA gebrochen und Missy Elliot ihren größten Hit in Großbritannien beschert. Als erster weiblicher Superstar hat Missy Elliot nicht nur den Weg für andere weibliche Rapperinnen bereitet, auch schreibt sie erfolgreich Hits für Christina Aguilera, Whitney Houston, Mariah Carey und viele weitere Künstler.

LESETIPP:
Die erfolgreichsten Rapperinnen aller Zeiten

15. The Phuncky Feel One – Cypress Hill

Auf Amazon Music anhören


Der Song aus dem Jahr 1991 erreichte Nummer Eins der US Rap Charts. Er ist die zweite Single aus dem Debütalbum der Rapgruppe Cypress Hill, deren erstes Album sie nach sich selbst benannten. Cypress Hill gelten als Vorreiter des Hip-Hop und sind die erste latein-amerikanische Rapgruppe, die Platin-Alben hervorgebracht haben. Der Song „The Phuncky One” wurde vor allem von Urban und College Radios gut aufgenommen, die den Song oft spielten. Dadurch verkaufte sich das Debütalbum allein in den USA über zwei Millionen Mal und ermöglichte den weiteren Erfolg der Band.

16. The Message – Grandmaster Flash & The Furious 5

Auf Amazon Music anhören


Natürlich muss auch dieser Song in der Liste der besten Rap-Songs aller Zeiten auftauchen. „The Message“ ist eines der ersten Songs, die den Genre Rap/Hip-Hop zugeordnet werden. In dem Song geht es um die harten Realitäten auf den Straßen. Zur damaligen Zeit war das Lied ein scharfer Kontrast zu den Wohlfühl-Disco-Clubs, aus denen die Gruppe hervorging.

17. Slippin – DMX

Auf Amazon Music anhören


Einer der besten Songs zur Motivation ist „Slippin‘“ von DMX. Im Song geht es um die positive Veränderung, die der Rapper in seinem Leben herbeiführen möchte. Er schwört sich selbst, dass er die Person werden wird, die er gern sein möchte und erzählt, dass er, obwohl er den Tiefpunkt erreicht hat, den Mut und den Antrieb findet, sich selbst und seine Träume endlich zu verwirklichen. Mit dem Song, der 1998 erschien, erreichte DMX Gold in den USA für 500.000 verkaufte Einheiten. In den Charts dagegen rangierte er eher auf den hinteren Plätzen.

18. Expression – Salt-N-Pepa

Auf Amazon Music anhören


“Expression” war die erste Single aus Salt-N-Pepas drittem Album „Black Magic“. Geschrieben und produziert hat ihn Cheryl „Salt“ James, eines der Bandmitglieder. Der Song erreichte Nummer Eins der US Rap Charts, was den ersten Nummer Eins Erfolg für die Band darstellte. Er erreichte außerdem Platin. Salt-N-Pepa sind die ersten weiblichen Hip-Hop-Künstler, die einen Grammy gewonnen haben. Durch ihren Erfolg tragen sie gemeinhin den Titel „First Ladies of Rap and Hip Hop“.

19. Bow Down – Westside Connection

Auf Amazon Music anhören


Als erste Single aus Westside Connections Debütalbum war „Bow Down“ ein großer Erfolg. Der Song wurde sogar die erfolgreichste Single, die Westside Connection jemals veröffentlichen sollte.
Im Song wird Ice Cubes Song „You Know How We Do It” gesampelt und wurde in den Soundtrack von Grand Theft Auto V aufgenommen. Die Gruppe trennte sich, nachdem das zweite Album nicht an den Erfolg des ersten anknüpfen konnte und erklärte im Jahr 2008 ihr Comeback.

20. Lean Back – Terror Squad

Auf Amazon Music anhören


Dieser Song schlägt die Brücke zwischen Hip-Hop und einem Club-Song. Durch seine eingängige Melodie und den Beat wurde er von den Hörern gut aufgenommen und hielt sich für mehr als einen Monat an der Spitze der R&B-Charts. Im Video zum Song finden sich unter anderem Auftritte von DJ Khaled, Kevin Hart und Lil Jon. Der Song wurde von den Kritikern sehr positiv aufgenommen und sogar als Sommer-Klassiker bezeichnet.

21. Rap God – Eminem

Auf Amazon Music anhören


Rap lebt von Übertreibungen, Konkurrenz und Machtkämpfen der Rapper und ihrer Gangs untereinander. Daher ist es üblich, mit Superlativen zu spielen und sich selbst als den größten und talentiertesten Rapper zu inszenieren. Sich als Rap-Gott zu betiteln ist daher eine perfekte Umsetzung dieses Genre-Stilmittels. Um diese Titulierung zu bestätigen, bedient sich Eminem im Song zahlreicher Rap-Techniken, zum Beispiel Double- und sogar Tripletime, bei denen der Rapper zwei – bzw. drei Mal so schnell spricht wie üblich.

Aufgrund der häufigen Verwendung von Slangbezeichnungen für homosexuelle Menschen als Schimpfworte wurde der Song gerade von LGBT-Verbänden heftig kritisiert. Trotzdem erreichte er in den USA vier Mal Platin mit 4 Millionen verkauften Einheiten. Der Song hielt außerdem den Weltrekord für den Song mit den meisten Wörtern in einer Minute. Dieser Rekord wurde allerdings mittlerweile gebrochen.

Rap kann antreiben oder beruhigen, aber vor allem vermittelt er ein Lebensgefühl, das wohl kein anderes Genre so authentisch verkörpert. Wir hoffen, dass du deine Playlist mit diesen zwanzig besten Rap-Songs updaten oder in alten Lieblingssongs schwelgen kannst und wünschen dir viel Spaß beim Musik hören!

Die Plätze 22-98 der besten Rap-Songs aller Zeiten:

Jedes Lied ist über den Titel mit dem dazugehörigen Musikvideo verlinkt.

Platz:Song:Interpret:Anhören:
22.Straight Outta ComptonN.W.A.a
23.Lose YourselfEminema
24.The World Is YoursNasa
25.Walk This WayRun-DMC feat. Aerosmitha
26.'Nuthin’ But a ‘G’ Thang'Dr. Dre feat. Snoop Doggy Dogga
27.Thrift ShopMacklemore & Ryan Lewisa
28.The MessageGrandmaster Flash & the Furious Fivea
29.Push ItSalt-N-Pepaa
30.Dear Mama2Paca
31.LowFlo Rida feat. T-Paina
32StanEminema
33.C.R.E.A.M.Wu-Tang Clana
34.In Da Club 50 Centa
35.good kid, m.A.A.d cityKendrick Lamara
36.Hit Em Up2Paca
37.Wordz of Wisdom3rd Bassa
38.Black RepublicanNAS feat. Jay-Za
39.Bust a MoveYoung MCa
40.ColorsIce Ta
41.Baby Got BackSir Mix-A-Lota
42.Fight The PowerPublic Enemya
43.My Name IsEminema
44.The BreaksKurtis Blowa
45.I Get Around2paca
46.ChonkyfireOutKasta
47.They Reminisce Over YouPete Rock & CL Smootha
48.Keep Ya Head Up2Paca
49.It Was a Good DayIce Cubea
50.I Used to Love H.E.R.Commona
51.Sucker M.C.'sRun-DMCa
52.99 ProblemsJay-Za
53.I Need LoveLL Cool Ja
54.LollipopLil Wayne feat. Static Majora
55.Paul RevereBeastie Boysa
56.Tootsee Roll69 Boyz Hota
57.Can't Hold Us (feat. Ray Dalton)Macklemore & Ryan Lewisa
58.Get ByTalib Kwelia
59.Ill Street BluesKool G Rap & DJ Poloa
60.Jesus WalksKanye Westa
61.TemperatureZion I feat Talib Kwelia
62.La di da diSlick Rick & Doug E Fresha
63.Can't Nobody Hold Me DownPuff Daddy feat. Masea
64.RegulateWarren Ga
65.Ante UpM.O.P.a
66.Drop It Like It's HotSnoop Dogg feat. Pharrella
67.Children's StorySlick Ricka
68.Good LifeKanye West feat. T-Paina
69.Empire State Of MindJay-Za
70.MercyKanye West, Big Sean, Pusha T, 2 Chainza
71.Flava In Ya EarCraig Macka
72.Best I Ever HadDrakea
73.How Do U Want It2Pac feat. K-Ci and JoJoa
74.Nothin' On YouBruno Marsa
75.Cross The BorderPhilly's Most Wanteda
76.Get LowLil Jon & The East Side Boyz feat. Ying Yanga
77.It's Goin' DownYoung Joca
78.Da' DipFreak Nastya
79.Big PoppaThe Notorious B.I.G.a
80.Treat 'Em RightChubb Rocka
81.Walk It outUnka
82.Bounce With MeLil Bow Wow feat. Xscapea
83.Ghetto CowboyMo Thugs Family feat. Bone Thugs-N-Harmonya
84.Live Your LifeT.I. feat. Rihannaa
85.I Got 5 On ItLuniza
86.I Like Dem GirlzLil Jon & The East Side Boyza
87.I Want It AllWarren G. feat. Macka
88.No HandsWaka Flocka Flame feat. Roscoe Dash & Walea
89.Up Jumps Da BoogieMagoo and Timbalanda
90.The Humpty DanceDigital Undergrounda
91.Knockin' BootsCandymana
92.Moment 4 LifeNicki Minaj feat. Drakea
93.One More Chance The Notorious B.I.G.a
94.Me So HornyThe 2 Live Crewa
95.Look At Me NowChris Brown feat. Lil Wayne & Busta Rhymesa
96.BedrockYoung Money feat. Lloyda
97.Who DatJT Money feat. Solea
98.The Real Slim Shady
Eminema

Die besten Rap-Songs Spotify-Playlist:

LESETIPP:
Die besten Deutschrap-Songs aller Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.