Die besten Spotify-Playlists nach Genre und Stimmung

Smartphone Benutzeroberfläche von Spotify
Photo by Patrik Michalicka on Unsplash

Auch wenn das Streamen von Musik einen großen Teil Deiner Zeit einnimmt, ist es manchmal gar nicht so leicht, die richtigen Songs zu finden. Mit Millionen von Liedern, unzähligen Bands und Künstlern und einem niemals stoppenden Strom an Neuerscheinungen ist es schwierig, den Anbieter zu finden, dem Du vertrauen kannst. Mit Spotify – das finden wir zumindest – bist Du dabei allerdings an der richtigen Adresse: Hier gibt es für jeden Anlass die passende Playlist. Ob Du nun in den Vorbereitungen zu einem ausgelassenen Party-Abend steckst, Dich auf die nächste Klausurenphase vorbereitest oder einfach nur ein paar motivierende Tracks zum Aufräumen suchst. Spotify hat, besonders was Genre und Stimmung angeht, die vermutlich beste Auswahl. Deshalb stellen wir Dir hier eine kleine Auswahl von Playlists vor, in die Du unbedingt mal reinhören solltest.

1. Today’s Top Hits

Natürlich ist es schön, wenn man diesen einen Freund hat, der die neuesten Tracks von Post Malone, Shawn Mendes oder Drake stets vor Dir kennt und sie Dir dann zeigt. Viel cooler ist es aber, wenn DU dieser Freund bist und anderen vorspielst, was gerade in der Musikwelt abgeht. Mit der „Today’s Top Hits“-Liste von Spotify bleibst Du garantiert up to date – so wie die anderen 24 Millionen Follower dieser Playlist!

2. Rap Caviar

Die Frage nach dem Genre ist hier überflüssig und der Name Programm. Stehst Du nicht auf Tyler, The Creator, dicke Bässe und Chance The Rapper hast Du hier nichts verloren, denn hier dreht sich alles um Rhymes und Beats: Die feinste Auswahl internationalen Raps, die Du bei Spotify finden kannst. Hör selbst rein und verpasse dadurch nie wieder die Neuerscheinungen in der Welt des Hip-Hops.

3. Best of ’00s Pop

Wer in einer leicht nostalgischen Stimmung ist, vielleicht die Musik seiner Jugend nochmal erleben will oder sogar eine 2000er-Jahre-Party feiert – mit der Playlist bekommst Du das ganze Programm: Die größten Hits von Avril Lavigne, Punk-Pop vom Feinsten mit blink-182 und Phantom Planet’s „California“ zum ganz lauten Mitsingen. Ein toller Mix von Sommerhits, die auch für lange Roadtrips wunderbar funktionieren und garantiert für gute Laune sorgen.

4. Deutschpop

Auch hier muss man nun wirklich kein Prophet sein, um zu wissen, was sich hinter dieser Playlist versteckt. Interpreten wie Tim Bendzko, Wincent Weiss und Max Giesinger tummeln sich hier in einem heiteren Mix aus Gute-Laune-Songs und gefühlvollen Balladen. Die Liste, immerhin ausgestattet mit fast 400.000 Followern ist also all denen ans Herz gelegt, die auf seichten Pop aus Deutschland stehen.

5. Deutschrap Royal

Wo wir gerade sowieso schon beim Thema sind – nämlich Musik aus good old Germany – machen wir gleich weiter. Diesmal geht es weg vom Pop-Himmel und Wolke Sieben, wir stürzen uns stattdessen mitten hinein in die Welt des knallharten Deutschraps. Abwechselnd hauen uns Kollegah, Sido, Kontra K und Raf Camora die Beats und Bässe um die Ohren, natürlich liegt auch hier der Fokus vor allem auf Aktualität.

6. Rock Classics

Für die Leute, die weder Deutschpop, noch den guten alten Deutschrap gerne hören, für den ist vielleicht die nächste Playlist was. Spotify vereint in „Rock Classics“ all die epischen Songs, die ganze Generationen geprägt haben. Hier jagt wirklich ein Klassiker den nächsten und man will einfach jeden mitgrölen! Ob es nun „Should I Stay or Should I Go“, Bostons „More Than a Feeling“ oder „Rebel Rebel“ von David Bowie ist – hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

7. Young, Wild & Free

Jetzt haben wir hier mal eine Playlist, die man nicht unbedingt einem einzigen Genre zuordnen kann, sondern die vielmehr auf die Stimmung abgestimmt wird. Spotify aktualisiert auch diese Liste immer wieder, sodass Du regelmäßig hören kannst, ohne immer wieder den gleichen Tracks zu lauschen. Was Dich hier erwartet? Ist doch sonnenklar: Eine fein abgestimmte Auswahl von Songs, die Dich in Deinem Lifestyle voll treffen – sei jung, wild und frei!

8. Top of the Morning

Ach ja, wer kennt es nicht. Der Wecker klingelt am Montagmorgen, viel zu früh. Du schleppst Dich unter die Dusche, schmeißt die Kaffeemaschine an und bist eigentlich immer noch nicht richtig wach. Die Lösung? Dreh diese Playlist einfach laut auf und Du brauchst keinen Kaffee mehr als Muntermacher. Ava Max, Post Malone und die Imagine Dragons sorgen schon dafür, dass sich selbst der Montagmorgen (fast) anfühlt wie das Wochenende!

9. Music For Concentration

Ab und zu müssen auch mal ruhigere Töne angeschlagen werden. Vielleicht zum Einschlafen (dafür bietet Spotify sogar einen Sleep Timer an), als Hintergrundmusik zum Lesen und Lernen oder bei anderen Gelegenheiten, zu denen Musik zwar erwünscht ist, aber nicht im Vordergrund stehen soll. Minimalistisch, leicht elektronisch und ganz sicher nicht ablenkend: Das ist die „Music For Concentration“-Playlist von Spotify.

10. Jogging Playlist

Von maximaler Konzentration geht es jetzt zu ausgiebiger sportlicher Betätigung. Was dabei nicht fehlen darf? Die richtige Musik! Mit der „Jogging Playlist“ gibst Du garantiert Vollgas und das, sofern Du zum Beispiel für einen Marathon trainieren willst, über fünf Stunden lang. Worauf wartest Du also noch? Laufschuhe an, Kopfhörer auf und ab die Post!

11. Die Dusch Playlist

Diese Playlist ist einzig und allein für einen Zweck kreiert: Die Shampooflasche in die Hand zu nehmen und unter der Dusche jeden einzelnen Song laut mitträllern. Damit ist natürlich auch klar, dass Du hier sicher keine exotischen Songs irgendwelcher Undercover-Independent-Bands findest, sondern „nur“ die Crème de la Crème der Karaoke: Queen, Toto und Coldplay, um nur ein paar zu nennen.

12. Life Sucks

Eine Playlist, die man nicht gerne anmacht, die aber ein jeder von uns mal braucht. Und zwar dann, wenn alles den Bach hinunterzugehen scheint, der Partner Dich verlässt oder ganz einfach die ganze Welt nur noch grau aussieht. Wenn Du an so einem Punkt bist, leiden Radiohead, Band of Horses und Sufjan Stevens mit Dir.

13. Feelin‘ Good

Der komplette Gegensatz: Du strahlst, willst am liebsten jeden Menschen umarmen, ihnen Dein Glück auf die Nase binden und die ganze Welt umarmen. Der passende Soundtrack für diese überbordenden positiven Vibes ist die „Feelin‘ Good“-Liste von Spotify. Dich erwartet eine absolut zeitlose Auswahl, die nur eine Aufgabe hat: Dich auf Deiner Welle aus Euphorie so lange wie möglich reiten zu lassen!

14. Walk Like A Badass

Auch dieses Gefühl kennt jeder. Du läufst durch die Stadt, gellender Lärm umgibt Dich: Die Baustelle röhrt, die Straßenbahn klappert, hupende Autos und überall redende Menschen. Also: Kopfhörer auf und Musik ganz laut. Mit „Walk Like A Badass“ vergisst Du die Welt um Dich herum und bewegst Dich fortan durch die Straßen, als gehörten sie Dir allein.

15. Classic Road Trip Songs

Auf dem Weg zur Verwandtschaft, unterwegs zum Festival oder für die lange Fahrt in den Urlaub: Für Stunden dauernde Trips ist gute Musik so essentiell wie die richtige Auswahl an Snacks. Mit dieser Liste bleibst Du ganz sicher in positiver Stimmung, vereint sie doch zeitlose Klassiker der Beatles mit den Roadtrip-Songs schlechthin, beispielsweise „Carry on Wayward Son“ oder „Take it Easy“ von den Eagles.

16. One-Hit Wonders

Auch bei dieser Playlist auf Spotify ist der Name Programm. Hier findest Du (mit verdammt großer Wahrscheinlichkeit) keinen Artist, von dem Du mehr als diesen einen Hit kennst – es sei denn, Du bist eingefleischter Fan von Jet („Are You Gonna Be My Girl?“), den Caesars („Jerk It Out“) oder The Raconteurs („Steady, As She Goes“). Das Gute bei der Liste ist, dass so ziemlich jeder dafür aber diesen Hit kennt und entsprechend textsicher ist. Also auch für Parties ist diese Playlist mehr als geeignet.

17. Throwback Party

A propos Party! Gehörst Du zu den Menschen, die ihren Geburtstag am liebsten mit der Musik ihrer Jugend feiern? Oder musst Du die Playlist für die Betriebsfeier aussuchen? „Throwback Party“ ist in beiden Fällen eine gute Entscheidung. Fast sieben Stunden dauert dieser fröhliche Mix aus tanzbarer Musik vergangener Jahrzehnte, softem Rock á la Bruce Springsteen und ein bisschen Trash von den Backstreet Boys, den zu später Stunde aber garantiert jeder feiert!

18. Dance Party

Wem die „Throwback Party“ nicht so gefällt, weil er auf klassische House-, Techno- und Elektro-Beats steht, dem sei die „Dance Party“ ans Herz gelegt. Hier gibt es vom ersten bis zum letzten Song garantiert Stimmung auf der Tanzfläche. Diese sich ständig ändernde, auf die Neuheiten der Musikwelt reagierende Playlist bringt auch den lahmsten der Partygäste auf den Dancefloor und lässt jedermanns Hüfte kreisen!

19. Crash Course

Eine laute Mischung aus Punk, Metal, Hardcore und allem, was sich so dazwischen befindet. Eher der gute alte (Pop) Punk von Sum41, ein wenig härtere Musik von Dance Gavin Dance mit krachenden Screams und Shouts oder die neuesten Hits von Beartooth – wer es laut mag, der ist mit „Crash Course“ bestens bedient.

20. Wake Up and Smell the Coffee

Die perfekte Musik, wenn Du am Wochenende aufwachst, das Fenster gekippt ist, Du den prasselnden Regen hörst und das Bett nur ganz schnell verlässt, um Kaffee zu kochen. Das Aroma der Bohnen erfüllt den Raum, während Du Dir die Decke wieder bis zu den Ohren ziehst und den Tag mit einem wundervollen Song nach dem anderen beginnst. Gäbe es eine Playlist, die ein warmes Bett symbolisiert – hier hast Du sie.

21. Afternoon Acoustic

Noch eine Playlist, mit der man sich so richtig schön fallen lassen kann. Auf dem Sofa liegen der Musik lauschen, dabei den eigenen Tagträumen nachhängend und einfach frei von allen Sorgen sein – das geht mit den beruhigenden Songs auf der „Afternoon Acoustic“-Playlist. Hier findest Du unter anderem Lieder von Hozier, Bon Iver und Vance Joy.

22. Kaffeehausmusik

Hol Dir Dein liebstes Café doch einfach zu Dir nach Hause. Was Du dafür brauchst? Eine feine Tasse Tee oder Kaffee, leckere Kekse und Musik von den Shins, Ben Howard und den Fleet Foxes. Um die ersten beiden Sachen musst Du Dich noch selbst kümmern, den Rest aber erledigt Spotify. Satt wirst Du diese Playlist übrigens so schnell nicht: Ganze 150 Songs sorgen für zehn tiefenentspannte Stunden in Deinem persönlichen Kaffeehaus.

23. New Music Friday Deutschland

Mit dem Titel der Playlist ist eigentlich alles gesagt. Hier wird weder eine bestimmte Stimmung noch ein einzelnes Genre bedient, stattdessen gibt es jeden Freitag die brandneuen Songs, die unter der Woche erschienen sind, gebündelt in einer Liste. Hier wird Dir vermutlich nicht jedes einzelne Lied gefallen, aber eines ist garantiert: Du bleibst immer auf dem Laufenden und verpasst keinen neuen Song Deiner Lieblingsinterpreten.

24. Schlager Party

Schlager sind ganz bestimmt nicht jedermanns Sache, aber wen es nicht interessiert, der kann ja schon mal bei der nächsten Playlist auf uns warten. Für den Rest gilt: Mit dieser Liste wird einzig und allein ein Genre bedient: deutscher Schlager. Angefangen mit älteren Klassikern von Matthias Reim und Wolfgang Petry, geht es zügig weiter zu Schlager-Ikonen wie Mickie Krause und Jürgen Drews bis hin zu den neuesten Hits von Helene Fischer, Andreas Gabalier und Beatrice Egli.

25. Longest Playlist on Spotify

Diese Playlist wurde von einem User erstellt, umfasst fast 10.000 Songs und dauert, würde man einen Song nach dem anderen hören, ganze 636 Stunden. Umgerechnet ist das also fast ein gesamter Monat, den Du diese Playlist laufen lassen könntest. Das muss natürlich nichts für Dich sein, aber hey! So schnell wirst Du hier ganz bestimmt keinen Song zwei Mal hören.

26. Beast Mode

Du bist im Fitnessstudio und brauchst noch irgendetwas, das die letzten Prozente aus Deinem Körper herauskitzelt? Schmeiß die „Beast Mode“-Playlist an und Dich erfüllen motivierende Songs, mit denen Du gleich noch ein paar Kilo mehr auf die Hanteln packen kannst. Wenn Slipknot in Deine Ohren brüllen, Skrillex‘ Bässe das Studio erbeben lassen oder Eminem Dir sagt, wo es lang geht, schaffst Du alles!

27. Yoga & Meditation

Nach dem Besuch im Fitnessstudio und einem brutalen Training ist es wichtig, auch mal ein paar Gänge zurückzuschalten und den Knopf für pure Entspannung zu drücken. Für eine Yoga-Session eignet sich diese Playlist bestens, Du fühlst förmlich, wie die Ruhe in Deinen Körper und Geist einkehrt und Dich eine innerliche Ausgeglichenheit erfüllt. Hier nach begegnest Du Deinen Herausforderungen mit einer Gelassenheit, die Du vorher gar nicht kanntest!

Natürlich kannst Du Dir auch Deine eigene Playlist zusammenstellen. Aber wozu die Zeit verschwenden, wenn Spotify Dir schon alles bietet, was Du brauchst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.