Dwayne Johnson: Wer ist seine Frau Lauren Hashian? + Liste seiner Ex-Freundinnen

Dwayne Johnson
(c) kathclick / Bigstock.com

Von einem, der mal zum Sexiest Man Alive gekürt wurde (2006), erwartet alle Welt ein Leben voller Exzesse, wechselnder Liebschaften und wilder Affären. Nicht aber mit Dwayne Johnson! Der muskulöse Hüne mit dem strahlenden Lächeln ist zwar das leibhaftige Abbild von Adonis, aber längst nicht der klassische Frauenheld.

Die Frau an Johnsons Seite


Seine aktuelle Partnerin ist die Sängerin Lauren Hashian. Mit ihr ist Dwayne Johnson seit 2007 fest liiert. Die erste gemeinsame Tochter erblickte 2015 das Licht der Welt. Nur drei Jahre später wurde dann das Familienglück mit Töchterchen Nummer zwei gekrönt. 2018 folgte schließlich die Hochzeit.

Ruhm und Hollywood

Dwayne Johnson wurde 1972 in Kalifornien geboren. Weltbekannt wurde er als Wrestler „The Rock“ in der WWE, nachdem die sich bereits anbahnende Footballkarriere wegen einer Knieverletzung zum Scheitern verurteilt war. Der Wrestling Sport wurde ihm faktisch in die Wiege gelegt, denn schon sein Vater und Großvater waren berühmte und erfolgreiche Wrestler. Im Jahr 2006 kündigte Johnson erstmals seinen Rückzug aus der Wrestling-Welt an. Nur wenige Jahre später, in 2011, folgte sein fulminantes Comeback.

Inzwischen ist Johnson als Hollywoodschauspieler etabliert. Seine Filme sind kommerzielle Kinoerfolge und in seinen Hauptrollen gibt er stets den stahlharten muskelbepackten Helden mit weichem Kern.

LESETIPP:
Dwayne Johnson: Die 20 besten Filme des Action-Stars

Vorzeigeehemann ohne Skandale

Im Vergleich zu seinen actionreichen Stories ist sein Privatleben beinahe langweilig. Frei von jeglichen Skandalen lebt der über 110 Kilo schwere Muskelprotz mit dem Gute-Laune-Grinsen mit seiner langjährigen Freundin Lauren Hashian und den beiden Töchtern in einer Villa in Florida. Trotz seines zunehmenden Ruhms genießt er still und leise in vollen Zügen das traute Familienglück ohne abzuheben. Die Frau an seiner Seite und Mutter seiner beiden jüngsten Kinder bezeichnet er liebevoll als die „Liebe seines Lebens“.

Wer ist Lauren Hashian?


Geboren 1984 in den Massachusetts, wuchs Lauren Hashian mit zwei Geschwistern als Tochter eines Musikers auf. Der Vater, Sib Hashian, war viele Jahre Drummer der namhaften Band „Boston“. Bei einem Auftritt im Jahr 2017 verstarb dieser überraschend, für die Frau von Johnson mit italienischen und armenischen Wurzeln, war dies ein harter Schicksalsschlag. Seit ihrem 19. Lebensjahr ist sie selbst Sängerin, Songwriterin und Musikproduzentin. Bis zum Jahr 2006 besuchte sie das Emerson College in Boston und schloss dieses mit ihrem Bachelor in PR und Kommunikation ab. Während ihrer Zeit dort sang und tanzte sie sehr erfolgreich.

Zu ihren musikalischen Erfolgen zählen die Songs „Memory“, „You are mine“ und „Go Hard“, die alle auf SoundCloud verfügbar sind. Lauren Hashian gehörte zur Warner Music Group, bis sie sich 2011 musikalisch unabhängig machte. Mit Künstlern wie YaBoi Shad und Naz Yokio hat sie bereits gemeinsame Songs geschrieben. Außerdem zählte sie zu den Finalistinnen in einem Casting, bei dem es um einen Auftritt mit der Band TLC ging. Sie gewann zwar final nicht, durch die Teilnahme nahm ihre Musikkarriere allerdings ordentlich Fahrt auf.

Wahre Liebe

Im Jahr 2006 haben sich Johnson und Lauren Hashian am Set von „The Game Plan“ kennen- und lieben gelernt. Zu der Zeit war Johnson zwar noch mit seiner Ex-Frau zusammen, die Ehe war aber zu dem Zeitpunkt bereits zerrüttet. Trotzdem rückte Johnson erst 2015 in einem Interview mit der Sprache raus und machte die Beziehung zu Lauren Hashian öffentlich. Auf dem roten Teppich sind die beiden hin und wieder als verliebtes Paar zu bewundern. Wobei Hashian das Rampenlicht eher ihrem Mann überlässt und sich vorwiegend ihren Kindern widmet.

Seine Auserwählte hat Johnson nach zehnjähriger konstanter Partnerschaft im August 2019 geheiratet. Die Traumhochzeit musste wegen Töchterchen Nummer zwei verschoben werden und fand schließlich ganz in Weiß unter der Sonne Hawaiis statt. Lauren Hashian ist für „The Rock“ ein echter Fels in der Brandung. Das Geheimnis ihrer andauernden Liebe: Sie ist genauso bescheiden und bodenständig wie ihr Mann.

Die erste Ehefrau


Die Liste seiner Ex-Freundinnen ist erstaunlich überschaubar und beweist, dass Dwayne Johnson mit Haut und Haar Familienmensch und stolzer Vater dreier Töchter ist und weit davon entfernt, ein Womanizer oder Schwerenöter zu sein. Auch wenn Frauen auf der ganzen Welt ihn vergöttern.

Wer ist Dany Garcia?

Mit seiner Ex-Frau, Dany Garcia, lebte Johnson zehn Jahre zusammen. Die Hochzeit fand 1997 statt, die gemeinsame Tochter wurde 2001 geboren. Die Ehe ging jedoch 2008 zu Ende. Garcia ist eine erfolgreiche Produzentin und auch die Managerin von Johnson. Gleichzeitig ist sie CEO der Firma Garcia Companies. Mittlerweile pflegen sie und Dwayne Johnson ein freundschaftliches Verhältnis zueinander, dank einer Therapie, die beide konsequent und ihrer Tochter zuliebe durchgezogen haben. Sowohl privat als auch beruflich stehen sie nach wie vor in engem Kontakt. Sie leiten gemeinsam ihre Produktionsfirma „Seven Bucks“.

Aus der Gerüchteküche

Im Jahr 2015 wurde kurzzeitig spekuliert, dass Johnson mit dem russischen Model und der Naturschönheit Irina Shayk zusammen sei. Kurz nach ihrer Trennung von Fußballlegende CR7 sollte sie die neue Freundin an Johnsons Seite sein. Beide hatten sich 2014 am Set von „Hercules“ kennengelernt. Die angebliche Liaison blieb aber lediglich ein unbestätigtes Gerücht.

Ein glaubhafter Held

Dwayne Johnson scheint ein echter Beziehungsmensch zu sein und wirkt wahrscheinlich genau deshalb wie ein wahrer Hollywood-Held. Denn die treuen fürsorglichen Typen, die er oft in seinen Rollen verkörpert, wirken so authentisch, weil er selbst einer von ihnen ist. Ein sympathischer Muskelprotz mit ganz viel Herz eben.

LESETIPP:
Das Vermögen von Dwayne Johnson - Wie reich ist der Schauspieler?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.