Ed Sheeran: Wer ist seine Frau Cherry Seaborn?

Ed Sheeran
(c) Denis Makarenko / Bigstock.com

Das hat er „perfect“ hinbekommen – Ed Sheeran ist verheiratet, aber die Öffentlichkeit wusste nichts von seiner heimlichen Hochzeitsfeier.

Vielleicht fragst Du Dich auch, wer die Frau eigentlich ist, der Ed Sheeran seinen Welthit „Perfect“ gewidmet hat – weil sie die „perfekte Frau“ für ihn sei. Der Weltstar, der immer noch wie der „nette Junge von nebenan“ wirkt, hatte sich in früheren Jahren in nicht wenige Liebesabenteuer gestürzt. Zu den prominentesten seiner angeblichen Liebschaften zählen Taylor Swift, Selena Gomez, Emma Stone und Nicole Scherzinger.

Die Biografie von Cherry Seaborn:


Ed Sheerans Frau Cherry Seaborn ist britische Staatsbürgerin. Sie wurde am 6. Mai 1992 in Suffolk im Vereinigten Königreich Großbritannien geboren. Ihre Eltern sind Matthew Seaborn und Ann Lancaster. Sie hat einen Bruder namens Charlie Seaborn.

Cherry Seaborn ist 1,70 m groß und wiegt 60 Kilo. Sie hat wunderschönes, hellbraunes Haar und braune Augen.

Ed Sheerans Frau besuchte zunächst die Thomas-Mills-High-School in Framlingham. Im Anschluss daran nahm sie ein Studium an der US-amerikanischen Duke University in Durham, Bundesstaat North Carolina, auf, die sie 2013 mit dem Abschluss eines „Masters of Management Studies“ in Molekularbiologie verließ. Die private Duke University wurde in ihrer heutigen Form 1924 gegründet und ist damit eine vergleichsweise junge Elite-Uni, die mittlerweile einen Platz unter den 20 besten Universitäten der Welt eingenommen hat. Die Wahl ihres Studien-Ortes begründete Cherry damit, dass sie sich schon lange gewünscht hatte, in den Vereinigten Staaten zu studieren. Die Duke-University habe einen ausgezeichneten Ruf, und ihr sei von verschiedenen Seiten geraten wurden, dort ein Studium aufzunehmen.

In ihrem Entschluss bestärkt hat die hübsche Brünette sicher auch die Tatsache, dass an der renommierten Duke-Universität ein Schwerpunkt auf den Sport gesetzt wird. Cherry ist eine ebenso leidenschaftliche wie ausgezeichnete Hockey-Spielerin. Und das ist wörtlich zu verstehen. Ihre Spieler-Karriere begann Cherry Seaborn 2007 noch in ihrem Heimatland, wo sie im Under-18-England-National-Team bereits zahlreiche Siege errang. 2009, im Alter von 17 Jahren, wurde sie mit dem Titel des „Female Young Players of the Year“ ausgezeichnet.

An der Duke-University war sie Mitglied des Harleston-Magpies-Hockey-Clubs und der Duke-University-Blue-Devils. Mit dieser Mannschaft nahm sie erfolgreich an vielen University Championships teil.

Ihr Bruder Charlie spielte an der Durham-University in einer Rugby-Mannschaft.

Als weitere Hobbys gibt Cherry Seaborn Kochen und Fotografieren an, außerdem fährt sie gerne Ski und liebt es, in ihrer Freizeit Bücher zu lesen.

Der 1991 in Halifax in der britischen Grafschaft West Yorkshire geborene Ed Sheeran zog später mit seiner Familie nach Framlingham. Ein wenig außerhalb seines Heimatorts ließ er sich vor einigen Jahren ein eigenes Anwesen errichten, wo er heute gemeinsam mit seiner Frau lebt.

So haben sich Cherry Seaborn und Ed Sheeran kennengelernt:

Kennengelernt haben sich Ed Sheeran und seine Frau bereits während ihrer Schulzeit in Framlingham. Damals war sie nur eine gute Freundin. An eine Romanze war zu dieser Zeit noch nicht zu denken. Die Wege der beiden trennten sich, als Cherry zum Studium in die USA ging. Währenddessen bastelte Ed Sheeran an seiner Weltkarriere als Musiker.

Cherry Seaborn arbeitete nach ihrem Studienabschluss angeblich als Advisory Consultant bei Deloitte & Touche in New York. Nach einigen Jahren Aufenthalt in Amerika zog es Cherry schließlich wieder zurück in ihr Heimatland Großbritannien.

Im Mai 2015 trafen sich Ed und seine Jugendfreundin Cherry auf der Party eines gemeinsamen Freundes in Suffolk wieder. Dort hat es wohl endlich gefunkt zwischen den beiden. Seit Juli 2015 trafen sie sich regelmäßig, führten aber längere Zeit eine Fernbeziehung.

Am 20. Januar 2018 gab der smarte Musiker bekannt, dass er sich kurz vor Weihnachten 2017 mit seiner langjährigen Freundin Cherry Seaborn verlobt habe. Die Hochzeit werde 2018 stattfinden. Näheres wollte er dazu nicht preisgeben.

Ende August 2018 teilte Ed Sheeran der Öffentlichkeit mit, dass er inzwischen verheiratet sei.

Die Hochzeit der beiden fand im August 2018 in Suffolk statt, nachdem das Paar im Dezember 2017 standesamtlich geheiratet hatte. Gefeiert wurde unter Ausschluss der Öffentlichkeit im kleinen Kreis, es waren nur die Familien der beiden und etwa 40 Freunde anwesend. Auf der Gästeliste standen weder Promis aus dem Musik- und Showbusiness, noch irgendwelche anderen bekannten Persönlichkeiten. Übrigens befand sich auch Taylor Swift, die als sehr gute Freundin von Ed Sheeran gilt, nicht unter den Hochzeitsgästen.

Liste der Ex-Freundinnen von Ed Sheeran:

Ein Kind von Traurigkeit war Ed Sheeran vor seiner Beziehung mit Cherry sicher nicht gewesen. Zahlreiche Affären wurden ihm nachgesagt, dabei bevorzugte er auch keinen bestimmten Frauentyp.

Nachdem er 2013 mit dem amerikanischen Pop-Star Taylor Swift auf Tournee gegangen war, wurde den beiden eine leidenschaftliche Affäre angedichtet. Ed Sheeran hat dies dementiert, allerdings gab es wohl etliche Liebeleien mit Freundinnen aus Taylor Swifts Mädchenclique. Dazu gehören unter anderem Selena Gomez, Emma Stone und Ellie Goulding, in die Ed 2014 ernsthaft verliebt war. Von dieser Liebe handelt sein Song „Don´t“. Ellie Goulding hatte ihn schon nach ein paar Wochen mit dem Sänger Niall Horan betrogen.

Auch an dem Gerücht, dass er mit Nicole Scherzinger eine Beziehung gehabt hätte, scheint wenig dran zu sein. Ed Sheeran hatte die 13 Jahre ältere Sängerin und Schauspielerin 2015 in sein Haus in der Grafschaft Suffolk eingeladen und mit ihr Pizza gegessen. Hinterher hätten die beiden noch in Sheerans Lieblingspub „The Station“ vorbeigeschaut – aber mehr habe sich daraus nicht entwickelt.

Nun gab der Sänger bekannt, dass er sich 2019 eine kleine „Aus-Zeit für die Liebe“ nehmen möchte. Er sagte aber auch dazu, dass er es sowieso nie lange ohne Musik aushalte. Eine Musikwelt ohne Ed Sheeran? Da müssen wir uns zum Glück keine Sorgen machen.

Wir freuen uns mit dem Popmusiker, der mit Cherry Seaborn wohl die Liebe seines Lebens gefunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.