Fiat 500 Dolcevita: Song aus der Werbung

Screenshot aus Fiat 500 Dolcevita Werbung

Die italienische Automobilmarke Fiat verbreitet in der Werbepause im Fernsehen ein neues Sommergefühl. In der TV-Werbung präsentiert der Autobauer den neuen „Fiat 500 Dolcevita“, der das echte italienische Lebensgefühl auch nach Deutschland transportieren soll. Bei dem Kleinwagen lässt sich nämlich das Verdeck öffnen.

In dem TV-Spot ist ein junges Paar zu sehen, die mit ihrem „Fiat 500 Dolcevita“ nur wenige Meter vor dem Meer parken. Anschließend schließen sie das Verdeck und eine Welle prallt auf die Windschutzscheibe. Kurz darauf geht es in die Stadt und durch eine schöne Berglandschaft.

Der Kleinwagen ist ab sofort für monatlich 120 € finanzierbar.

Der Song aus dem Fiat 500 Dolcevita TV-Spot heißt:

Luglio von Riccardo Del Turco
Amazon Music: anhören

Riccardo Del Turco ist ein italienischer Sänger. Sein größter Hit „Luglio“ erschien im Juli 1968. Das Lied konnte sich zwei Wochen lang an der Spitze der italienischen Single-Charts halten und verkaufte sich über 500.000 Mal. Durch diesen Erfolg erschienen auch viele Cover-Versionen. Für den Song „Something’s Happening“ der Band Herman’s Hermits wurde die Melodie übernommen. Der Song erreichte den sechsten Platz in der britischen Charts. Weitere internationale Versionen von Luglio umfassen „Joe Dassins Le petit pain au chocolat“ auf Französisch und „Huhta Bengt’s (alias Kristian) Ai ai ai ai ai“, auf Finnisch.

Fiat 500 Dolcevita TV-Spot:

Tags zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.