Game of Thrones Prequel-Serie: Alle Infos

Game of Thrones Logo
(c) HBO

Eine Game of Thrones Prequel-Serie wurde endlich von HBO bestätigt. In diesem Artikel findest du eine Ansammlung aller Informationen zum kommenden Game of Thrones Ableger. Darunter alles was wir bisher über Titel, Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und Gerüchte wissen.

Kurz zusammengefasst:

  • Die Dreharbeiten starten in diesem Sommer.
  • Die Pilotfolge wird von der Regisseurin S.J. Clarkson gedreht.
  • Naomi Watts und Josh Whitehouse werden im ersten Game of Thrones Ableger zu sehen sein.
  • Es könnte mit der Zeit bis zu fünf Prequels geben, die alle Tausende von Jahren vor den Ereignissen von Game of Thrones stattfinden.
  • Ein Prequel von dem man annimmt, dass die Serie „The Long Night“ heißen wird, wird im Sommer gedreht.
  • Alle Hauptdarsteller wurden bestätigt.

Worum geht es in der Game of Thrones Prequel-Serie?

Das Prequel wird Tausende von Jahren vor den Ereignissen von Game of Thrones spielen. Laut einer HBO-Pressemitteilung zeichnet die Serie „den Abstieg der Welt vom goldenen Zeitalter der Helden in ihre dunkelste Stunde auf. Von den schrecklichen Geheimnissen der Geschichte Westeros über den wahren Ursprung der Weißen Wanderer, die Geheimnisse des Ostens bis hin zu den legendären Starks, nur eines ist sicher: Es ist nicht die Geschichte, die wir zu kennen glauben.

Fans haben die Tatsache aufgegriffen, dass Old Nan in der Episode „Lord Snow“ Bran eine Geschichte erzählt, als er sich von seinem Sturz erholt. Diese Geschichte ist bekannt als „The Long Night“, die an den wahrscheinlichen Titel des ersten Prequels anknüpft.

In dieser Episode erzählt Old Nan Bran: „Vor Tausenden von Jahren kam eine Nacht, die eine Generation andauerte. Könige erstarrten in ihren Burgen, wie die Hirten in ihren Hütten; und Frauen erstickten ihre Babys, anstatt sie verhungern zu lassen, und weinten und spürten, wie die Tränen auf ihren Wangen gefrieren. In dieser Dunkelheit kamen die Weißen Wanderer zum ersten Mal. Sie fegten durch Städte und Königreiche, reiten auf ihren toten Pferden.

Der Autor von Game of Thrones, George R.R. Martin, hat bereits mitgeteilt, dass es kein Charakter aus der aktuellen Serie zu sehen sein wird, sondern sich stattdessen auf ihre Vorfahren konzentrieren wird. Er hat auch bestätigt, dass das Projekt kein Spin-off, sondern ein Prequel sein wird.

Die Prequel-Serie wird in einem neuen Land angesiedelt sein. Westeros wird „ein ganz anderer Ort“ sein.

Es gibt kein Königsmund. Es gibt keinen Eisernen Thron. Es gibt keine Targaryens, Valyria steht am Anfang, sich mit seinen Drachen ein großes Reich aufzubauen. Wir haben es mit einer anderen und älteren Welt zu tun und hoffentlich wird das Teil des Spaßes der Serie sein.

Hat die Game of Thrones Prequel-Serie einen Titel?

Gerüchten zur Folge könnte die neue Serie „The Long Night“ heißen. George R.R. Martin schrieb in seinem Blog am 30. Oktober, dass „das Casting für The Long Night, die erste der Game of Thrones-Nachfolgeserie begonnen hat.

Einige Tage später, am 4. November, sagte Martin dann jedoch, dass das Prequel noch unbetitelt sei. Er schrieb: „HBO hat mir mitgeteilt, dass der Pilot von Jane Goldman (noch) nicht den Titel The Long Night trägt. Das ist sicherlich der Titel, den ich bevorzuge, aber im Moment ist der Pilot offiziell ohne Titel.

Wer sind die Autoren der Serie und wer ist an der Produktion beteiligt?

Jane Goldman und Martin sind die Schöpfer der neuen Serie und sie basiert auf einer Geschichte, die die beiden zusammen geschrieben hat. Goldman hat den Pilotfilm geschrieben und wird die Serie auch als Showrunner leiten.

Martin über Goldman: „(Prequel-Showrunnerin Jane Goldman) ist ein riesiges Talent. Sie flog nach Santa Fe und wir verbrachten eine Woche damit, über ihre Ideen zu sprechen. Sie geht in ein Gebiet, das ich in den Büchern noch nicht so sehr erforscht habe. (…) Sie ist eine bedeutende Autorin, ich liebe ihre Arbeit.

Goldman arbeitete zuvor an Filmen wie „Der Sternwanderer“, „The Limehouse Golem – Das Monster von London“, „Kick-Ass“ und „Die Frau in Schwarz“. Sie hat auch als Executive Producer für mehrere Filme gearbeitet, darunter die beiden „Kingsman“-Filme und Tim Burtons „Die Insel der besonderen Kinder“.

Als Produzenten werden James Farrell, Jim Danger Gray, Vince Gerardis und Daniel Zelman fungieren.

Am 8. Januar wurde bestätigt, dass die britische Regisseurin S.J. Clarkson den Piloten drehen wird. Sie hat bereits an „Collateral“, „Orange Is the New Black“, „Dexter“ und „Bates Motel“ gearbeitet. Sie wird außerdem auch den nächsten Star Trek-Film inszenieren.

Wann erscheint die Game of Thrones Prequel-Serie in Deutschland?

Ein offizielles Datum wurde noch nicht bekannt gegeben, aber es ist wahrscheinlich, dass der Ableger frühestens 2020 erscheinen wird. Casey Bloys, HBOs Programmdirektor, sagte in einem Interview: „Ich will nicht etwas anderes starten, ich will, dass sich das Finale (von Game of Thrones), der größten TV-Show aller Zeiten abhebt.“

Wer sind die Darsteller?

(c) Starfrenzy / Bigstock.com
Am 30. Oktober wurde bestätigt, dass Naomi Watts im Prequel eine Hauptrolle einnehmen wird. Viele Details über ihre Rolle sind nicht bekannt, aber wir wissen, dass sie „eine charismatische Sozialistin spielen wird, die ein dunkles Geheimnis verbirgt“.

Fans spekulieren, dass Watts Nissa spielen könnte, die Frau eines alten Helden namens Azor Ahai, dem Herrn des Lichts und zentralen Figur des R’hllor-Glaubens. Der Legende nach schmiedete er ein magisches Schwert namens „Lichtbringer“, mit dem er später die Weißen Wanderer besiegte.

Eine anderes Gerücht ist, dass ihre Beschreibung Ähnlichkeiten mit Ceresi Lannister aufweist, ihr Charakter durchaus ein Lannister-Vorfahre sein könnte.

Watts hat vor dem Casting übrigens keine Episoden von Game of Thrones gesehen. Sie will nun aber alle Folgen nachholen.

Ein weiteres Besetzungsmitglied, das für das Prequel bestätigt wurde, ist Schauspieler Josh Whitehouse. Über seine Rolle sind noch keine Details verfügbar, obwohl es Gerüchte gibt, dass er eine wichtige Rolle spielt.

Am 8. Januar kündigte HBO den restlichen Cast des Game of Thrones Prequels an. Naomi Ackie, Denise Gough, Jamie Campbell Bower, Shella Atim, Ivanno Jeremiah, Georgie Henley, Alex Sharp und Toby Regbo sind alle Mitglieder der vielfältigen Besetzung – Bilder der Besetzung können Sie hier sehen und weitere Informationen finden.

Wie viele Prequels von Game of Thrones wird es geben?

Ursprünglich befanden sich fünf Prequels in der Entwicklung, wobei für jedes einzelne Projekt Autoren eingestellt wurden. Der US-Sender HBO hat aber bereits angekündigt in absehbarer Zeit nur eine Serie ausstrahlen zu wollen. Erfinder von Game of Thrones George R.R. Martin soll aber bereits an einigen weiteren Shows für den Sender arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.