Kopfhörer fürs Handy: Die 10 besten Kopfhörer für Smartphones

Photo by bruce mars on Unsplash

Für den puren Soundgenuss auf dem Smartphone sind die integrierten Lautsprecher allein oft nicht ausreichend. Mit den richtigen Kopfhörern wird dein Handy zum favorisierten Abspielgerät von Musik, vorausgesetzt du entscheidest dich für das richtige Modell. Die ideale Lösung für das Empfinden des Kunden hängt eng mit den individuellen Bedürfnissen der Person zusammen, weswegen in der Folge die zehn besten Kopfhörer für Handys vorgestellt werden.

Was sollte ein Kopfhörer für das Smartphone auf jeden Fall haben?

Zunächst einmal stellt sich die Frage, welche Funktionen und welche Eigenschaften Kopfhörer für Smartphones besitzen sollten, um dem Nutzer auch einen idealen Sound zu vermitteln. Optische Eigenheiten des Headsets sind daher hierbei zu vernachlässigen, hier geht es primär um die Funktionalität des Kopfhörers.

Aktive Geräuschunterdrückung:

Für ein echtes und reines Sounderlebnis ist es wichtig, dass die Kopfhörer andere Geräusche von außen aktiv unterdrücken. Damit erfährt der Nutzer das bestmögliche Musik-Erlebnis. Wie es so schön heißt: Musik an, Welt aus!

Kompakte Bauform:

Ein wichtiges Detail, welches möglicherweise zur optischen Charakteristik des Headsets zählen mag, ist die kompakte Bauform der Kopfhörer.

Geringes Gewicht:

Mobiltelefone werden, wie ihr Name vermuten lässt, meist mobil verwendet, weshalb diese Eigenschaft auch für die passenden Kopfhörer zutreffen muss. Deshalb ist es ein Ausschlusskriterium, wenn die Kopfhörer ein großes Gewicht aufweisen. Im Gegenteil: Für das tägliche tragen ist ein geringes Gewicht von Vorteil.

Top-Sound:

Eine Charaktereigenschaft ist für den Kunden, der sich im Laden nach Kopfhörern fürs Handy umsieht in jedem Fall ausschlaggebend. Der Kopfhörer muss einen Top-Sound aufweisen. Ein Kopfhörer kann noch so schön aussehen, aber wenn die Qualität nicht stimmt, ist das rausgeschmissenes Geld.

Passform:

Bei der Passform der Kopfhörer für Smartphones kommt die in der Einleitung beschriebene Individualität und Differenziertheit des Empfindens von Kopfhörern zum Tragen. Ein Headset wird dann gekauft, wenn der Kunde merkt, dass neben dem Sound auch eine gewisse Bequemlichkeit beim Tragen vorhanden ist. Hier gibt es beispielsweise Unterschiede, ob der Kunde In-Ear-Kopfhörer bevorzugt oder sich doch bei Bügel-Kopfhörern wohler fühlt.

Telefonsteuerung:

Ein relevantes Detail für Kopfhörer ist auch die Konnektivität mit dem Smartphone. Dies beinhaltet zum Beispiel, ob über die Telefonsteuerung die Soundeigenschaften der Kopfhörer (z.B. Bass) verändert werden können. Im Gegenzug ist es auch von Vorteil über die Kopfhörer die Playlist oder andere Einstellungen verwalten zu können.

Mikrofon:

Ein Mikrofon sollten die Kopfhörer fürs Smartphone ebenfalls besitzen. Dadurch werden beispielsweise Telefonanrufe über Kopfhörer vereinfacht.

Skip-Taste:

Ideal für die Benutzerfreundlichkeit ist es, wenn das Headset über eine Skip-Taste verfügt. Mit dieser kann beispielsweise die Spotify-Playlist durchsucht werden, damit auch wirklich das passende Lied ins Gehör fließt. Zudem spart sich der Nutzer das ständige Aus- und Einschalten des Smartphones.

Universeller Anschluss:

Für die Bedienbarkeit von Vorteil ist es, wenn der Kopfhörer mit allen möglichen Anschlüssen versehen und somit mit sämtlichen Smartphones kompatibel ist. Zum Beispiel besitzt das neue iPhone andere Anschlüsse, als das Samsung Galaxy S8 oder Telefone der Marken LG, Sony oder Huawei.

Was ist besser? In-Ear-Kopfhörer oder Bügel-Kopfhörer?

Die beiden Kopfhörer, die am besten mit Smartphones kompatibel sind, sind zum einen In-Ear-Kopfhörer und andererseits auch Bügel-Kopfhörer. In der Folge werden generelle Vorteile und Nachteile der beiden Formen aufgezählt.

In-Ear-Kopfhörer:

Diese Art der Kopfhörer unterscheidet sich in ihrer Art der Robustheit, gleichzeitig sind diese Kopfhörer auch nicht für jedes menschliche Ohr gemacht. Der große Vorteil bei ihnen ist, dass sie Außengeräusche sehr gut isolieren können. Dadurch wird das Musik- bzw. Sounderlebnis besser wahrgenommen und ist ein voller Genuss. Zudem sind sie ziemlich leicht und können deswegen auch überall mitgenommen werden. Weil sich die In-Ear-Kopfhörer auch verbessert haben, ist deren Qualität mittlerweile annähernd so gut, wie die der Over-Ear-Kopfhörer. Auch aufgrund ihres Gewichts eignen sich die In-Ear-Kopfhörer ideal für den sportlichen Gebrauch. Beim täglichen joggen sind z. B. In-Ear-Kopfhörer ideal. Nachteile der Kopfhörer können sein, dass die Robustheit nicht so gegeben ist, dass sie eine Ewigkeit lang halten.

Bügel-Kopfhörer:

Die drei großen Vorteile von Bügel-Kopfhörern sind der Tragekomfort, der exzellente und das passende Accessoire. Im Gegensatz zu den In-Ear-Kopfhörern eignen sich die Bügel-Kopfhörer ideal für den heimischen Gebrauch, wenn die Kopfhörer für Smartphones verwendet werden. Für den Musikgenuss unterwegs sind Bügel-Kopfhörer allerdings weniger geeignet.

Kabellos oder Kabelgebunden?

Kopfhörer für Handys können entweder mit Kabel oder ohne Kabel erworben werden. Beide Formen funktionieren einwandfrei und hängen auch davon ab, wie der Träger sich am wohlsten fühlt. Für den Sportler, der die Kopfhörer für den Sportgebrauch verwendet, sind kabellose Kopfhörer zu empfehlen. Kopfhörer, die ohne Kabel funktionieren, laufen zumeist über eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone. Den besseren Klang haben Testberichten zufolge die Kabelgebundenen Kopfhörer, die kabellosen Geräte sind jedoch zumeist komfortabler.

Die zehn besten Kopfhörer für Smartphones

01. Momentum In-Ear G von Sennheiser

Sale
Sennheiser Momentum In-Ear G Kopfhörer (geeignet für Samsung Galaxy) rot/schwarz
  • Maßgefertigte Klangtunnel aus Edelstahl für höchste Klangpräzision
  • Unverwechselbares Design dank hochglänzendem, schwarzem Finish mit roten Akzenten
  • Hochwertiges dynamisches Lautsprechersystem und hervorragende Abschirmung von Außengeräuschen für höchsten Musikgenuss
Der Momentum In-Ear G von Sennheiser bietet dem Nutzer einen sauberen und klaren Klang und sieht obendrein auch noch schick aus. Der Vorteil, den der Kopfhörer besitzt, ist die nicht zu starke Bassbetonung. Zudem liegt das Headset bequem an den beiden Ohren und erlaubt einen einwandfreien Musikgenuss. Die Kopfhörer fürs Handy kosten rund 60 Euro. In der Lieferung ist ein Etui mit Kabel-Aufwickler enthalten.

02. Focal Spirit One

Focal Listen Over-Ear Kopfhörer (22-mm-Memoryschaumstoff, Mobilfunkfernbedienung, faltbar) Silber/Schwarz
  • Geschlossene Kopfhörer
  • Exklusive Zwerchfelltechnologie mit erstaunlicher Klangqualität
  • Mobile, leichte, komfortable und hohe Isolations-Kopfhörer
Der Spirit One des Herstellers Focal aus Frankreich hat einen leisen, aber sauberen Bass und klingt leicht mittenbetont, jedoch gleichzeitig auch recht detailliert. Dank einem Freisprech-Mikrofon und den Tasten zur Lautstärkeregulierung am Kabel, sowie der Lautstärke an den Ausgängen eignet sich der Kopfhörer ideal für die Verwendung bei Smartphones. Großes Manko des Headsets: Es ist etwas unbequem für die Ohren und gleichzeitig auch für Brillenträger nicht gerade komfortabel. Der Preis liegt bei rund 200 Euro.

03. Wireless Beats By Dre Powerbeats2

Sale
Beats by Dr. Dre Powerbeats3 Wireless Kopfhörer, Schwarz
  • Drahtlose Freiheit beim Workout über Bluetooth-Verbindung der Klasse 1 zum Abspielgerät
  • Bis zu 12 Stunden Batterieleistung; Schweiß- und wasserbeständig für intensive Workouts
  • Dank Fast Fuel genügen 5 Minuten Ladezeit für 1 Stunde Wiedergabe; Dynamischer, knackiger Sound auf einem neuen Level
Ein weiterer qualitativ hochwertiger Kopfhörer sind die Beats By Dre Powerbeats2 Wireless. Die Beats für den Sportler von heute klingen zwar etwas kühl, insgesamt aber doch erstaunlich gut. Es dauert zwar eine kurze Zeit, damit der Kopfhörer sicher und komfortabel im Ohr sitzt, das Verbindungskabel verläuft hinter dem Nacken. Das Gute am Kopfhörer: Der Akku hält bis zu sieben Stunden. Kleiner Nachteil: Beim Streamen von Videos und Filmen über digitale und Mobilgeräte wie Tablets oder Smartphones laufen Bild und Ton nicht einhundertprozentig synchron. Die Beats By Der Powerbeats2 Wireless sind für rund 100 Euro erhältlich.

04. Sony XBA-N3AP

Sale
Sony XBAN3AP High End High Resolution In-Ohr Kopfhörer (2-Wege-Hybrid-HD-Treibereinheit, Super-HD-Hochtöner, In-Line-Fernbedienung, Mikrofon) schwarz
  • 2-Wege-Hybrid-HD-Treibereinheit: 1 Balanced Armature Treiber in Kombination mit einem dynamischen 9 mm Treiber
  • Super-HD-Hochtöner + Impedanz: 32 Ohm
  • Nennübertragungsbereich: 3 -40.000 Hz; Empfindlichkeit: 105 db/mW; Musikbelastbarkeit: 100 mW
Der Sony XBA-N3AP ist ein moderner Kopfhörer, der durch seine Hochwertigkeit besticht. Er zählt zu den gehobenen Modellen in der Subkategorie der In-Ear-Kopfhörer. Der Kopfhörer wird durch seine qualitativ gute Verarbeitung ausgezeichnet. Dabei hilft auch der Lieferumfang von sieben wechselbaren Ohrstöpseln. Diese können je nach Ohrgröße ausgetauscht werden und offerieren zu jeder Zeit einen zuverlässigen Sitz im Ohr. Zudem besitzen sie eine hervorragende Außenschalldämmung. Darüber hinaus zeichnet den Sony XBA-N3AP eine dynamische Treibertechnik aus. Der Kopfhörer ist für rund 250 Euro zu erwerben.

05. Bowers & Wilkins P3

B&W P3 Ultraleicht HiFi-Kopfhörer inkl. MFi-Anschlusskabel für Apple iPod/iPhone schwarz
  • Unverfälschte, kraftvoll detailreiche und extrem weiträumige Klangwiedergabe
  • Ohrpolster aus Akustikgewebe und Memory-Schaum für perfekten Klang und Sitz auf dem Ohr
  • Hochwertige Verarbeitung mit Aluminium und hochwertigem Kunststoff
Das Headset Bowers & Wilkins P3 ist ein kompaktes, fast filigranes und edel verarbeitetes Modell, bei welchem die Stoffpolster ausgetauscht werden können. Der Kopfhörer punktet vor allen Dingen auch aufgrund seiner Akustik: Im Vergleich zu den Konkurrenten ist er etwas wärmer abgestimmt, weshalb er sich für extrem lange und intensive Hörsitzungen eignet. Dadurch wirkt das Klangbild weniger weiträumig, Tonale Verfärbungen und Unschärfen sind kaum auszumachen. Zum Lieferumfang beim Kauf des Bowers & Wilkens P3 gehören auch ein Kabel mit Freisprechmikrofon sowie ein Lautstärkeregler für iPhone, Samsung, & Co.. Dies macht das leichte und faltbare Modell zum perfekten Begleiter für unterwegs. Der Preis für das Modell liegt zwischen 129 und 149 Euro.

06. Bose Quiet Comfort 20i

Sale
Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer (Acoustic Noise Cancelling, geeignet für Apple Gerät, 3,5 mm Klinkenstecker, 1,32 m Kabellänge) schwarz
  • Ideal für iPod, iPhone und iPad
  • Lärmreduzierung unterdrückt Geräusche in der Umgebung, damit die Musik im Vordergrund steht
  • Bei Bedarf lässt Sie der Aware-Modus auf Knopfdruck hören, was um Sie herum vorgeht
Der Bose Quiet Comfort 20i, ist wie sein Name schon sagt ein Modell für den leisen Musikgenuss. Der herzhafte Klang mit unverfälschten Bässen und warmen Stimmen sowie die extreme Lärmminderung sind einzigartig, einzig das am Kabel befestigte Elektronik-Kästchen stört ein wenig beim Musikgenuss. Für 229 bis 249 Euro sind die In-Ear-Kopfhörer im freien Handel oder über Online-Shops erhältlich.

07. Beyerdynamic T 51 i

Der Kopfhörer fürs Handy Beyerdynamic T 51 i schaut rein optisch aus, wie aus dem Baukasten für Metalle geschnitzt und wirkt dabei hervorragend verarbeitet. Auch wenn das Modell ein hohes Gewicht aufweist: Es trägt sich sehr komfortabel. Das Wichtigste dabei ist, dass der sehr ausgewogene Klang derzeit zu den aktuell beliebtesten Kopfhörern zählt. Für rund 280 Euro erhält der Kunde den Kopfhörer bei einem Online-Kauf.

08. Ultra Sone Pyco

Sale
Ultrasone Pyco In-Ear-Kopfhörer orange
  • Klein aber oho! Mit einem der kleinsten dynamischen Schallwandler auf dem Markt und vitalster Kraftumsetzung ausgerüstet, begleitet Sie der Power Pyco überall hin.
  • Größe ist nicht entscheidend - auf den Kraftgehalt und die gekonnte Klangumsetzung kommt es an.
  • Auch beim Pyco ist der professionelle Ultrasone Sound garantiert.
Der Ultra Sone Pyco überzeugt bei seinem Klang mit sauberen Bässen und feinen Details. Im Lieferumfang enthalten sind die unterschiedlich großen Schaumstoffpolster, die für guten Tragekomfort sorgen. Für den Ultra Sone Pyco muss jedoch je nach Modell rund 100 bis 150 Euro gezahlt werden.

09. Ultimate Ears (UE 11 Pro)

Die Ultimate Ears fertigt die UE1 komplett maßgeschneidert für den optimalen Soundgenuss. Die Adaption der Kopfhörer erfolgt in Deutschland bei einigen Partnern der betrieblichen Vertriebsfirma, wo der interessierte Kunde auch die Möglichkeit zum Testen gibt. Die Einzigartigkeit des Kopfhörers sorgt auch dafür, dass nach dem UE 11 kein anderes Headset mehr in Frage kommen wird. Denn wer Musik mal so exzellent gehört hat, will trotz des stolzen Preises keinen anderen mehr. Schließlich stimmt von Höhen bis Tiefen einfach alles beim UE 11, zudem sitzt das der Kopfhörer ideal. Der Preis für dieses Top-Modell ist allerdings stattlich: 1379 Euro müssen für das Modell auf den Tisch gelegt werden.

10. Ultimate Ears 400vi von Logitech

Logitech UE 400vi In-Ear-Kopfhörer mit Mikrofon
  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20 kHz, Frequenzbereich (Mikrofon): 200 Hz bis 10 kHz (-10 dB)
  • Impedanz: 16 Ohm, 1 kHz
  • Empfindlichkeit: 105 dB/mW (1 kHz); Empfindlichkeit (Mikrofon): -58 dBV/Pa
Mit seinen Schaumstoff-Ohrpolstern lässt sich der Ultimate Ears 400vi zwar etwas ungewohnt und etwas anders ins Ohr stecken, dafür ist das Tragekomfort dann aber umso komfortabler. Der Sound des Logitech-Kopfhörers ist deshalb so ausgezeichnet, weil er gleichzeitig auch unspektakulär ist: Denn die Musik klingt sehr natürlich, ruhig und klar. Musikalische Feinheiten geben die Stöpsel fein und detailliert wieder, die Bässe sind trocken, aber wenig warm inszeniert. Insgesamt ist das Headset ein sehr ausgewogenes Modell, welches locker für den täglichen Musikgenuss ausreicht. Für rund 50 Euro sind die Logitech Ultimate Ears 400vi erhältlich.

Tags zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.