Mit diesen Tipps findest du Mitglieder für deine Band

Sechs Bandmitglieder in der Wüste
Photo by Jed Villejo on Unsplash

Du suchst Mitglieder für deine Band? Mitglieder mit der selben Arbeitsmoral, Persönlichkeit und dem gleichen Musikstil zu finden ist nicht immer einfach. Die folgenden Tipps werden Dir sicherlich dabei helfen, die passenden Mitglieder für deine Band zu finden. Denn seien wir mal ehrlich, gemeinsam zu musizieren macht einfach mehr Spaß.

Mit diesen zehn Tipps findest Du Mitglieder für Deine Band

1. Online posten

In der heutigen Zeit sollte unbedingt auch die Macht des Internets benutzt werden. Hier können viele Leute auf einmal kontaktiert werden. Schreibe dein Anliegen z. B. in Musiker-Foren z. B. (musikerforum.de, musiker-board.de, musiktreff.info). Besonders in den genannten Foren wird dir gerne weitergeholfen.

2. Musiker-Finder-Website

Es gibt viele Webseiten, welche dazu entwickelt wurden, Solomusiker mit Bandmitgliedern zu verbinden. Dies sind unter anderem die Webseiten musiker-sucht-musiker.de, musiker-sucht.de, backstagepro.de oder bandmix.de. Die Dienste sind in den meisten Fällen sogar kostenlos. Es muss lediglich ein Profil erstellt werden und schon können Musiker aus der Nähe gefunden werden.

3. Foren beitreten

Auch der Besuch von einigen Foren kann dabei behilflich sein, Leute für die eigene Band zu finden. Dort kannst Du an einer Konversation teilnehmen und Antworten auf Deine Fragen erhalten. Gleichzeitig kannst Du Dich mit den Branchen vertraut machen. Jegliche Gespräche, welche hier aufgenommen werden, können öffentlich oder persönlich geführt werden. Sollte die Konversation zu keinem wünschenswerten Ergebnis führen, ist dies auch kein Problem.

4. Soziale Medien benutzen

Social Media Buchstaben
Photo by Merakist on Unsplash
Ein Post in den sozialen Medien wird Dir eventuell auch weiterhelfen. Das Internet kann dabei behilflich sein, Dich bekannt zu machen. Du kannst Deine Musik zum Beispiel sehr einfach auf SoundCloud veröffentlichen oder einen Post auf Facebook, Instagram oder Twitter schreiben. Durch eine Fangemeinde und großes Engagement kann der Platz in der Branche in der eigenen Region gefestigt werden. Tipp: Markiere dein Standort, in der deine Band ansässig ist. Darüber hinaus kannst du auch beliebte Hashtags benutzt, welche für die Suche relevant sind.

5. Proberäume und Tonstudios kontaktieren

Proberaum
Photo by Thomas Litangen on Unsplash
Durch einen Anruf in Tonstudios oder Proberäumen kann relativ schnell herausgefunden werden, welche Leute nach einer Band suchen. Dies ist aber noch nicht alles. Diese Kontaktaufnahme kann auch in der weiteren Zukunft dazu dienen, nützliche Verbindungen zu schließen. Außerdem können auch dort die Flyer verteilt und aufgehängt werden.

6. Werbung vor Ort schalten

Damit Du potenzielle Bandmitglieder finden kannst, welche auch die gleichen musikalischen Interessen wie Du haben, solltest Du dort suchen, wo sich diese Menschen regelmäßig aufhalten. Kontaktiere einige Ladenbesitzer und frage nach, ob Du einen Flyer an der Pinnwand anbringen darfst. Frage zum Beispiel bei Cafés oder Restaurants nach, welche hin und wieder einen Karaokeabend anbieten. Damit Bandmitglieder gefunden werden können, welche auch von der Persönlichkeit her zur eigenen Band passen, sollte ein möglichst kreativer und auffälliger Flyer gestaltet werden, der bereits auf dem ersten Blick den eigenen Musikstil vermittelt.

7. Freunde und Familie fragen

Eine Gruppe von Freunden
Photo by Helena Lopes on Unsplash
Erzähle Deiner Familie und Deinen Freunden unbedingt von Deinem Vorhaben, eine Band zu gründen. Eventuell können diese Menschen Dir dabei behilflich sein, Kontakt mit einer Person aufzunehmen, welche Ähnliches vorhat. Du könntest somit zu einer Person kommen, auf welche Du ohne Deine Familie oder ohne Deine Freunde nie gekommen wärst. Selbst wenn Du nicht viele Musiker in Deiner Familie oder Deinem Freundeskreis hast, wird dennoch die eine oder andere Person einen Musiker kennen und selbst wenn dieser Musiker schon in einer Band ist, wird er Dir eventuell weiterhelfen können. Eventuell schließen sich die Musiker auch mit Dir zusammen und Ihr könnt zusammen ein neues Projekt starten.

8. Print-Anzeige verfassen

Durch eine Anzeige in einer lokalen Zeitung können viele Menschen erreicht werden. Es ist jedoch wichtig, dass die Anzeige genau ist. Dies bedeutet, folgende Informationen sollten auf keinen Fall fehlen:

  • Art des Genres
  • Anzahl der gesuchten Mitglieder
  • Kontaktmöglichkeiten
  • Alter/Altersgruppe

Suche eine Zeitung, welche Deine Zielgruppe am ehesten anspricht. Mit der Hilfe von einer Zeitung kannst Du kostengünstig nach einem neuen Bandmitglied suchen.

9. Eigene Website erstellen

Du hast schon eine Website? Dann benutze diese zum Schalten von Werbung. Du hast noch keine Website? Dann erstelle Dir eine. Die Website muss auf keinen Fall besonders sein, es reicht eine Vorstellung der eigenen Person. Es ist wichtig, dass die Menschen leicht auf einen selbst treffen können, wenn sie im Internet danach suchen. Die wichtigsten Informationen sollten auf einem Blick erkannt werden können. Das reine Besitzen einer Website reicht nicht aus. Die Leute müssen darauf aufmerksam gemacht werden. Erwähne deine Internetseite so oft du kannst z. B. auf Flyern oder in den sozialen Medien.

10. Demo aufnehmen

Die Aufnahme eines Demos kann durchaus behilflich sein. Die Interessierten erfahren so schnell, wie Du klingst. So fällt die Entscheidung, ob Ihr zusammenpasst, viel einfacher.

Fazit

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass für das Finden des passenden Bandmitglieds durchaus ein bisschen an Zeit investiert werden muss. Wenn Du jedoch die zehn genannten Tipps beachtest, wirst Du relativ schnell ein passendes Bandmitglied finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.