Musik zum Joggen: Die besten Songs zum Laufen

Zwei Personen joggen
Unsere Top 100 Playlist zum Joggen

Musik beim Joggen zu hören ist für viele Läufer ein unverzichtbares Mittel, um sich zu motivieren und sich zu neuen Höchstleistungen zu pushen. Dabei kommt es auf die richtigen Songs beim Laufen an. Die idealen Lieder zum Joggen haben einen B.P.M-Wert von 140 bis 160 (B.P.M steht für: Beats per Minute). Natürlich beinhaltet unsere Playlist nur Lieder, die dieses Kriterium erfüllen.

Dass Musik beim Laufen unsere Leistungsfähigkeit steigert, ist vielen Joggern bewusst. Selbst Studien belegen, dass Musik die Leistungen von Athleten um bis zu 15 Prozent steigern können. Aus diesem Grund ist es auch verboten Musik bei offiziellen Wettkämpfen zu hören. Musik wird von vielen Sport-Verbänden als Dopingmittel gewertet.

Bei Hobbyläufern dient Musik während dem Joggen oftmals mehr der Selbstmotivation und mit der richtigen Playlist und den dazugehörigen Gute-Laune-Songs macht die Jogging-Runde auch gleich viel mehr Spaß.

Unsere Playlist zum Joggen umfassen viele Pop-Songs, die Spaß machen und gleichzeitig motivierend wirken. Mit dem ein oder anderen schnellen Hip-Hop Song und einigen Klassikern kommt Abwechslung in die Liste.

Unser Tipp: Fange dein Lauftraining mit etwas langsameren Liedern an und steigere dich im Laufe der Einheit mit schnelleren Liedern. Das sorgt für einen dynamischen Lauf.

(Am Ende des Artikels haben wir für dich eine Spotify-Playlist mit allen hier aufgeführten Songs erstellt.)

01. „Eye Of The Tiger“ von Survivor

Auf Amazon Music anhören


Kaum ein Song motiviert so sehr zum Joggen wie „Eye Of The Tiger“ von der US-Band Survivor. Im Jahr 1982 arbeitete Sylvester Stallone gerade an seinem Film „Rocky III“. Eigentlich wollte er „Another One Bites The Dust“ von Queen als Titelsong haben. Queen weigerte sich jedoch, ihm die Rechte am Lied zu überlassen, weshalb Stallone die Band Survivor kontaktierte. Diese produzierte „Eye Of The Tiger“ und landete damit den größten Hit ihrer Karriere. Das Lied wurde 1982 für einen Oscar und 1983 für einen Grammy nominiert. Außerdem war es in den USA sechs Wochen lang auf Platz 1 der Charts und verkaufte sich bislang mehr als 9,5 Millionen Mal.

02. „Gravel Pit“ von Wu-Tang Clan

Auf Amazon Music anhören


Mit seinem treibenden Beat eignet sich der Song perfekt für sportliche Aktivitäten. Der Wu-Tang Clan veröffentlichte ihn Ende 2000, außerdem war er auf dem kurz zuvor erschienenen Album „The W“ enthalten. Die Verse werden von Method Man, Ghostface Killah und U-God gerappt, auch RZA und Raekwon übernehmen einige Parts. In den US-Charts war das Lied zwar nicht allzu erfolgreich, wurde aber nach seiner Veröffentlichung regelmäßig im Radio gespielt. In Großbritannien stellte es den größten Erfolg vom Wu-Tang dar, landete es doch im Vereinigten Königreich auf dem sechsten Platz der Verkaufsliste.

03. „Paint It Black“ von The Rolling Stones

Auf Amazon Music anhören


Für soliden Retro-Rock stehen die Rolling Stones schon seit vielen Jahrzehnten. „Paint It Black“ erschien zwar bereits im Jahr 1966, zählt aber noch immer zu den bekanntesten Songs der Band. Das Schlagzeug von Charlie Watts treibt beim Laufen ebenso an wie die markante Stimme von Mick Jagger. Ein besonderes Element ist die Sitar, ein Saiteninstrument aus Indien. Sowohl in den USA als auch in Großbritannien erreichte der Hit den Spitzenplatz der Charts und verblieb dort jeweils über mehrere Wochen. Unter anderem ist er im Abspann des Filmklassikers „Full Metal Jacket“ zu hören. Bis heute ist „Paint It Black“ ein fester Bestandteil von Konzerten der Stones.

04. „All My Life“ von Foo Fighters

Auf Amazon Music anhören


Bereits die ersten Gitarrenklänge von „All My Life“ bringen die Beine in Bewegung. Und spätestens wenn das Schlagzeug ertönt, gibt es kein Halten mehr. Die Single erschien im September 2002 und erreichte Platz 1 in den US Alternative Charts. In Großbritannien stieg sie sogar in die Top 5 der Single-Charts ein. Ein weiterer Erfolg gelang der Band um Dave Grohl, als „All My Life“ im Jahr 2003 den Grammy für die beste Hard Rock Performance gewann. Grohl gab später an, dass es in dem Hit um Oralsex geht.

05. „The Light Is Coming“ von Ariana Grande & Nicki Minaj

Auf Amazon Music anhören


Wenn sich drei Superstars zusammentun, dann kann das Ergebnis doch nur großartig werden – und außerordentlich energiegeladen, wie im Fall von „The Light Is Coming“. Geschrieben wurde das Lied von Ariana Grande, Nicki Minaj und Pharrell Williams, der auch die Produktion übernahm. Es erschien im Februar 2017 als Vorbote von Grandes Album „Sweetener“. Die Verkaufszahlen der Single waren allerdings nur mäßig, in den USA stieg sie lediglich auf Rang 89 der Charts.

06. „Take Me Out“ von Franz Ferdinand

Auf Amazon Music anhören


Schon mit ihrer zweiten Single „Take Me Out“ schaffte die schottische Band Franz Ferdinand im Januar 2004 den internationalen Durchbruch. In den britischen Charts erreichte der Song Platz drei, auch in Irland und Kanada wurde der Song zum Top-10-Hit. In den USA und Italien wurden Franz Ferdinand für die Verkaufszahlen von „Take Me Out“ jeweils mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet, in Großbritannien reichte es sogar für eine Platin-Schallplatte. Das Lied schaffte es zudem in die Soundtracks diverser Videospiele wie „NHL 2005“ und „Guitar Hero“. Inspiriert wurde es übrigens vom Film „Duell – Enemy At The Gates“ von 2001.

07. „Lose Yourself“ von Eminem

Auf Amazon Music anhören


Obwohl Eminem einer der erfolgreichsten Rapper aller Zeiten ist, wird eines schnell vergessen: Er hat sogar einen Oscar zu Hause stehen. Gewonnen hat er den 2003, als „Lose Yourself“, sein Hit für den Streifen „8 Mile“, zum besten Filmsong des Jahres gekürt wurde. Zudem stellte das Lied den ersten Nummer-1-Hit von Marshall Mathers in den USA dar. In der Liste der 500 besten Songs aller Zeiten, die der „Rolling Stone“ 2004 veröffentlichte, war „Lose Yourself“ einer von nur drei Rap-Songs. Ach ja, zum Joggen eignet sich das Lied auch bestens.

08. „Don’t Stop Til You Get Enough“ von Michael Jackson

Auf Amazon Music anhören


Im Laufe seiner Karriere hat Michael Jackson eine Reihe von Hits produziert. „Don’t Stop Til You Get Enough“ war einer der ersten und bedeutete zudem seinen Durchbruch als Solo-Künstler. Die Single erschien im Juli 1979 und stieg unter anderem in den USA, Australien und Norwegen an die Spitze der Charts. Jackson schrieb und komponierte den Disco-Song selbst und produzierte ihn zusammen mit Quincy Jones. Mit seinem Tempo von 120 Beats per Minute eignet sich das Lied bestens, um eine neue Bestzeit zu laufen.

09. „Higher“ von Creed

Auf Amazon Music anhören


Auch wenn die Rockband Creed ein wenig in Vergessenheit geraten ist, hat sie doch einige Hits herausgebracht. Einer davon war „Higher“. Die Single, die im Jahr 1999 erschien, bahnte der Band den Weg in den Mainstream. Mehr als ein Jahr hielt sie sich in den US-amerikanischen Billboard-Charts und wurde im Film „The Sculls – Alle Macht der Welt“ verwendet. Geschrieben wurde „Higher“ unter anderem vom Creed-Sänger Scott Stapp. Dieser hatte einen wiederkehrenden Traum, in dem er immer wieder von einem bewaffneten Mann gejagt und dann umgebracht wurde. Erst als sich Stapp mit Klarträumen befasste, konnte er schließlich seinem Jäger entkommen. Von diesen Ereignissen handelt der Text von „Higher“.

10. „Born To Run“ von Bruce Springsteen

Auf Amazon Music anhören


Wenn ein Song schon „Born To Run“ heißt, dann ist er prädestiniert für eine Lauf-Playlist. Das Lied stammt von Bruce Springsteen und kam im August 1975 heraus. Nachdem Springsteen zuvor zwei mäßig erfolgreiche Alben auf den Markt gebracht hatte, bedeutete „Born To Run“ seinen Durchbruch. Die Rock’n’Roll Hall Of Fame nahm es 1995 in die Liste der 500 Songs besten Songs auf. Im Text geht es um ein Mädchen namens Wendy, in das der Protagonist verliebt ist.

11. „This Is America“ von Childish Gambino

Auf Amazon Music anhören


Mit „This Is America“ schrieb Donald Glover alias Childish Gambino eines der besten Lieder des Jahres 2018. In den USA, Kanada, Australien und Neuseeland stand es an der Spitze der Charts, zudem wurde es mit vier Grammys ausgezeichnet. „This Is America“ war der erste Rap-Song überhaupt, der den Grammy in der Kategorie Record of the Year gewann. Das Lied thematisiert vor allem die Probleme mit Rassismus und Waffengewalt in den USA. Dabei wechselt die Stimmung abwechselnd von fröhlich zu bedrohlich, was auch beim Joggen eine interessante Dynamik erzeugt.

12. „Sabotage“ von The Beastie Boys

Auf Amazon Music anhören


Die Beastie Boys haben eine interessante Wandlung durchgemacht. Hervorgegangen sind sie nämlich aus einer Hardcore-Punk-Band. Ihre Wurzeln erkannte man auch später noch in ihrer Musik. Denn obwohl sie eigentlich eine Hip-Hop-Combo waren, spielten sie oft auch mit Rock-Elementen. So war es auch auf der Single „Sabotage“, die im Januar 1994 erschien. Gitarre, Bass und Schlagzeug wurden von den Bandmitgliedern selbst gespielt, dazu beinhaltet das Lied Scratch-Einlagen und den Sprechgesang von Ad-Rock. In Großbritannien stieg „Sabotage“ in die Top 20 ein, in den USA sorgte der Song vor allem in der Rock-Szene für Wirbel.

13. „Ace Of Spades“ von Motörhead

Auf Amazon Music anhören


Die Band Motörhead um ihren Sänger und Bassisten Lemmy Kilmister war bekannt für ihren unbarmherzigen Sound. „Ace of Spades“ bildet dabei keine Ausnahme. Die raue Stimme von Kilmister erhebt sich über die wilden Instrumente und erhöht den Puls des Hörers. Die Single erschien im Oktober 1980 als Vorbote des Albums „Ace Of Spades“ und verbrachte 13 Wochen in den britischen Charts. Nachdem Kilmister Ende 2015 verstarb, stieg das Lied erneut in die Hitliste Großbritanniens ein. Heute gilt es als die Hymne von Motörhead und einer der besten Songs aller Zeiten.

14. „Master Of Puppets“ von Metallica

Auf Amazon Music anhören


Eine Sport-Playlist ohne Metallica ist definitiv nicht vollständig, schließlich ist die Musik der Metal-Band extrem dynamisch und schweißtreibend. Dank einer Länge von über achteinhalb Minuten lassen sich zu „Master of Puppets“ ordentlich Meter machen. Erschienen ist die Single im Juli 1986 und gilt heute als einer der größten Hits von Metallica. Bis heute spielt die Band das Lied auf ihren Konzerten. Es ist außerdem auf vielen Listen enthalten, die die besten Heavy-Metal-Songs und die besten Gitarren-Riffs verzeichnen. Der Text beschäftigt sich damit, wie Drogen die Kontrolle über den Konsumenten übernehmen.

15. „Bad Boy For Life“ von P.Diddy

Auf Amazon Music anhören


Einen energischen Beat präsentierte P.Diddy auf seiner im Juli 2001 erschienenen Single „Bad Boys For Life“. Mit von der Partie waren die Rapper Black Rob und Mark Curry. Das Lied erreichte Platz 33 in den US-Charts und stieg auch in vielen anderen Ländern in die Verkaufslisten ein. Für Aufmerksamkeit sorgte zudem das Musikvideo zu „Bad Boys For Life“. Darin sind nämlich unter anderem der Schauspieler Ben Stiller, der Boxer Mike Tyson, der Basketballer Shaquille O’Neal und P.Diddys Rapper-Kollegen Snoop Dogg und Ice Cube zu sehen.

16. „Pumped Up Kicks“ von Foster The People

Auf Amazon Music anhören


Man paare eine fröhliche Melodie mit einem eingängigen Rhythmus – und fertig ist der Wohlfühl-Song. Beim oberflächlichen Hören folgt „Pumped Up Kicks“ von Foster The People genau dieser Formel. Wer aber auf den Text achtet, der wird merken, dass er von einem Jugendlichen handelt, der sich vorstellt, Menschen zu erschießen. Die Single erschien im September 2010 und erreichte den dritten Platz in den Billboard Charts. In einigen Ländern wurde sie sogar zum Nummer-1-Hit. Zudem gewann sie 2011 einen Grammy. Seitdem war „Pumped Up Kicks“ in zahlreichen Serien und Filmen zu hören. Als es im Dezember 2012 zu einem Attentat in der Sandy Hook Elementary School in Newtown kam, wurde der Song wegen seines Inhalts von einigen Radiosendern in den USA aus dem Programm genommen.

17. „Numb/Encore“ von Jay-Z und Linkin Park

Auf Amazon Music anhören


Eine ungewöhnliche Kollaboration gingen die Nu-Metal-Band Linkin Park und der Rapper Jay-Z im Jahr 2004 ein. Sie brachten die EP „Collision Course“ heraus, auf der Mash-ups der Songs beider Acts enthalten waren. Als einzige Single wurde „Numb/Encore“ ausgewählt, sie erschien im Dezember 2004 und landete in den USA auf Platz 20 der Charts. Insgesamt verkaufte sie sich in den Vereinigten Staaten mehr als zwei Millionen Mal. Bei der Grammy-Verleihung im Jahr 2006 gewann „Numb/Encore“ die Auszeichnung in der Kategorie Best Rap/Sung Collaboration.

18. „Heatseeker“ von AC/DC

Auf Amazon Music anhören


Die australische Band AC/DC hatte eine Reihe von Hits, besonders gut zum Laufen eignet sich „Heatseeker“. Das Lied kam im Januar 1988 heraus und war auf dem Album „Blow Up Your Video“ enthalten. In Großbritannien erreichte „Heatseeker“ Platz 12 der Charts und war damit 25 Jahre lang der größte Erfolg von AC/DC im Vereinigten Königreich. In Deutschland landete das Lied immerhin auf Rang 26. Unverkennbar ist der Sound der Band um Gitarrist Angus Young, dazu ertönt die Stimme von Brian Johnson.

19. „Pump It Up“ von Elvis Costello & The Attractions

Auf Amazon Music anhören


Schon mit den ersten Klängen verbreitet „Pump It Up“ gute Stimmung. Der Retro-Rockabilly-Sound von Elvis Costello kitzelt beim Laufen auch die letzten Kraftreserven hervor. Erschienen ist die Single im April 1978, unterstützt wurde Costello dabei erstmals von seiner Background-Gruppe The Attractions. Costello schrieb den Song, nachdem er 1977 von einer Tour seines Labels Stiffs zurückgekehrt war. Auf der Tour kam es zu wilden Exzessen, weshalb er den Text von „Pump It Up“ mit Doppeldeutigkeiten würzte. So ist der Titel sowohl als Aufforderung gemeint, die Lautstärke aufzudrehen, als auch als Beschreibung von Selbstbefriedigung.

20. „Dog Days Are Over“ von Florence And The Machine

Auf Amazon Music anhören


Die britische Indie-Rock-Band Florence And The Machine veröffentlichte 2009 ihr Debütalbum „Lungs“. Wenige Monate zuvor war bereits die zweite Singleauskopplung erschienen: „Dog Days Are Over“. Der dynamische Rhythmus ist geradezu eine Aufforderung zum Joggen, zumal das Lied gegen Ende immer mehr Fahrt aufnimmt. Die Idee für das Lied hatte Florence Welch, die Frontfrau der Band, weil sie mit dem Fahrrad jeden Tag an einem riesigen Kunstwerk mit der Aufschrift „Dog Days Are Over“ vorbeifuhr. Ihre Band-Kollegin Isabella Summers schrieb den Song mit Welch, beide Frauen kümmerten sich auch um die Percussions. Nach der Veröffentlichung im Dezember 2008 stieg das Lied auf Platz 89 der britischen Charts ein. Als die Band das Lied in diversen TV-Shows vorstellte und es in der Werbung für die Filme „Slumdog Millionär“ und „Eat Pray Love“ verwendet wurde, sprang es im Januar 2010 auf Rang 23 der Verkaufsliste in Großbritannien.

Die Plätze 21-118 der besten Songs zum Joggen:

Jedes Lied ist über den Titel mit dem dazugehörigen Musikvideo verlinkt.

Platz:Song:Interpret:Anhören:
21.Runaway (U & I)Galantisa
22.I Can't StopFlux Paviliona
23.Purple LamborghiniRick Rossa
24.Light It Up (feat. Nyla & Fuse ODG) [Remix]Major Lazera
25.Trophies [feat. Drake]Young Moneya
26.Last ResortPapa Roacha
27.Roses (Zaxx Remix)The Chainsmokers feat. ROZESa
28.RecoverChvrchesa
29.Put the Gun DownZZ Warda
30.7/11Beyoncea
31.Rather Be (feat. Jess Glynne)Clean Bandita
32.Waiting All Night (feat. Ella Eyre)Rudimentala
33.FaintLinkin Parka
34.Under ControlCalvin Harris & Alesso feat. Hurtsa
35.Shut Up and DanceWalk The Moona
36.TubthumpingChumbawambaa
37.The RansomCatey Shawa
38.Fool's Gold [feat. BØRNS]Dagnya
39.Hands To Myself (Kandy Remix)Selena Gomeza
40.OutsideCalvin Harris feat. Ellie Gouldinga
41.Don't Let Me DownThe Chainsmokers feat. Dayaa
42.Cheap ThrillsSia feat. Sean Paula
43.Remind Me
High Contrasta
44.Beggin'Madcona
45.Undercover Martyn
Two Door Cinema Club
a
46.Don't Be So Hard On YourselfJess Glynnea
47.Never Forget YouZara Larsson & MNEKa
48.I Love It (feat. Charli XCX)Icona Popa
49.Ni**as In ParisJay-Za
50.HypeCalvin Harris and Dizzee Rascala
51.Midnight CityM83a
52.This Girl (Kungs Vs Cookin' On 3 Burners)Cookin' On 3 Burners and Kungsa
53.This Is What You Came ForCalvin Harris feat. Rihannaa
54.This One's For You (Feat. Zara Larsson)David Guettaa
55.No MoneyGalantisa
56.ForeverDrake & Eminem & Kanye West & Lil Waynea
57.Easy Love (Original Mix)Sigalaa
58.Stronger (What Doesn't Kill You)Kelly Clarksona
59.Hey Ya!OutKasta
60.FascinationAlphabeata
61.Someone to LoveAtomic Toma
62.Red FlagBilly Talenta
63.LevelsAviciia
64.MillionaireDigital Farm Animals & Cash Cash feat. Nellya
65.The Final CountdownEuropea
66.Say You Do (Radio Edit)Sigala feat. Imani Williams & DJ Fresha
67.Send My Love (To Your New Lover)Adelea
68.Wild Ones (Feat. Sia)Flo Ridaa
69.Dark Horse [feat. Juicy J]Katy Perrya
70.Uptown FunkMark Ronson feat. Bruno Marsa
71.Stronger [Explicit]Kanye Westa
72.Song 2Blura
73.Run Boy RunWoodkida
74.Can't StopRed Hot Chili Peppersa
75.It's My LifeBon Jovia
76.Scary Monsters & Nice SpritesSkrillexa
77.The Rockafeller SkankFatboy Slima
78.Coming Home [feat. Skylar Grey] Diddy - Dirty Moneya
79.Whoo! Alright - Yeah...Uh Huh.The Rapturea
80.Don't Stop Me Now (Remastered 2011)Queena
81.Wing$Macklemore & Ryan Lewisa
82.For A Better Day
Aviciia
83.Today's The DayP!nka
84.Don't Stop Believin'Glee Casta
85.One Dance [feat. WizKid]Drakea
86.PILLOWTALKZAYNa
87.When Love Takes Over (feat. Kelly Rowland)
David Guettaa
88.Good FeelingFlo Ridaa
89.I Want You To Know [feat. Selena Gomez]
Zedda
90.Club Can't Handle Me (feat. David Guetta)
Flo Ridaa
91.FourFiveSeconds Rihanna and Kanye West and Paul McCartneya
92.Lean On (Feat. Mø & DJ Snake) [Crnkn Remix]
Major Lazera
93.TrumpetsSak Noel & Salvi featuring Sean Paula
94.Giving Up On YouWild Bellea
95.Go! (Feat. Karen O)Santigolda
96.Rock the Bells Boys Noizea
97.Temperature
Sean Paula
98.We Own It (Fast & Furious)
2 Chainz and Wiz Khalifaa
99.GoneAfrojack feat. Ty Dolla $igna
100.Lights Down Low (Not Your Dope Remix)
Maxa
101.Give Me Your LoveSigala feat. John Newman & Nile Rodgersa
102.In My BloodThe Veronicasa
103.Mad World Hardwell feat. Jake Reesea
104.Heavy CrossGossipa
105.Kids (Radio Mix)MGMTa
106.SexyBack [Explicit]Justin Timberlake feat. Timbalanda
107.Shut Up and Let Me GoThe Ting Tingsa
108.Give Me Everything
Afrojack & Nayer Pitbull feat. Ne-Yoa
109.Stop the RockApollo 440a
110.Changing [feat. Paloma Faith]
Sigmaa
111.Drop That Low (When I Dip) (Extended Mix)
Tujamoa
112.Bring Em Out [Explicit]
T.I.a
113.Hall of FameThe Script feat. will.i.ama
114.'Till I Collapse [feat. Nate Dogg]
Eminema
115.Like A G6Far East Movementa
116.Please Tell RosieAlle Farben feat. YOUNOTUSa
117.Shake It Off
Taylor Swifta
118.Cold Water (feat. Justin Bieber & MØ) Major LazerMajor Lazera

Songs zum Joggen Spotify-Playlist:

Ob nun Heavy Metal, Pop, Rock oder Hip Hop: Beim Laufen kommt es in erster Linie darauf an, dass die Bässe treiben – und das tun sie in den Songs auf unserer Liste definitiv.

LESETIPP:
Workout Playlist: Die 100 besten Songs zum Trainieren

1 Kommentar

  • Cooler Arikel! Musikhören während des Laufens ist ein Must bei mir. Die Motivation dadurch ist einfach enorm und man kann sich durch die Musik selbst pushen. Wenn man dazu noch die richtigen Kopfhörer mit einem stabilen Kabel hat und beim Joggen nicht immer wieder die Kopfhörer aufsetzten musst, gibt es keine Pause bis zum Ziel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.