Nivea Deo: Lied aus der Werbung mit DJ Robin Schulz

Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf startet für die Marke Nivea Deo eine neue Werbekampagne in Deutschland. DJ Robin Schulz wurde als Werbepartner verpflichtet, der in dem TV-Spot zu sehen ist. Der deutsche DJ und Musikproduzent wird darüberhinaus auch ein exklusives Konzert für 600 Kunden geben, die ein Produkt der Nivea-Kollektion „Black & White Invisible“ kaufen.

In dem Werbespot ist der Star-DJ Robin Schulz und eine junge Frau in einem schwarz-weißen Kleid, passend zur Black & White-Kollektion, zu sehen. Schulz gibt ein Konzert und die junge Frau tanzt zu seiner Musik. Am Ende des TV-Spots wird die „Black & White Invisible“ Limited Edition eingeblendet und darauf aufmerksam gemacht, dass man zwei Ticket für sein Konzert gewinnen kann.

Das Konzert soll Ende November in Hamburg stattfinden.

Der Song aus dem Nivea Deo TV-Spot heißt:

Ha Leh Lou Ya (feat. Christy McDonald) von Robin Schulz
Amazon Music: anhören

Robin Schulz hatte 2013 mit seiner Remix-Version von „Waves“ des niederländischen Sängers und Rapper Mr. Probz seinen kommerziellen Durchbruch. Der Song wurde am Jahresende sogar für einen Grammy Award nominiert. Weitere erfolgreiche Remix-Versionen von wenig bekannten Sängern folgte. Ende 2014 erschien sein Debüt-Album „Prayer“, welches sich in Deutschland aber auch international äußerst gut verkaufte. In den Jahren 2015 und 2017 folgten zwei weitere Alben.

Der Song „Ha Leh Lou Ya“ aus dem TV-Spot erschien auf seinem dritten Album „Uncovered“. Gesungen wird das Lied von der US-amerikanischen Sängerin „Christy McDonald“, die aktuell an ihrem ersten Album arbeitet.

Nivea Deo TV-Spot:

Tags zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.