Samsung: Song aus der Werbung 2019

Screenshot aus Samsung Werbung 2019

Samsung zeigt in einem futuristischen TV-Spot ein faltbares Smartphone, bei dem es sich zum das Galaxy F handeln könnte, welches am 20. Februar offiziell enthüllt wird.

Der Werbespot zeigt ein Blick in die Zukunft, in der die digitale Technologie noch mehr ins Zentrum unseres Lebens rückt. Dabei bleibt das Smartphone von Samsung der alltägliche Begleiter.

Der TV-Spot zeigt zu Beginn ein junges Mädchen, welches im Dreirad durch ein Haus fährt. An einer Fensterfront ist ein Zeichentrick-Charakter zu sehen, der das Mädchen anschaut. In einer weiteren Szene ist ein Designer zu sehen, der seine Kleider auf einem großen Touchscreen-Display kreiert. Es folgt ein Tattoo-Künstler, der sein Entwurf auf einem Samsung Tablet zeichnet. Anschließend tätowiert ein Roboter die Zeichnung auf Haut der Kundin. Im weiteren Verlauf des Clips nutzt eine junge Mutter ihr Smartphone um per Ultraschall ihr ungeborenes Kind zu betrachten. Am Ende des Werbespots gibt es noch eine große virtuelle Videospiel-Schlacht, die mit dem Smartphone „Galaxy F“ geführt wird.

Der Song aus dem Samsung TV-Spot 2019 heißt:

Que Sera Sera von Doris Day
Amazon Music: anhören

Doris Day ist eine amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Nachdem sie 1939 ihre Karriere als Big-Band-Sängerin begann, wuchs ihre Popularität mit ihrer ersten Hitaufnahme „Sentimental Journey“ (1945). Nachdem sie die Big-Band verlassen hatte, um eine Solokarriere zu beginnen, nahm sie von 1947 bis 1967 mehr als 650 Songs auf, was sie zu einer der beliebtesten und renommiertesten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts machte.

Der Song „Que Será, Será (Whatever Will Be, Will Be)“ wurde erstmals 1956 veröffentlicht. Das Lied war in dem Alfred Hitchcock-Film „Der Mann, der zuviel wusste“ (1956) zu hören. Die Hauptrollen übernahmen Doris Day und James Stewart.

Samsung TV-Spot:

Tags zu diesem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.