Schaue dir alle GRAMMY-Auftritte 2019 an!

Eine unvergessliche Nacht

(c) CBS
Zuletzt aktualisiert:

Die berühmteste musikalische Preisverleihung der Welt fand in der Nacht von Sonntag auf Montag statt. Jede Menge Preise wurden verliehen, aber die wirklichen Highlights der Show sind die unvergesslichen Auftritte der Musikstars.

Wir wollen euch die sehenswerten Auftritte nicht vorenthalten und haben euch nachfolgend die Performances der Künstler zusammengestellt.

Begonnen hat die Show mit Camila Cabello, die zusammen mit J Balvin, Ricky Martin, Arturo Sandoval und Young Thug die Show eröffnete. Bunte Farben, eine außergewöhnliche Inszenierung und eine brillante Mischung aus den Songs von „Havanna“ und „Mi Gente“ sorgten dafür, dass die Show großartig eröffnet wurde.

Kurz darauf folgten Shawn Mendes und Miley Cyrus mit einem Duett des Grammy-nominierten „In My Blood“. Obwohl erwartet wurde, dass beide eine neue Single vorstellten, lieferten die beiden trotzdem eine tolle Show ab.

Kacey Musgraves hielt sich bei ihrer Ballade „Rainbow“ etwas zurück. Die Country-Sängerin spielte vor bunten Lichtern und lieferte einen atemberaubenden stimmlichen Moment. Anschließend folgte die Kandidatin für das Album des Jahres, Janelle Monáe, mit einer tollen Darbietung von „Make Me Feel“. Mit einer außergewöhnlichen Choreografie und einer Crew von Tänzern, wird dieser Auftritt zweifellos in Erinnerung bleiben.

Post Malone schloss sich den Red Hot Chili Peppers für ein Medley mit den Hits „Stay“, „Rockstar“ und „Dark Necessity“ an.

Anschließend folgte ein Tribut für Dolly Parton. Katy Perry und Kacey begannen mit „Here You Come Again“, bevor sie von der Country-Legende selbst begleitet wurden. Als Nächstes folgte Miley mit einer Duett-Version von „Jolene“. Maren Morris sang bei „After The Gold Rush“ mit. Little Big Town unterstütze die Sänger und Sängerinnen bei „Red Shoes“. Die Gruppe beendete den Aufritt mit einer lustigen Interpretation von „9 to 5“.

Die Newcomerin H.E.R. sang „Hard Place“ und Cardi B lieferte mit „Money“ mal so richtig ab. Auch Alica Keys setzte sich vor das Klavier und spielte ein Medley ihrer Hits. Danach wurde der Song „Tequila“ von Dan + Shay performt.

Die legendäre Diana Ross wünschte sich einen schönen Geburtstag mit atemberaubenden Versionen von „The Best Years Of My Life“ und „Reach Out And Touch (Somebody’s Hand)“. Sie strahlte in einem roten Kleid und übertraf alle Erwartungen. Nachdem sie bereits drei der fünf Preise gewonnen hatte, für die sie nominiert ist, trat Lady Gaga in einem mit Juwelen verzierten Overall auf, um ihre A Star Is Born-Hymne „Shallow“ aufzuführen. Leider fehlte Bradley Cooper, der leider nicht anwesend sein konnte. Eine weitere einzigartige Mischung entstand, als Travis Scott sich mit James Blake und Philip Bailey zu einem Medley zusammenschloss.

Jennifer Lopez wurde von Ne-Yo und dem legendären Smokey Robinson zu einer Hommage an Motown begleitet. Brandi Carlile sang ihren Song „The Joke“.

Chloe X präsentierte ebenfalls ihr Talent bei den Grammys. Sie sang ein Cover von „Where Is The Love“. Ein weiterer Höhepunkt der Show. Vor der Verleihung der Trophäe als bester neuer Künstler schloss sich Dua Lipa St. Vincent für ein fesselndes Medley aus „MASSEDUCTION“ und „One Kiss“ an. Der Höhepunkt der Nacht war ohne Zweifel eine Hommage an Aretha Franklin.

GRAMMY-Auftritte 2019 anschauen:

Janelle Monaé – “Make Me Feel”

Shawn Mendes & Miley Cyrus – “In My Blood”

Post Malone & the Red Hot Chili Peppers – “Stay”/”Rockstar”/”Dark Necessities”

Lady Gaga & Mark Ronson – “Shallow”

H.E.R. – “Hard Place”

Kacey Musgraves – “Rainbow”

Cardi B – “Money”

St. Vincent & Dua Lipa – “Masseduction/One Kiss”

Diana Ross – “The Best Years of My Life”/”Reach Out and Touch (Somebody’s Hand)”

Travis Scott, James Blake & Earth, Wind & Fire

Katy Perry, Kacey Musgraves, Maren Morris, & Little Big Town, Dolly Parton

Eine Liste aller Gewinner findest du übrigens hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.