Die beliebtesten Schlager-Hits aus den 90er Jahren

Konzert

Der deutsche Schlager in den 90er Jahren hatte es nicht leicht. In diesem Jahrzehnt dominierte Pop, Techno und Rock die Charts in Deutschland. Trotz alledem ist der Schlager nicht unterzukriegen und brachte auch in den Neunzigern einige Lieder hervor, die zu Kulthits wurden.

So schaffte es Wolfgang Petry 1996 mit dem Schlager-Song „Die längste Single der Welt“ gleich 83 Wochen lang in den deutschen Charts zu bleiben. Den größten Erfolg feierte allerdings ein anderer: Matthias Reim schaffte es zu Beginn der 90er Jahre mit seinem Song „Verdammt, ich lieb’ Dich“ auf Platz 1 der Single-Charts. Der Schlager-Hit ist mittlerweile die erfolgreichste deutschsprachigen Single in Deutschland. Weitere wichtige Künstler aus dieser Zeit waren u. a. Frank Zander, Rudi Carrell, Ireen Sheer, Nicole und Andrea Berg.

Ab 1997 wurde in Deutschland mit den „Deutschen Schlager Charts“ erstmals eine Formathitparade eingeführt, die sich mit „klassischen Schlager“ sowie deutschsprachige Pop-Songs beschäftigten.

In unserer umfangreichen Playlist mit insgesamt 100 Schlager-Songs aus den 90er Jahren, finden sich die beliebtesten Hits, die in den Neunzigern besonders beliebt waren.

(Am Ende des Artikels haben wir für dich eine Spotify-Playlist mit allen hier aufgeführten Songs erstellt.)

Die besten Schlager-Hits der 90er Jahre:

01. Matthias Reim – „Verdammt, ich lieb dich“

Auf Amazon Music anhören


Man schrieb das Jahr 1990, als dieser Hit die Herzen der Schlager-Fans im Sturm eroberte. Im selben Jahr trat Matthias Reim in Fernsehsendungen wie der Deutschen Schlagerparade und der ZDF-Hitparade auf. In den deutschen Schlager-Charts blieb „Verdammt, ich lieb dich“ 39 Wochen, davon ganze 16 Wochen auf Platz 1. Rhythmisch stark und authentisch präsentiert, traf der Text den Nagel auf den Kopf. Die große Leidenschaft eines Mannes, der von Zweifeln getrieben ist, wird in der vollständigen Textzeile „Verdammt ich lieb dich, ich lieb dich nicht“ perfekt zusammen gefasst. Stolze 2,5 Millionen Single-Verkäufe belegen den einzigartigen Erfolg dieses Songs, der bis heute das Markenzeichen von Matthias Reim ist.

02. Claudia Jung – „Komm und tanz ein letztes Mal mit mir“

Auf Amazon Music anhören


Vom 1994-er Album „Claudia Jung“ stammt einer ihrer größten Hits. Mit mehr als 375.000 Exemplaren ist dieses Album das einzige, was in Deutschland vergoldet wurde. In Österreich erntete Claudia Jung dafür sogar Doppelplatin. 29 Wochen verweilte es in den deutschen Charts und seine beste Notierung war Platz 22. In „Komm und tanz ein letztes Mal mit mir“ dreht sich alles um den vorhersehbaren Abschied. Er naht und ist scheinbar unausweichlich. Dennoch kommt Hoffnung auf, denn „etwas bleibt von Dir bis wir uns wiedersehen“. Die schlichte Eleganz in Wort und Musik ist eine der zeitlosen Stärken von Claudia Jung.

03. Lucilectric – „Mädchen“

Auf Amazon Music anhören


Keck und unbekümmert trällerte Luci van Org diesen Song im Jahr 1994. Ein reduzierte Melodie und der poppig-elektronische Sound boten die moderne Basis für den (damals!) frech-charmanten Text. Der Inhalt: Frau taxiert männliches Wesen und kommentiert das sich anbahnende Geplänkel mit den kernigen Worten „keine Widerrede Mann, weil ich ja sowieso Gewinn, weil ich ein Mädchen bin“. Das klang neu und selbstbewusst und führte „Mädchen“ für 23 Wochen in die deutschen Single-Charts. Seine höchste Platzierung war Platz 2. Die Formulierung „weil ich ein Mädchen bin“ wurde zu einer gängigen Redewendung. Luci van Org steht noch heute zu dem Pop-Schlager, auch wenn sie ihn mittlerweile als etwas überholt ansieht. „Mädchen“ hat ihr viel Glück beschert.

04. Wolfgang Petry – „Einfach geil!“

Auf Amazon Music anhören


Die 90er Jahre gehören den Schlagern von Wolfgang Petry. In seinem wohl erfolgreichsten Schlager-Hit „Einfach geil!“, der mehr als 775.000 mal verkauft wurde, kommt die Vorfreude auf das kommende, freie Wochenende voll zum Ausdruck. Der Sänger beschreibt es mit den Worten „Einfach geil, endlich frei, denn die Woche ist vorbei“. Diese Gefühl kennt wohl jeder und so verwundert es nicht, dass dieser knackige Schlager-Song im Jahr 1998 stolze 33 Wochen auf Platz 1 lag. Das brachte ihm Dreifachgold, den Jahressieg bei der Deutschen Schlagerparade und der ZDF-Hitparade, die Goldene Stimmgabel und den Echo. Nur „Nie genug“ toppte „Einfach geil!“ mit mehr als einer Million Verkäufe und Doppelplatin. In den deutschen Charts landete das Lied auf Platz 2.

05. Andrea Berg – „Die Gefühle haben Schweigepflicht“

Auf Amazon Music anhören


Sie ist die Königin der Chartrekorde. In Sachen „Best-of“ verzeichnet Andrea Berg im deutschsprachigen Raum sensationelle Erfolge (Österreich 500 Wochen in den Charts, Deutschland 364 Wochen). Der 1995 auf ihrem zweiten Album „Gefühle“ veröffentlichte Erfolgstitel „Die Gefühle haben Schweigepflicht“ ist neben „Du hast mich tausendmal belogen“ ihr wohl populärster Song. Romantik, Gefühle und Sehnsucht sind Programm. „Du kamst aus dem Nichts der Sommernacht – ich weiß nicht was geschah. Nur ein Blick und ich fühlte mich so wunderbar.“ Das Album wurde zum Kultobjekt und schlug 2017, 25 Jahre nach seinem Debüt, noch einmal die Konkurrenz um Längen.

06. Michelle – „Und heut‘ Nacht will ich tanzen“

Auf Amazon Music anhören


Direkten Weges marschierte die Sängerin 1993 in die Welt des deutschen Schlagers. Zu ihren Entdeckern und Förderern zählen u. a. Kristina Bach und der Sender SWR. „Und heut‘ Nacht will ich tanzen“ war die erste Single von Michelle, die auch auf dem im selben Jahr erschienenen Album „Erste Sehnsucht“ veröffentlicht wurde. Ganz und gar nicht traurig zeigt sich Michelle in ihrem Lied. Obwohl sie offensichtlich gerade eben verlassen wurde, verkündet sie: „Ich tanz‘ mich einfach frei. Verlieb mich einfach neu!“ Zwei Wochen blieb der Ersterfolg in den Top 100. Erst jenseits des Jahrs 2000 stellte sich mit den ersten vergoldeten Alben auch der ganz große Erfolg für Michelle ein.

07. Kristina Bach – „Hörst du denn immer noch Al Martino“

Auf Amazon Music anhören


Schon in den 1980er Jahren arbeitete Kristina Bach an ihrer immer erfolgreicher werdenden Schlagerkarriere. Mitte der Neunziger erschien ihr Album „Stimmen der Nacht“ mit „Hörst du denn immer noch Al Martino“. Mit charmanten Worten erinnert sie sich darin an eine vergangene Liebe und ist dabei ohne Groll und Trauer. Während sie die gemeinsame Zeit Revue passieren lässt, kommt sie zum Schluss, dass selbst wenn „die wilden Jahre vorüber sind, die Liebe bleibt.“ Das Universum der außergewöhnlichen Künstlerin enthält stets einen Hauch origineller Exotik, Cappuccino, Fernando, Jimmy, Matadore und Caballeros sind dort beheimatet. Kristina Bach schrieb neben vielen anderen Schlagern-Hits auch „Atemlos“ für Helene Fischer.

08. Die Prinzen – „Küssen verboten“

Auf Amazon Music anhören


Mehrstimmig, mehrköpfig und tonsicher trat die Band in der 90er Jahren in das Rampenlicht. Sie verleiht seither dem deutschen Schlager eine weitere, witzige Nuance. Ihre Wurzeln haben die Prinzen im Leipziger Thomanerchor und im Dresdner Kreuzchor. Das Album „Küssen verboten“ wurde mit dreifachem Gold belohnt, verkaufte sich knapp 800.000 mal und war 48 Wochen lang in den deutschen Charts. In den Single-Charts lief es 23 Wochen. Der Text des A-capella-Songs entstand unter Mitwirkung von Anette Humpe und Olli Dittrich. Er reicht von „feuchten Lippen“ bis „Käsebrötchen“ und von „Du willst mich haben, denn du findest mich schön“. Es ist eine sympathische, mehrstimmige Ulk-Nummer, die in Richtung Schlager-Pop geht.

09. Irene Sheer – „Heut‘ Abend hab ich Kopfweh“

Auf Amazon Music anhören


Nach fast 30 Jahren im Schlagergeschäft hatte Irene Sheer 1992 mit „Heut‘ Abend hab ich Kopfweh“ einen weiteren Mega-Erfolg beim deutschen Publikum. Sieben Wochen blieb das verschmitzte Lied in den Single-Charts. Darin hat sie „Migräne, weil ich mich sehne“ und beklagt die sich einschleichende Routine in Alltag von Paaren. Schlagerfreunde kennen den Titel, der zum Standardrepertoire von Irene Sheer zählt. Der Songtext stammt aus ihrer Feder und zeigt, dass sie mit viel Humor gesegnet ist. Am Anfang ihrer außergewöhnlichen Karriere, die bis heute andauert, stand 1961 die Teilnahme an einem Talentwettbewerb.

10. Rosenstolz – „Herzensschöner“

Auf Amazon Music anhören


„Mach’s gut mein kühles Feuer und lass mich weiter frier’n. Wer weiß im nächsten Leben werd‘ ich dich nicht verlier’n.“ Romantischer geht es wohl kaum! Das, was AnNa R. und Peter Plate in den Neunzigern sangen, klang einzigartig, lyrisch und kam wie aus einer längst untergegangen, fernen Welt. Die beiden entfachten die Leidenschaft für die deutsche Sprache bei ihren jungen, hippen Fans. Die Medien nannten den eigenwilligen Stil „Mondän-Pop“. Das trifft es jedoch nicht ganz, denn auch die Schlagergemeinde fand sich bei der Musik mit den wohl formulierten Texten gut aufgehoben. 1998 nahm Rosenstolz am nationalen Vorentscheid zum ESC teil und belegte Platz 2. Guildo Horn siegte und nahm mit seinem „Guildo hat euch lieb!“ teil (Platz 7 im Wettbewerb).

11. Roland Kaiser – „Joana“

Auf Amazon Music anhören


Bereits 1984 hatte „Joana“ ihren ersten Auftritt an den Seite von Roland Kaiser. Damals blieb der Schlager 18 Wochen unter den deutschen Top 100. Ein zweites Mal erhielt der schmachtende Schlager-Song 1997 auf einem Hitmix-Album seine Chance. Dieses Album ist voll gepackt mit den besten Kaiser-Liedern wie „Santa Maria“, „Sieben Fässer Wein“ und „Manchmal möchte ich schon mit dir“. „Joana – geboren um Liebe zu geben“ beschreibt eine selbstbewusste Frau, mit Augen, die „zur Schüchternheit nicht taugen“. Dennoch interpretiert Roland Kaiser den Schlager mit viel Grandezza und bleibt ganz Gentleman. Noch heute steht „Joana“ auf der Wunschliste aller Kaiser-Fans.

12. Brunner & Brunner – „Du bist alles auf dieser Welt“

Auf Amazon Music anhören


Die aus Österreich stammenden Brüder erzielten mit der Veröffentlichung des Albums „Eis im Vulkan“ 1992 einen gigantischen Erfolg in ihrem Heimatland und in Deutschland. In den deutschen Charts lief das Album mit dem Hit „Du bist alles auf dieser Welt“ 27 Wochen und wurde mit doppeltem Gold belohnt. Auf dem weitaus kleineren Markt in Österreich brachte es sogar Doppelplatin ein und hielt sich 15 Wochen in den Schlager-Charts. Karl und Johann Brunner schwören in ihrem Erfolgstitel der Jagd nach materiellen Dingen und Oberflächlichkeiten ab. Sie wenden sich dem Leben und ihren Lieben zu, da sie erkannt haben, was für sie wirklich zählt.

13. Frank Zander – „Nur nach Hause“

Auf Amazon Music anhören


Das Berliner Urgestein präsentierte den Song im Jahr 1993 im Rahmen des Pokalhalbfinals der Amateure von Hertha BSC gegen den Chemnitzer FC. Die Melodie (Komponist: Gavin Sutherland) stammt vom Welthit „Sailing“, den der englische Sänger Rod Stewart 1975 landete. Zander hatte den Song ursprünglich als Kneipenlied geplant. Er schrieb es um und seit seiner Premiere begleitet „Nur nach Hause“ den Fußballverein Hertha BSC aus Berlin als grandiose Stadionhymne. Der Text setzt auf das blau-weiße Wir-Gefühl der Fans und spricht deren Rolle als zwölfter Mann an. In den Neunziger Jahren erschien der Song auf verschiedenen Alben des Künstlers. Erst 1997 wurde eine Single-Veröffentlichung mit Hymne, Fan-Mix und Original veröffentlicht.

14. Andrea Jürgens – „Eleni hieß das Mädchen“

Auf Amazon Music anhören


1993 erschien „Eleni“ auf dem Album „Ich krieg nie genug von Dir“. Das Lied schildert sehr emotional, wie die Interpretin ihren Liebsten an das Mädchen namens Eleni verliert und daraufhin das malerische Dorf im Süden für immer verlässt. Sehr anrührend ist der teilweise gesprochene Textteil „Es waren Nächte, die ich nie vergessen werde. Das Mondlicht lag auf den Hügeln, vom Meer herauf kam ein leiser Wind.“ Sanft und anrührend ist dieser für Andrea Jürgens typische Schlager. Zu den erfolgreichsten Veröffentlichungen der viel zu früh gestorbenen Sängerin zählt übrigens eine Weihnachts-CD, die den Bogen vom Kinderstar Andrea Jürgens zur ausdrucksstarken Künstlerin schlägt.

15. Nicole – „Und außerdem hab‘ ich dich lieb“

Auf Amazon Music anhören


Gleich mit zwei Versionen von „Und außerdem habe‘ ich dich lieb“ kam das Album „Außerdem“ im Oktober 1994 auf den Schlagermarkt. Schwungvoll und äußerst gut gelaunt, zeigt Nicole, was sie musikalisch und stimmlich so drauf hat. Einmal kommt das Lied im Boogie-Woogie-Sound daher und am Ende des Albums ist Dance-Floor angesagt. Die umjubelte Grand Prix Gewinnerin von 1982 geht auch Jahre später ganz in ihrem Schlager-Song auf. Sie singt von „Spaß am Glück“ und „weichen Knien“ und alle nehmen ihr diese große Lebensfreude ab.

16. PUR – „Abenteuerland“

Auf Amazon Music anhören


Die Band um Hartmut Engler hat bei diesem Album von 1995 mit dem Titelsong „Abenteuerland“ richtig rangeklotzt. Es wurde an vier Orten produziert und bereits im Vorfeld der Albumveröffentlichenung kam die erste Single-Auskopplung als Appetizer auf den deutschen Markt. „Abenteuerland“ stieg im August 1995 direkt in die deutschen Album-Charts ein und verkaufte in der ersten Woche bereits 750.000 Exemplare. Die Bilanz ist beeindruckend: vierfach Platin in Deutschland, zweimal Gold in Österreich und einmal Platin in der Schweiz bei insgesamt zwei Millionen verkaufter Alben. Der Titelsong verweilte elf Wochen in den deutschen Single-Charts. Sein Text ist ein wunderbarer Appell an die menschliche Fantasie und eine aufmunternde Stimme, die zum unkonventionellen Dasein aufruft.

17. Jürgen Drews – „Durch & Durch“


Immerhin schon 50 Jahre war der „König von Mallorca“ als er 1995 gemeinsam mit Silke „Durch & Durch“ in der ZDF-Hitparade präsentierte und sein „Bett im Kornfeld“ von 1976 war bereits längst abgemäht. Um so erstaunlicher ist der energievolle Auftritt. Der Titel erschien im Oktober 1996 auf dem Album Jürgen Drews feat. Onkel Jürgen. Darin spielt er mit seinem Image als schon älterer Mann, den die Sängerin Silke seine besten Schlager-Songs im Schaukelstuhl singen lässt. Für seine langanhaltende Karriere und sein musikalisches Stehvermögen erhielt Drews bereits 1990 eine Auszeichnung als Comeback des Jahres. „Durch & Durch“ ist ein moderner, mitreißender Song im Sound der 90er.

18. DJ Ötzi – „Ein Stern (… der deinen Namen trägt)“

Auf Amazon Music anhören


Bereits 1998 brachte der österreichische Schlagersänger Nik P. dieses Lied auf den Markt. Damals von der Fachpresse und der breiten Masse der Musikfans nicht bemerkt, wurde das Lied 2007 durch eine Coverversion von Nik P. mit DJ Ötzi zu einem vor allem auf Apre-Ski-Partys beliebten Hit.

Das Cover zu „Ein Stern (… der deinen Namen trägt)“ zählt zu den erfolgreichsten Liedern aller Zeiten in Deutschland. Für Gerry Friedl, so der bürgerliche Name von DJ Ötzi, war das Lied nach seinem 1998er Erfolg „Anton aus Tirol“ der zweite Nummer-Eins-Erfolg sowohl in Deutschland wie auch in Österreich. Die 1,2 Millionen Tonträger machen das Lied zu einem der meistverkauften deutschen Schlager aller Zeiten.

19. G. G. Anderson – „Auf einer Wolke“

Auf Amazon Music anhören


Er ist ein begnadeter Komponist, der für sehr viele namhafte Künstler absolute Erfolgstitel schrieb. Der deutsche Schlager-Song „Auf einer Wolke“ stammt vom Album „Heut geht’s uns gut“ aus dem Jahr 1995. Er ist ein Hohelied auf die romantische Liebe, die die Menschen nahezu schwerelos fliegen lässt. In vielen schönen Bildern schildert G. G. Anderson seine Emotionen, die ganz auf seine Herzallerliebste zugeschnitten sind. Ähnlich wie bei vielen anderen romantischen Liebeslieder, die in den 1990er Jahren veröffentlicht wurden, war die Resonanz auf das Album eher zurückhaltend. Ab dem Jahr 2000 gelangen dem Alleskönner wieder regelmäßige Platzierungen in den deutschen Charts.

20. Olaf Berger – „Wer verdammt ist….(Alice)?“

Auf Amazon Music anhören


„Living next door to Alice“ ist die Vorlage zu verschiedenen Varianten des ursprünglich aus England stammenden Hits. Olaf Berger hielt sich 1996 an „Who the fuck is Alice?“ und machte daraus ein „Wer verdammt ist Alice?“ Er erntete mit seiner Version viel Schmunzeln und den Applaus der Schlagerfans. Die leicht vulgäre Vorlage wird zu einem fein formulierten Hit mit ironischen Brechungen: „Hab‘ ich Geburtstag, steht sie vor mir in rosarotem Geschenkpapier, hm, ja so ist Alice.“ Damit bereichert Olaf Berger das variantenreiche Geschehen rund um die faszinierende Alice.

Die Plätze 21-100 der besten 90er Schlager Hits:

Jedes Lied ist über den Titel mit dem dazugehörigen Musikvideo verlinkt.

Plätze:Songtitel:Interpret:Anhören:
21.Hier kommt KurtFrank Zandera
22.Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’nWolfgang Petrya
23.Die längste Single der WeltWolfgang Petrya
24.Lass die Sonne in dein HerzWinda
25.Wann wird's mal wieder richtig SommerRudi Carrella
26.Davon träume ichLeonarda
27.Vielleicht ein Traum zu vielAndrea Berga
28.Ein Schöner Tag Mit DirWhittaker, Roger & Aylina
29.ScheissegalWolfgang Petrya
30.Guildo hat euch lieb!Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfea
31.Mal AngenommenMichael Morgana
32.Beinhart
Torfrocka
33.Herz an Herz
Blümchena
34.Na Endlich DuDie Paldauera
35.Ich Bin Da, Um Dich Zu LiebenKarel Gott und Daliah Lavia
36.Nie Mehr (Will Ich Ohne Dich Sein)Bernhard Brinka
37.Schenk' mir diese eine NachtBrunner & Brunnera
38.Weil mein Herz dich nie mehr vergisstVicky Leandrosa
39.Es Fährt Ein Zug Nach Nirgendwo
Christian Andersa
40.Welch Ein Tag
Mario Jordana
41.Alles Was Du WillstRoland Kaisera
42.Du Gehst FortBernhard Brink and Ireen Sheera
43.Ich hab' geträumt von dirMatthias Reima
44.War das schon alles?Peter Orloffa
45.So bist DuOliver Petszokat---
46.Diese Nacht soll nie endenAndrea Berga
47.Komm und halt mich festIngrid Petersa
48.Du hast mich heut' noch nicht geküsstHansi Hinterseera
49.Goodbye FarewellMonika Martina
50.HerzileinDie Wildecker Herzbubena
51.Wer Die Sehnsucht KenntClaudia Junga
52.Wenn ich Dich dann in die Arme nehm'
Bernd Clüvera
53.Weil Ich Dich LiebeWesterhagena
54.CasablancaHumphrey Bogarta
55.Ein Märchen ohne Happy-EndSonja Christina
56.Leider Lieb' Ich Dich Immer Noch
Mary Roosa
57.Hungrige HerzenTom Astora
58.Du bist der Wahnsinn für michChris Herbsta
59.Ich tausche mein Herz gegen Dein Herz Ulla Nordena
60.Silbermond und SternenfeuerMichellea
61.So wie ich eigentlich bin
Bernd Clüvera
62.Mit den Augen Deines Herzens
Sonja Christina
63.Ich will Dich nochmalMünchener Freiheita
64.Wir tanzen LambadaAndrea Jürgensa
65.HerzensschönerRosenstolza
66.Träumst Du insgeheim auch von uns beidenUlla Nordena
67.Du mein kleiner FreundGilberta
68.Steh Wie Ein Mann Zu MirNicolea
69.Tausend ZärtlichkeitenAtlantisa
70.Spiel noch einmal dieses Lied für michAlpensternea
71.Der letzte Akkord
Michellea
72.Ich will mehr von Dir Joe & Raya
73.Uralt (für deinen Sohn)Wolfgang Zieglera
74.Schöne Mädchen gibt's überallUlli Bastiana
75.SchickeriaSpider Murphy Ganga
76.Sprung im HerzenChristian Frankea
77.LotusblumeTobeea
78.Junge HerzenPetra Freya
79.Im Garten meiner SeeleFrancine Jordia
80.Alter SchwedeIboa
81.Piraten der LiebeValerie´s Gartena
82.Ich Lieb Dich MehrBianca Shomburga
83.FeuertanzEdward Simonia
84.Der Himmel schweigtJuliane Werdinga
85.1000 Kerzen werden brennenMarkusa
86.Und ich lieb Dich noch immer
Bettina Steina
87.Stumme SignaleClaudia Junga
88.Hey AmoreCarrièrea
89.Schöner MannIreen Sheera
90.Was Hast Du In Meinem Traum Gemacht?Nenaa
91.Sie weiss, was sie will Juliane Werdinga
92.MacarenaSandy Wagnera
93.Du Hast Alles GesehenPurple Schulza
94.Wenn die Liebe geht (Remastered)Matthias Reima
95.Diesmal will ich LiebeMike Bauhausa
96.Ein Mutterherz soll niemals weinenUschi Bauera
97.Nikita & JohnAndreas Martina
98.Das Eis TautPetra Zieger und Banda
99.Mehr Als Ein Gefühl Mary Roosa
100.Feuer, Wind Und EisAndré Stadea

90er Schlager Spotify-Playlist:

Die Schlager-Hits der 1990er Jahre strotzen voller Romantik und nehmen die Einflüsse des internationalen Musikgeschehens spielerisch auf.

LESETIPP:
Die beliebtesten Schlagerlieder aller Zeiten

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.