Songs die Leben retten: 48 Lieder für die perfekte Herzdruckmassage

Manchmal rettet Musik buchstäblich Leben. Diese 48 Songs helfen dir dabei, den richtigen Rhythmus bei einer Herzdruckmassage zu finden.

In Deutschland sterben jährlich mehrere zehntausende Menschen an Herzstillstand. Das muss aber nicht sein! Wer eine Reanimation richtig durchführt, kann die Lebenschancen verdoppeln. Der Ersthelfer spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn die ersten paar Minuten nach einem Herz- und Atemstillstand sind entscheidend. Schnelles und kompetentes Handeln ist der Schlüssel zum Erfolg. Darum sollte jeder Mensch mindestens einmal an einem Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen.

So führst du eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durch:

1. Positioniere dich in der Hohe des Brustkorbs
2. Lege deinen Handballen auf das untere Drittel (Mitte des Brustkorbs) des Betroffenen.
3. Lege den Ballen der anderen Hand auf deine erste Hand.
4. Achte darauf, dass deine Arme gestreckt und senkrecht auf dem Betroffenen liegen.
5. Drücke nun 30 x mindestens fünf bis maximal sechs cm tief auf den Brustkorb mit einem Rhythmus von mind. 100 bis max. 120 Schlägen pro Minute.
6. Beatmung und Herzdruckmassage erfolgen dann im steten Wechsel: 30 x Drücken, 2 x Beatmen.

100 bis 120 Schläge pro Minute sind ausgezeichnet

Die Frequenz, in der man eine Wiederbelebung durchführt, ist für viele schwierig einzuschätzen. 100 Schläge pro Minute ist ideal. Um diesen Rhythmus einhalten zu können, haben wir eine Playlist mit 48 Songs zusammengestellt, die Leben retten können. Wer zu diesen Songs eine Herzdruckmassage durchführt, macht in aller Regel alles richtig.

Das wohl bekannteste Lied, dass die meisten Leben gerettet hat heißt „Stayin´Alive“ von der englischsprachigen Popgruppe Bee Gees. Der passende Titel und der Takt von 103 Schlägen pro Minute macht den Disco-Song zum idealen Lebensretter.

Weitere Klassiker sind „I Will Survive“ von Gloria Gaynor, „Rock Your Body“ von Justin Timberlake und „Heartbreaker“ von Mariah Carey und Jay Z.

Wer sich einen deutschsprachigen Song besser merken kann, ist mit dem Schlager-Hit „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer gut beraten.

Wer mit diesen Songs nichts anfangen kann, für den haben wir weitere 44 weitere Lieder parat, die für eine Reanimation infrage kommen. Präge dir mindestens ein Lied ein – für alle Fälle.

Playlist: 48 Songs die Leben retten

Song:Interpret:Hörprobe:
Stayin AliveBee Geesa
I Will SurviveGloria Gaynora
Atemlos durch die NachtHelene Fischera
Who's That GirlMadonnaa
Heart and SoulT'Paua
CloserPowersa
Fly (feat. Super Cat)Sugar Raya
Dancing QueenABBAa
Rock Your BodyJustin Timberlakea
Hips Don't LieShakira feat. Wyclef Jeana
Suddenly I SeeKT Tunstalla
Just Dance [feat. Colby O'Donis]Lady Gagaa
Fast CarTracy Chapmana
CeciliaSimon & Garfunkela
MmmbopHansona
(Sittin' On) The Dock Of The BayOtis Reddinga
OkayHoly Ghost!a
You Can't Hurry LovePhil Collinsa
Five To OneThe Doorsa
Hard To HandleThe Black Crowesa
HeartbreakerMariah Carey feat. Jay-Za
What's Going OnMarvin Gayea
Something Just Like ThisThe Chainsmokers & Coldplaya
Bad RomanceLady Gagaa
Quit Playing Games (With My Heart)Backstreet Boysa
Say You'll Be ThereSpice Girlsa
TreasureBruno Marsa
This Ain't A Scene, It's An Arms RaceFall Out Boya
Rumour Has ItAdelea
Work ItMissy Elliotta
Another Brick In The WallPink Floyda
Gives You HellThe All-American Rejectsa
Sweet Home AlabamaLynyrd Skynyrda
Yellow SubmarineThe Beatlesa
One WeekBarenaked Ladiesa
Rock This TownThe Stray Catsa
CrazyGnarls Barkleya
SorryJustin Biebera
Highway to HellACDCa
Body Movin'Beastie Boysa
Crazy in LoveBeyoncéa
Hang With MeRobyna
Walk Like an EgyptianThe Banglesa
Man In The MirrorMichael Jacksona
Book Of LoveThe Monotonesa
Spirit in the SkyNorman Greenbauma
Hey, Soul SisterTraina
Girls Just Want to Have FunCyndi Laupera

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.