Soundtrack: Anna und die Apokalypse

(c) Splendid Film GmbH

Originaltitel: Anna and the Apocalypse

In dem Horror-Musical „Anna und die Apokalypse“ geht es um die Teenagerin Anna (Ella Hunt), die sich darauf freut endlich mit der Schule fertig zu werden. Anna plant ihre verschlafene Heimatstadt Little Haven zu verlassen um die Welt zu erkunden. Ihr bester Freund John (Malcolm Cumming) kämpft derweil mit seinen Gefühlen. Er ist in Anna verliebt, aber weiß nicht wie er ihr das sagen soll. Eines Tages bricht eine Zombie-Invasion aus und Anna und ihre Freunde haben davon gehört, dass es in ihrer Schule sicher sei. Die Gruppe versucht sich zur Schule durchzuschlagen um ihre Familie und Freunde zu treffen…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 13 Songs, die in dem Horrorstreifen „Anna und die Apokalypse“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Alle 13 Songs aus „Anna und die Apokalypse“:

Song:Hörprobe:
Christmas Means Nothing Without You - Shonagh Murray
Szene:
a
Break Away - Ella Hunt, Sarah Swire, Malcolm Cumming
Szene:
a
The Fish Wrap - Roddy Hart, Tommy Reilly, John McPhail
Szene:
a
Hollywood Ending - Cast From Anna And The Apocalypse
Szene:
a
It's That Time Of Year - Marli Siu
Szene:
a
Turning My Life Around - Ella Hunt, Malcolm Cumming
Szene:
a
Soldier At War - Ben Wiggins
Szene:
a
Nothing's Gonna Stop Me Now - Paul Kaye
Szene:
a
Human Voice - Cast From Anna And The Apocalypse
Szene:
a
I Will Believe - Ella Hunt, Mark Benton
Szene:
a
What A Time To Be Alive (Orchestral Version) - Cast From Anna And The Apocalypse
Szene:
a
What A Time To Be Alive - Ryan Joseph Burns
Szene:
a
Give Them A Show - Ella Hunt, Paul Kaye
Szene:
a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.