Soundtrack: Beirut

(c) Netflix

In dem Actionfilm „Beirut“ geht es um den Diplomaten Mason Skiles (Jon Hamm), der 1972 in der libanesischen Hauptstadt Beirut lebt. Mit seiner Frau hat er den 13-jährigen Karim (Idir Chender) bei sich aufgenommen. Eines Tages steht die CIA vor ihrer Tür. Karim steht im Verdacht eine Verbindung zum Attentat bei den Olympischen Spielen in München zu besitzen.

Jahre später lebt Mason wieder in den USA und führt ein ganz normales Leben. Doch eines Tages holt ihn seine Vergangenheit wieder ein. Er wird von der CIA beauftragt zusammen mit der Agentin Sandy Crowder (Rosamund Pike) nach Beirut zu reisen um dort bei einem riskanten Gefangenenaustausch zu helfen. Noch ist Mason nicht bewusst, welche Rolle er dabei spielt…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 10 Songs, die in dem Actionfilm „Beirut“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Alle 10 Songs aus „Beirut“:

Song:Hörprobe:
Taragalte - Oum
Szene:
a
Vous viendrez Monsieur - Eliane Dambre
Szene:
a
Jamileh - Ihsan Al Munzer
Szene:
a
Mamara - Michel Nahme
Szene:
---
Should I Or Should I Not - Sue Ann Carwell
Szene:
a
All Out of Love - Zineb Srairi
Szene:
---
Easy Ride - Edi Fitzroy
Szene:
a
Let Me Love You Tonight - Pure Prairie League
Szene:
a
Samba So - Claudette Soares
Szene:
a
Brooklyn - Robert Hermel & Henri Renaud
Szene:
---

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.