Soundtrack: Bird Box – Schließe deine Augen

(c) Netflix

In dem Horrorfilm „Bird Box – Schließe deine Augen“ geht es um ein mysteriöses Wesen, das die Erde heimsucht. Das Monster hat die Fähigkeit, die Menschen mit ihren größten Ängsten zu konfrontieren, dabei reicht nur ein Blick auf das Ungeheuer und die Opfer bringen sich daraufhin früher oder später selbst um. Malorie (Sandra Bullock) möchte sich selbst und ihre zwei Kinder vor diesem grausamen Schicksal bewahren. Durch das verbinden der Augen hat das mysteriöse Wesen keine Möglichkeit die Menschen zu beeinflussen. Als Malorie die Nachricht bekommt, dass nur wenige Kilometer entfernt ein sicherer Ort sei, beschließt sie mit ihren Kindern dorthin zu gehen. Natürlich noch immer ohne Augenlicht.

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 3 Songs, die in dem Horrorfilm „Bird Box – Schließe deine Augen“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Alle 3 Songs aus „Bird Box – Schließe deine Augen“:

Song:Hörprobe:
Coming Down - Dum Dum Girls
Zeit: 0:03 | Szene: Song ist am Anfang des Films zu hören. Malorie (Sandra Bullock) malt. Jessica schaltet später das Lied aus.
a
I Say a Little Prayer - Dionne Warwick
Szene: Song ist im Radio zu hören. Alle sind in der Küche zu Gange.
a
Piano Sonata No. 47 in B Minor, HOB. XVI: 32 - Il Menuet - Ben Lester
Zeit: 1:15 | Szene: Gary spielt dieses Lied auf dem Plattenspieler ab.
a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.