Soundtrack: Crawl

Crawl Filmposter
(c) Paramount Pictures Germany

In dem Horrorfilm „Crawl“ geht es um die junge Haley Keller (Kaya Scodelario), die während einem heftigen Sturm ihren Vater Dave (Barry Pepper) vermisst. Trotz Hurricane-Warnung der Kategorie 5 schlägt sie sich ihren Weg zum abgelegenen Elternhaus durch. Dort angekommen, findet sie ihren Vater verletzt im Keller. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg aus der Gefahrenzone. Doch die Wassermassen haben mittlerweile das ganze umlegende Gebiet unter Wasser gesetzt. Zu allem Überfluss treiben sich auch noch riesige Alligatoren herum, die stets auf der Suche nach ihrer nächsten Mahlzeit sind. Die Überlebenschance von Haley und Dave schwindet immer mehr…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 9 Songs, die in dem Horrorfilm „Crawl“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.


Alle 9 Songs aus „Crawl“:

Song:Anhören:
I'm Ready - Madeline
Szene:
a
Fire Away - City Kids
Szene:
a
After Hours - White Heat
Szene:
a
Take Me Now I'm Ready - Slyder
Szene:
a
Shoot - SkyShouter
Szene:
---
Rock N Roll Made A Man Out Of Me - David P. Henzerling
Szene:
---
Ready To Move - Joy
Szene:
---
Driving In The Car - Rick Boston
Szene:
---
See You Later, Alligator - Bill Haley & His Comets
Szene:
a

Der Original-Soundtrack von „Crawl*“ umfasst 18 Songs und stammt von den Filmkomponisten „Max Aruj“ und „Steffen Thum“.
Song:Länge:
Race Day2:36
Reckless1:26
Family Photos1:03
Ghost Town1:22
Shattered1:02
Crawl Space2:41
Red Eyes3:52
Tag Team1:44
Wounded1:04
Gas Station Attack1:56
Trapped1:05
Open Water2:48
Years Lost2:40
Battle Plan3:23
Gator Nest2:52
Dive3:22
Drowning1:46
Survival1:18
Washed Out1:24
Swim for It1:35
Higher Ground2:01
Confessions1:00
Death Roll1:46
Help Arrives1:58
Haley's Theme2:12
Album-Länge: 49:56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.