Soundtrack: Ex Machina

(c) Universal Pictures Germany

In dem Thriller „Ex Machina“ geht es um den 26-jährigen Programmierer Caleb (Domhnall Gleeson), der ein firmeninternes Rätsel mit Bravour gelöst hat. Er wird zu seinem Konzernchef Nathan (Oscar Isaac) eingeladen. Nathan erzählt ihm von einem faszinierendem Experiment. Er arbeitet an der weltweit erste Künstliche Intelligenz. Caleb soll mit dem weiblichen Roboter Ava (Alicia Vikander) eine Verbindung aufbauen. Schnell entwickelt sich aber ein gefährliches Dreieck aus Liebe, Eifersucht und Misstrauen…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 7 Songs, die in dem Thriller „Ex Machina“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Alle 7 Songs aus „Ex Machina“:

Song:Hörprobe:
Piano Sonata No. 21 in B-Flat Major, D. 960: I. Molto moderato - Yvonne Lefébure
Zeit: 0:04 | Szene: Caleb sucht nach Nathan.
a
Enola Gay - OMD
Zeit: 0:17 | Szene: Caleb hört sich dieses Lied an. Er rasiert sich vor dem Spiegel.
a
Prélude from Unaccompanied Cello Suite No. 1 in G Major, BWV 1007 (Excerpt) - Yo-Yo Ma
Zeit: 0:24 | Szene: Caleb wacht am zweiten Tag zu diesem Lied auf.
a
Get Down Saturday Night - Oliver Cheatham
Zeit: 0:58 | Szene: Nathan schaltet die Musik an und tanzt dann mit Kyoko.
a
Bunsen Burner - CUTS
Zeit: 1:30 | Szene: Ava tötet Nathan.
a
Husbands - Savages
Zeit: 1:44 | Szene: Song ist im Abspann zu hören.
a
Ghostbusters - Ray Parker, Jr.
a
Der Original-Soundtrack von „Ex Machina“ umfasst 11 Songs und stammt von den Filmkomponisten „Geoff Barrow“ und „Ben Salisbury“.
Song:Länge:
The Turing Test4:30
Watching5:16
Ava2:19
Falling5:33
I Am Become Death3:15
Hacking / Cutting6:36
The Test Worked8:59
Skin5:24
Out2:02
Bunsen Burner (The Cuts)4:00
Album-Länge: 47:54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.