Soundtrack: Hell or High Water

(c) Paramount Pictures Germany

In dem Drama „Hell or High Water“ geht es um die beiden Brüder Toby Howard (Chris Pine) und Tanner (Ben Foster). Ihre verstorbene Mutter hat ihnen einen Haufen Schulden hinterlassen. Ihre Familienfarm in Texas steht auf dem Spiel. Der alleinerziehende Vater Toby möchte aber für seine Kinder eine Zukunft auf der Farm schaffen. So beschließen die Brüder einige Banken auszurauben um die Schulden begleichen zu können. Der Texas Ranger Marcus (Jeff Bridges) und sein Partner Alberto (Gil Birmingham) kommen den beiden aber schnell auf die Spur. Sich zu stellen oder geschnappt zu werden ist für Toby und Tanner keine Option…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 12 Songs, die in dem Drama „Hell or High Water“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Alle 12 Songs aus Hell or High Water:

Song:Hörprobe:
Dollar Bill Blues - Townes van Zandt
Zeit: 0:08 | Szene: Toby und sein Bruder Tanner sind nach dem Raubüberfall auf die Midlands Bank auf dem Weg nach Hause.
a
Dust of the Chase - Ray Wylie Hubbard
Zeit: 0:14 | Szene: Die Brüder fahren durch die Stadt. Zur gleichen Zeit kommt der Polizist Marcus Hamiltion an der Bank an, die überfallen wurde.
a
You Asked Me To - Waylon Jennings
Zeit: 0:32 | Szene: Tanner singt dieses Lied im Auto.
a
Hate Me - Attila
Zeit: 0:33 | Szene: Lied ist während der Tankstellen-Szene zu hören.
a
Blood, Sweat and Murder - Scott H. Biram
Zeit: 0:35 | Szene: Die Brüder sind im Spielcasino in Oklahoma.
a
Sleeping on the Blacktop - Colter Wall
Zeit: 0:37 | Szene: Tanner spielt Poker. Toby lernt in der Casino-Bar eine junge Frau kennen.
a
Bakerman - Laid Back
Zeit: 0:40 | Szene: Toby unterhält sich immer noch mit der Frau in der Bar. Sie fragt ihn, ob er mit ihr schlafen will. Doch Tanner unterbricht ihr Gespräch daraufhin.
a
Playing the Part - Jamey Johnson
Zeit: 0:41 | Szene: Die Brüder übernachten in einem Hotel.
a
You Just Can't Beat Jesus Christ - Billy Joe Shaver
Zeit: 0:49 | Szene: Marcus und Alberto unterhalten sich über den Fall.
a
I'm Not Afraid to Die - Gillian Welch
Zeit: 1:00 | Szene: Die Brüder amüsieren sich.
---
For the Love of God - Bellevue Suite
Zeit: 1:10 | Szene: Marcus lässt dieses Lied im Auto abspielen, nachdem er den Aufenthaltsort der Brüder erfahren hat.
a
Outlaw State of Mind - Chris Stapleton
Zeit: 1:38 | Szene: Song ist am Ende des Films zu hören. Der Abspann folgt.
a
Der Original-Soundtrack von „Hell or High Water“ umfasst 15 Songs und stammt von den Filmkomponisten „Nick Cave“ & „Warren Ellis“.
Song:Länge:
Comancheria (Nick Cave & Warren Ellis)2:05
Dollar Bill Blues (Townes Van Zandt)3:01
Mama's Room (Nick Cave & Warren Ellis)2:49
Dust of the Chase (Ray Wylie Hubbard)5:05
Texas Midlands (Nick Cave & Warren Ellis)2:02
Robbery (Nick Cave & Warren Ellis)3:26
You Ask Me To (Waylon Jennings)2:29
Mountain Lion Mean (Nick Cave & Warren Ellis)2:07
Sleeping On The Backtop (Colter Wall)3:12
From My Cold Dead Hands (Nick Cave & Warren Ellis)2:30
Lord of the Plains (Nick Cave & Warren Ellis)2:35
Blood, Sweat and Murder (Scott H. Biram)2:54
Casino (Nick Cave & Warren Ellis)1:50
Comancheria II (Nick Cave & Warren Ellis)1:49
Outlaw State Of Mind (Chris Stapleton)5:35
Album-Länge: 43:29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.