Soundtrack: Lang lebe Charlie Countryman

(c) Koch Media
(c) Koch Media

Originaltitel: Charlie Countryman

Dem Musiker Charlie (Shia LaBeouf) erscheint eines Tages seine verstorbene Mutter Katie (Melissa Leo), die zu ihm spricht und ihn auffordert sein Leben in den Griff zu bekommen. Er reist nach Bukarest. Im Flugzeug muss er den Tod seines Freundes Victor (Ion Caramitru) miterleben, dessen letzter Wunsch es ist, dass seine Tochter Gabi (Evan Rachel Wood) sein Gepäck erhält. Als er auf Gabi trifft verliebt er sich auf der Stelle. Die junge schöne Frau ist jedoch mit einem psychotischen Drogenboss Nigel (Mads Mikkelsen) verheiratet, der seine Frau auf keinen Fall verlieren will. Für Charlie ist jedoch klar: Er muss Gabi vor dem Drogenbaron beschützen und ihr seine Liebe gestehen…

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Liste aller Songs die in dem Film zu hören sind. Viele dieser kommerziellen Songs sind meistens nicht auf der offiziellen Soundtrack-CD zu finden. Eigenkompositionen sind in dieser Liste nicht enthalten.

Tracklist:

Doina Coirba von Tony Gatlif
Beschreibung: Lied ist nach dem Autounfall zu hören.
Zeit: 0:29

Shot in the Back of the Head von Moby
Beschreibung: Charlie, Karl und Luc nehmen Drogen (Ecstasy und LSD).
Zeit: 0:42

After (iamamiwhoami Remix) von Moby
Beschreibung: Dieser Song ist im Strip-Club zu hören.
Zeit: 0:57

Stars von The xx
Beschreibung: Charlie und Gabi schlafen miteinander.
Zeit: 1:13

After (Drumsound + Bassline Smith Remix) von Moby
Beschreibung: Charlie wird von Darko und seinen Männern gejagt.
Zeit: 1:22

Lie Down in Darkness (Arno Cost Remix) von Moby
Beschreibung: Charlie jagt Gabi im Auto hinterher. Er schmeißt Nigel aus dem Auto und konfrontiert ihn.
Zeit: 1:31

Intro von M83
Beschreibung: Dies ist das letzte Lied in dem Film.
Zeit: 1:34

Chaje Shukarije von Esma Redzepova

Reloaded von Audrey Napoleon

Sir Jimmy and Candy von Audrey Napoleon

Darko Longer von Moby

And 33 von Audrey Napoleon

Digital von Moby

Jeep’s Blues von Duke Ellington