Soundtrack: The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock’n’Roll

Poster Kinofilm The Dirt
(c) Netflix

In dem Netflix-Musikfilm „The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock’n’Roll“ geht es um die 80er-Glam-Metal-Band Mötley Crüe. In dem Biopic wird das Leben der vier Bandmitglieder Nikki Sixx (Douglas Booth), Tommy Lee (Machine Gun Kelly), Mick Mars (Iwan Rheon) und Vince Neil (Daniel Webber) nacherzählt. Es geht um Drogenexzesse, Sexorgien, Verkehrsunfälle und natürlich um knallharte Musik. Die Band führte ohne Zweifel ein echtes Rock ’n‘ Roll-Leben.

Der Film basiert die Autobiografie „The Dirt“, die die Band gemeinsam mit einem Journalisten geschrieben haben.

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Playlist aller 18 Songs, die in dem Musikfilm „Sie wollten Sex, Drugs & Rock’n’Roll“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.


Alle 18 Songs aus „Sie wollten Sex, Drugs & Rock’n’Roll“:

Song:Anhören:
The Dirt (Est. 1981) [feat. Machine Gun Kelly] - Mötley Crüe, Machine Gun Kelly
Szene:
a
Red Hot - Mötley Crüe
Szene:
a
Take Me To The Top - Mötley Crüe
Szene:
a
Merry-Go-Round - Mötley Crüe
Szene:
a
Live Wire - Mötley Crüe
Szene:
a
On With The Show - Mötley Crüe
Szene:
a
Shout at the Devil - Mötley Crüe
Szene:
a
Looks That Kill - Mötley Crüe
Szene:
a
Piece Of Your Action - Mötley Crüe
Szene:
a
Same Ol' Situation (S.O.S.) - Mötley Crüe
Szene:
a
Girls, Girls, Girls - Mötley Crüe
Szene:
a
Kickstart My Heart - Mötley Crüe
Szene:
a
Crash and Burn - Mötley Crüe
Szene:
a
Ride With The Devil - Mötley Crüe
Szene:
---
Like a Virgin - Mötley Crüe
Szene:
a
Too Young to Fall in Love - Mötley Crüe
Szene:
a
Home Sweet Home - Mötley Crüe
Szene:
a
Dr. Feelgood - Mötley Crüe
Szene:
a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.