Soundtrack: War Dogs

Filmposter War Dogs
(c) Warner Bros. GmbH

In dem Film „War Dogs“ geht es um David (Miles Teller), der mit gerade einmal 20 Jahren schon mehrere Unternehmen in den Sand gefahren hat. Nun arbeitet er als Masseur in Miami. Doch mit diesem Job kann er seine zukünftige Familie nicht über die Runden bringen. Seine Freundin Iz (Ana de Armas) ist nämlich schwanger. Als eines Tages David auf seinen alten Schulfreund Efraim (Jonah Hill) trifft, scheint sich das Blatt zu wenden. Efraim verkauft Waffen über das Internet und da die US-Regierung damit begonnen hat, Rüstungsaufträge für den Irak-Krieg auch im Internet auszuschreiben, ist die Aussicht auf Erfolg und schnellem Reichtum in greifbarer Nähe.

Hinweis: Nachfolgend eine komplette Tracklist aller 30 Songs, die in der Drama-Komödie „War Dogs“ zu hören sind. Einige dieser kommerziellen Songs sind nicht auf dem offiziellen Soundtrack-Album zu finden, werden aber im Film verwendet.

Tracklist:

Song:Anhören:
Waters Of Nazareth – Justice---
Funk #49 – The James Gang---
They Broke His Pelvis - Cliff Martinez---
Don’t Fear The Reaper – Donald Roeser---
So What’Cha Want – Beastie Boysa
What Up Gangsta – 50 Centa
Fireworks Went Off – Cliff Martineza
Jump Around – House of Pain---
Sweet Emotion – Aerosmitha
Can Your Monkey Do The Dog – Rufus Thomasa
Bojangles – Pitbulla
Red Red Wine – UB40a
The Passenger – Iggy Popa
Ashgar Be Shama (Izash Remix) – Ilham Al Madfaia
Chathab – Ilham Al Madfaia
Fortunate Son – Creedence Clearwater Revivala
Dimension – Wolfmothera
Ooh Las Vegas – Gram Parsonsa
Ain’t That A Kick In The Head – Dean Martin---
Girl, You’ll Be A Woman Soon – Neil Diamonda
The Last Drive Home – Cliff Martinez---
Wish You Were Here – Pink Floyda
You Keep Me Hangin’ On – Vanilla Fudgea
Carmen: L’Amour Est Un Oiseau Rebelle (Habanera) – Maria Callas/Orchestre National De La Radiodiffusion Française/Georges Prêtrea
Christmas (Baby Please Come Home) – Darlene Lovea
Forsythia – Cliff Martinez---
Time In A Bottle – David Young---
What Is Love? (Single Mix) – Haddaway---
Behind Blue Eyes – The Whoa
Everybody Knows – Leonard Cohena